D.Selle

angelegt am: 07.04.10 / 2454x angezeigt

Krumm und schief hat was

Aktuelles Projekt: 335 Jahre altes FWhaus wiederbeleben Job: Selbständig, Beuelemente- und Natursteinhandel, Innenausbau.

Die aktuellesten Bilder

Erfahrung mit tubag NHL-P wa und NHL FP?
Gefache außen verputzen, womit?
und noch ein Bild
kleines Stück Fundament ergänzen
hier noch ein besseres Bild.
Bilder von Eselsrücken oder Türbögen gesucht

Die aktuellesten Fragen

HWF Pavadentro oder Kalziumsilikatplatten?

18.04.2017 | Anzahl Kommentare: 4 | 261 x angezeigt

Langzeitwirkung und Nachweis von xylymon Holzwurmtod?

29.03.2017 | Anzahl Kommentare: 1 | 153 x angezeigt

Die aktuellesten Kommentare

wieso "nicht so gute Auflagerfläche"? 40mm breite Bohlen reichen aus für den Filz.

27.04.2017 | Trittschall Dielenboden Höhenproblem

http://www.fachwerk-turner.de/

25.04.2017 | Suche erfahrenen Fachwerk-Architekten

Moin,

19.04.2017 | HWF Pavadentro oder Kalziumsilikatplatten?

Die aktuellsten Gästebucheinträge

Hallo,
Sie habe auf meine Frage geantwortet.
Vielen Dank

Leider ist ihr Satz etwas unvollständig, was meinten Sie genau?

danke

-
Mitglied der Fachwerk.de Community
| 21.02.17

Moin Selle, kann ich Lehm bei Ihnen kriegen ? Komme aus BS ! Gruss

Wurst für Alle ! ;)
Mitglied der Fachwerk.de Community
| 14.06.14

Schreiben sie mich mal an mit Telefonnummer:

selle-bauelemente@arcor.de

weiteres dann per Telefon oder auf ein Wurstbrödel in ihrem Laden :-)

Krumm und schief hat was
Mitglied der Fachwerk.de Community
| 15.06.14

Hallo und zu der Gutachterfrage hier im Forum.

habe da eine nachricht hinterlassen und würde zusätzlich um einen sehr schnellen Rückruf beten wollen.
0160-7226041

Grüße Udo

LEHM - natur am bau
Mitglied der Fachwerk.de Community
LehmHandWerk Udo Mühle | | 13.05.14

Grüße in die Nacht.

Trotzdem danke für die Kritik, denn ohne diese geht es ja leider nicht.
Beste Lösung wäre, sie rufen mich mal an und wir versuchen eine entsprechende Lösung u.U. im Gespräch zu finden.

Freundliche Grüße,
Udo Mühle

LEHM - natur am bau
Mitglied der Fachwerk.de Community
LehmHandWerk Udo Mühle | | 10.04.14

Hallo, hr. Mühle,

ich bin nicht der Fragesteller, sondern habe die Frage aufgeworfen nach der Fähigkeit des Kunden eine taugliche Lösung zu erkennen , mit zu entwickeln etc. und seiner Schwierigkeit einen objektiv kompetenten "Servicepartner" vorort zu finden. Subjektiv hält sich wohl jeder Vertreter eines einschlägigen Gewerkes für kompetent oder gibt es zumindest nach außen vor, insbesondere wenn die Dollarzeichen im Auge leuchten. Ich klammere sie an dieser Stelle ausdrücklich aus. Die Vertreter dieser Gruppe die ich meine finden sich hier nicht, sie dürften sich in Fachforen auch nicht lange halten, gerade weil Konstruktionen hinterfragt, besprochen und folglich Mängel ganz schnell offenkundig werden.

Gruß
Selle

Krumm und schief hat was
Mitglied der Fachwerk.de Community
| 11.04.14

Hallo Herr Selle,
machen Sie mir ein Angebot für jeweils 10 Säcke 25Kg? Probetütchen wollte ich haben um zu sehen ob es Reinweiss ist nicht das das es Gelblich/ Beige ist.
Haben Sie das Marmormehl auf Lager? Wenn ja währe schön wenn Sie mir auch die Einzelpreise nennen ( wenn ich mal nur einzelne Säcke benötige).
Schreiben Sie an: crudino11@yahoo.de
Vielen Dank

Probieren Probieren
Mitglied der Fachwerk.de Community
| 20.06.13