HOLZ LEBT - Märkische Kieferndielen

angelegt am: 04.12.12 / 3696x angezeigt

Telefon: 033875 30334
EMail: erik.heinrich@outlook.com
Homepage: http://www.holz-lebt.de

Dr. Erik Heinrich


Kastanienweg 4
DE-14728 Gollenberg

Der Holzweg. Besser als sein Ruf.

Meine Familie und ich leben in einem dicken, gelben, brandenburger Landhaus, das zu Friedrich des Großen Zeiten gebaut wurde. Als wir vor 20 Jahren begannen, es zu restaurieren, ahnten wir nichts von den Dimensionen des Abenteuers, das auf uns zukam. Aber wir haben alle Prüfungen (mehr oder weniger glorreich) bestanden und wir leben in einem Haus, das Alt und Neu harmonisch vereint. Für unsere Fußböden fanden wir im Holzhandel keine Dielen, wie sie früher gebaut wurden. Ich fragte einen alten Stellmacher in der Gegend, warum rundum die schönsten, härtesten Kiefern wachsen, man im Baumarkt aber nur unbefriedigende Ware bekommt. Er sagte: "Bring mir das Holz und ich mache dir die Dielen!" Gesagt, getan! Inspriation gab uns auch "Holz-Guru" Erwin Thoma und wir beschlossen, mondgeschlagenes Holz zu verwenden. Wir bereuten es nicht. Freunde sahen die Kieferndielen in wechselnden Breiten bis über 30 cm bei uns und sagten "wollen wir auch!" Und so kam wir darauf, mit solchen Dielen zu handeln - die Geburtsstunde von Holz-Lebt vor 15 Jahren! Ich hätte nie gedacht, dass ich mal "Unternehmer" werden würde. Jetzt bin ich es - und erstaunlich gerne. Weil Kunden oft sagen: schön, dass es so etwas noch gibt. Beratung und Erfahrungsaustausch machen ebenfalls Spaß, denn meistens treffe ich auf Leute, die in Holz mehr sehen als einen Baustoff.

Die aktuellesten Bilder

Genausoisses ...

Die aktuellesten Fragen

Schlacken als Füll- und Dämmstoffe

12.01.2015 | Anzahl Kommentare: 3 | 322 x angezeigt

Die aktuellesten Kommentare

Lieber Altbaubewohner,

11.11.2015 |

In Ihrem Fall ...

27.10.2015 | Vorschlag für Bodenaufbau

Für einen Dielenboden ...

22.08.2015 | Dielen über Schaumglasschotter

Die aktuellsten Gästebucheinträge

So lang schon dabei und man ist sich bisher nicht begegnet hier.

Somit ergreife ich nun mal das heft des Handelns und tippe ein paar Grüße gen Brandenburg oder eher Meck-Pomm?

Handwerklicher Gruß,
Udo

LEHM - natur am bau
Mitglied der Fachwerk.de Community
LehmHandWerk Udo Mühle | | 18.05.14

Hallo Udo,


nee, Du, nicht McPom, Havelland (Tourismus-Slogan: "Stille deine Sehnsucht!"), das ist noch Mark BraBu; wir sind ein Flächenland!

Vielen Dank für die netten Grüße und Grüße zurück in die reizvolle Lausig! ;-)

Sicher laufen wir uns im Forum mal wieder über den Weg. Meistens bin ich bei Holzboden-Themen mit dran, häufig im (immer fachlichen) clinch mit Thomas Böhme, der verdammt viel weiß, sich aber auch ein wenig darauf einbildet ...

Schönen Gruß und einen guten Sommer!

Erik Heinrich.

Der Holzweg. Besser als sein Ruf.
Mitglied der Fachwerk.de Community
HOLZ LEBT - Märkische Kieferndielen | | 19.05.14

Hallo Herr Heinrich,
herzlich willkommen im Forum .

Viele Grüße aus dem Nordschwarzwald.

Hans-Peter Mast
Holz Pur Manufaktur

Das Leben ist zu kostbar um es dem Kunststoff zu überlassen
Mitglied der Fachwerk.de Community
Holz Pur Manufaktur | | 04.12.12