Huepenbecker

angelegt am: 21.11.09 / 1790x angezeigt

Hab ich mich denn vermessen?

Versuche niemals jemanden so zu machen, wie du selbst bist. Du solltest wissen, dass einer von deiner Sorte genug ist. R.W.Emerson

Die aktuellesten Bilder

Eiche ölen
Beispiel
Beispiele
Beispiele
Führungskräfte-Duo
Bruchsteinwand

Die aktuellesten Fragen

Bruchsteinmaurer für Rheingau gesucht!

27.09.2017 | Anzahl Kommentare: 3 | 101 x angezeigt

Sandstein

16.06.2013 | Anzahl Kommentare: 2 | 215 x angezeigt

Die aktuellesten Kommentare

Bruchsteinmauer

29.09.2017 | Bruchsteinmaurer für Rheingau gesucht!

Naturstein

29.08.2017 | Neuer Aussentreppenbelag - Verfärbung im Naturstein, hinnehmbar?

Innendämmung

26.06.2017 | Wandheizung

Die aktuellsten Gästebucheinträge

Danke für ihre Anfrage zu der Mörtelverlegung von Handstrichziegeln.
Leider kann ich jetzt nicht zuordnen, welches Foto sie da zu Grunde gelegt haben.
Wäre es ihnen möglich, mich ganz einfach mal anzurufen und wir können darüber sprechen?
Es kann auch sein, dass es ein Referenzfoto meiner Baustellen ist, aber keine Leistung meiner Tätigkeit.

FG Udo

LEHM - natur am bau
Mitglied der Fachwerk.de Community
LehmHandWerk Udo Mühle | | 16.05.17

Hallo Herr Huepenbecker
könnten Sie mir das Bild, dass Sie ursprünglich in Ihrem Beitrag "Balkenaustausch fachgerecht" gepostet haben, irgendwie nochmal zukommen lassen? Mein Mann und ich stehen selbst gerade urz davor uns einen Altbau zu kaufen. Dort hat jemand vor vielen Jahren eine Sanierung begonnen, aber nach dem Freilegen der Schwellbalken aufgehört. Die sehen an einigen Stellen nun so aus, wie es bei Ihnen beschrieben ist. Auch haben wir Risse in der AUßenwand. Haben Sie das damals anvisierte Haus gekauft? Was ist daraus geworden???

Vielen Dank und viele Grüße
Jule Sand


Mitglied der Fachwerk.de Community
| 31.07.16

Hallo Jule,

nein wir haben damals das Haus nicht gekauft nachdem wir weitere gravierende Mängel gefunden haben. Wichtig bei Eurer Entscheidung sollte bei der geschilderten Situation ein Rat eines fachkundigen Zimmermann der sich mit Fachwerkhäusern auskennt sein. Rechnet einen Austausch der betroffenen Balken mit Reserve in Eure Kalkulation mit ein. Ich schau mal ob ich noch Bilder habe - ich denke eher aber nicht. Hast Du Fotos von dem Haus welches Ihr kaufen möchtet?

VG Hüpenbecker

Hab ich mich denn vermessen?
Mitglied der Fachwerk.de Community
| 01.08.16

Hallo,
das ist ja ein Zufall, meine Frau hat mir nach dem Kauf der Immobilie (Baujahr 1860) sie selbe Karte geschenkt, mit dem Vermerk: Ganz so krumm ist es ja Gott sei Dank nicht.
Eine schöne Weihnachtszeit wünscht Günter Kreuzpaintner

Wer am Leben teilhaben will, muss am Leben arbeiten.
Mitglied der Fachwerk.de Community
| 23.12.09

Moin Herr Huepenbecker! Ham Sie meine Frau Margret gesehn ???
-denn mal viel Spaß hier im Forum :-)))

geht nicht gibts nicht ! - historische Baustoffe-
Mitglied der Fachwerk.de Community
ResAnDes | | 25.11.09