Die Community

Tausende Mitglieder bilden hier eine Gemeinschaft, deren Ziel die Erhaltung alter Bausubstanz ist. Welcher private oder berufliche Hintergrund auch immer Sie hierher geführt hat, wir würden uns freuen, wenn Sie Teil dieser Community werden! Die Mitgliedschaft ist kostenlos und erlaubt es Ihnen, viele zusätzliche Funktionen der Plattform zu nutzen.

Bilder laden

Laden Sie Bilder auf Fachwerk.de und zeigen Sie uns, wie schön Sie wohnen - oder mal wohnen wollen. Wie sieht Ihr Traumhaus jetzt aus? Wie sah es früher aus? Teilen Sie Ihre Erfolge mit uns!

Diskutieren

Gemeinsam im Forum den richtigen Weg für Ihre Probleme zu finden, ist eine der Stärken dieser Community - auch wenn es manchmal hitzig zu geht. Fragen Sie, oder helfen Sie anderen mit Ihren Erfahrungen.

Eine lange Strecke

Viele Mitglieder kamen, als sie ein Haus suchten. Fragten, als sie es fanden. Suchten Hilfe, als sie es hatten und blieben, als sie es bezogen.

Die neuesten Mitglieder

Tafi

tobi

Lehm In FarbeSagen Sie „JA“ zum Lehm! Und b

HöHö

werninicht wie lange man lebt ist w

HauselfMein Haus Mein Hobby

Alex

Pfarrhaus1714Es gibt immer einen Weg

Die neuesten Bilder

Einlagiger CSII Putz ohne Vorspritz geht das?
Bodenaufbau
Fussbodenaufbau im Badezimmer
Tipps zur Fassadenreparatur/Verschönerung gesucht

Aktuellste Bildkommentare

Fachwerk im Bestand gewechselt!

Weil das Fachwerk im Bestand gewechselt wurde und es eine Verbindungseinhaeit mit den Ständern geben muss.
Die stehenden Holzzapfen sind massiv in der unteren Schwelle eingelassen.
Das Projekt begleitet die Denkmalspflege und somit alles im technischen Wirkungsbereich.

für mich...

.....schaut das auf dem bild danach aus das es mal ein 2-flügeliges tor war und dann einflügelig erweitert/geändert wurde.
soetwas bauen können sollte ein gewiefter handwerker, bautischler zb, hinbekommen.
oder selbst bauen nach vorlage des vorhandenen(mit ein wenig stabieleren querbalken zur sicherheit zb) schloss an der linken mauer sollte auch nicht das problem werden.

Ständer- Schwelle

Hallo Udo, ich verstehe die Verbindung zwischen Schwelle und Ständer auf dem Foto nicht.
Normalerweise werden die Ständer in Schwelle und Rähm eingezapft, hier sehe ich einen Schlitz unten am Ständer in dem ein Stück Holz steckt, besser liegt. Man sieht das Hirnholz. Was wurde hier gemacht?

Gruß Georg