Gestalter/-in für Lehmputz (HWK) Teil II Gestaltung

05.09.18 - 20.09.18 | Lehm-Workshop | Ganzlin OT Wangelin

– Lehrgangsinhalte:
Innenraumgestaltung mit Lehmputzen und Schmuckelemente aus Lehmputzen
– Überblick über Putz- und Gestaltungstechniken:
Bilderreise‚ Lehmoberflächen und Schmuckelemente in den Weltkulturen, Vielfalt der Techniken, Einführung in japanische Putztechniken
– Grundlagen der Farb- und Raumgestaltung:
Farbsymbolik, Farbkreis, Farbdimensionen, Farbkontraste, Farbsynesthäsien und Anmutungsqualitäten, Materialkontraste, Oberfläche und Farbe, Material und Licht
– Farbige Lehmputze:
Farbigkeit von Lehmfein- und Lehmedelputze, Inhaltsstoffe der Mischungen, Verwendung von Farbpigmenten und texturgebenden Stoffen, Vergleich von Lehmedelputzprodukten, Herstellen farbiger Mustertafeln
– Bearbeitung von Lehmoberflächen:
geriebene, geschwammte, geglättete und strukturierte Oberflächen, Zeitpunkt der Bearbeitung und Werkzeug, Spezialwerkzeuge, Ausführung auf Platten und Wandflächen
– Ornamentale Gestaltungstechniken:
Sgraffito- und Modelliertechniken und Ornamentik, Herstellen einer einfachen Schablone, Ausführen eines Ornaments
– Experimentelle Arbeiten:
Erforschen des Materials und seiner Gestaltungsmöglichkeiten, ausprobieren, improvisieren
– Raumbezogenes Arbeiten:
Übertragung der Grundlagen auf eine räumliche Situation, Anlegen einer Musterfläche für einen Raum
– Praxisbaustelle
Mehr zur Weiterbildung Gestalter/-in für Lehmputze und den Zulassungsbedingungen

° Kursdauer: 96 Stunden, aufgeteilt in Theorie, experimentelle Übungen und praktische Arbeiten und Praxisbaustelle
° Lehrgangsordner:
Ein Lehrgangsordner kann gesondert für 96 EUR + Versandkosten erworben werden, alternativ ist auch eine CD mit Kursunterlagen für 29 EUR erhältlich. Sie können gerne den Lehrgangsordner schon vorab bestellen, wenn Sie sich informieren oder auf die theoretische Prüfung vorbereiten wollen.

Termine 2018: 05.bis 07. September, 10. bis 14. September, 17. bis 20. September, Prüfung 21. September
Dozentinnen: Irmela Fromme, Lehm-und Feinputze; Andrea Silbermann, Farbgestalterin
Kursgebühren: 1.000,00 EUR / Kein Paarrabatt /ohne Unterkunft/ ohne Verpflegung *
Prüfungsgebühren der HWK Schwerin voraussichtlich 120 EUR
Bitte melden Sie sich bis spätestens 4. August an / 12/16 Plätze

Europäische Bildungstätte für Lehmbau FAL e.V.
Auskunft erteilt: D.Weckmüller 0387377338970
Anmeldung: http://lernpunktlehm.de/wp3/?page_id=583

Lehm verbindet europaweit
Mitglied der Fachwerk.de Community
Europäische Bildungsstätte für Lehmbau / FAL e.V. | | 23.12.17