Atelier im Milchhaus (1891)

Bröbberow / OT Groß Grenz

Atelier im Milchhaus (1891)

Foto von 2005 ...

Atelier im Milchhaus

angelegt am: 23.03.09 / 4535x angezeigt

Telefon: 03844-890472
EMail: torsten-grenz@t-online.de
Homepage: www.atelier-im-milchhaus.de

Torsten Lange (Dipl.-Restaurator)

genieße Dein Tagewerk und teile Deine Freuden

Auf der Basis meiner Ausbildungen (Dipl.-Restaurator), langjährigen Tätigkeiten in der praktischen Denkmalpflege, den Staatlichen Museen Berlin und anderen Restaurierungswerkstätten biete ich folgende Leistungen an: • Restaurierung von Kunst und Kulturgut aus Metall, Holz und den entsprechenden Oberflächen • Restaurierung von Technischem Kulturgut • Restaurierung von Möbeln • Bildschnitzerei und Tafelmalerei • Backhäuser und Pavillons • Gestalten mit Lehm, Holz, Schmiedeeisen • Betreuung von Selbstbauprojekten • Seminare und Lehrunterweisungen • in Kooperation: Restaurierung von Großobjekten aus Bronze, Eisen, Zink u.a. • Spezialist im Umgang mit Technischem Kulturgut, Gebäuden und Anlagen aus der Zeit der Industrialisierung • host for working travellers

Die aktuellesten Bilder

Backhaus der Kirchgemeinde Kavelstorf
Backofen der Kirchgemeinde Kavelstorf
Backofen Groß Grenz (an der KiTa)
Backhaus an der KiTa Groß Grenz
Kunst offen / Pfingsten
Entwurf "Mühlenweg Klein Grenz"

Die aktuellsten Gästebucheinträge

Solche netten Telefonate sind doch immer wieder Ideen fördernd.
Mal sehen was da so zu bewegen ist.

Grüße aus dem Lausitzer Raum an die Küste.
Udo

LEHM - natur am bau
Mitglied der Fachwerk.de Community
LehmHandWerk Udo Mühle | | 24.03.09

Sind das Projekte von Dir, die Du da als Fotos auf Deinem Profil hast oder nur örtliche Impressionen?

Danke für die nette Rückantwort.

Grüße Udo

LEHM - natur am bau
Mitglied der Fachwerk.de Community
LehmHandWerk Udo Mühle | | 24.03.09

Willkommen im Kreise der "gewerblichen" Mitglieder, die hier die eine oder andere Hilfestellung bieten können.
Sei also gegrüßt und herzlich willkommen.

Alte Molkereien scheinen in der nördlichen Region sehr beliebt zu sein, was die Umnutzungen betrifft.

Grüße nach Groß Grenz
aus der Oberlausitz,
Udo Mühle

LEHM - natur am bau
Mitglied der Fachwerk.de Community
LehmHandWerk Udo Mühle | | 24.03.09