Fachwerk.de - Das Forum für das Fachwerkhaus

Ratschlag benötigt?

Über die Suche (rechts oben) nichts gefunden? Na dann:

eine neue Frage stellen

Nur gucken?

Blättern Sie, suchen Sie oder nutzen Sie Übersicht.

Schlagwortindex

Forumsgalerie

Keine Helden- aber eine Ehrentafel für Vielhelfer

Forengalerie

Forenregeln?

Einfach, verständlich, notwendig.

Forumsregeln

Aktuelle Kommentare

Neue Dielen - Lack oder Öl

Hallo und Guten Tag,
Die Fußböden in unserem alten Bauernhaus waren optisch ganz schön aber von unten angefressen und marode.
Die besten Dielen haben wir gerettet und in einem Raum neu verlegt.
... » alles lesen

Hallo liebe Fachwerkliebhaber,

ein wunderbares Exemplar stelle ich in einem 1A-Zustand zum Verkauf:
https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anzeige/kernsaniertes-fachwerkhaus-mit-zweiter-haushaelfte-/510623933-208-1220 ... » alles lesen

(Teer-) Kork unter Gussasphalt ?

Guten Tag,

wir möchten den alten Asphalt im Wohnbereich entfernen und haben nun zunächst eine Bestandsaufnahme gemacht.
Bei dem Asphalt handelt es sich um einen Gussasphalt. Dieser wurde ca 1985 vom Vorbesitzer verlegt. Darunter wurden Korkplatten als Isolierung verwendet. ... » alles lesen

Alte Dielen verschrauben vs. neue OSB Platten?

Hallo,

ja, mal wieder der Klassiker Fehlboden. Ich habe das Problem, dass beim bisher sanierten Raum (alte 22mm Dielen raus, 22mm OSB auf die Holzbalken geschraubt inkl. Abstand zu den Wänden, Kork schwimmend darauf verlegt) der Boden beim darüber Gehen nun ziemlich schwingt/federt, aber erst seitdem die Küche eingebaut ist. Daher überlege ich, im nächsten Raum nur die alten Dielen (aktuell genagelt) an die Holzbalken zu schrauben und darauf den Korkbelag zu verlegen.
... » alles lesen

Lehmwände

Hallo in die Runde,

Ich habe allgemein mal ne Frage zu einem Lehmbau. Bin bisher auch durch diverse andere Beiträge hier im Forum und anderswo nicht so richtig schlau geworden. Ich habe ein Haus angeguckt bj 1820 ,das innen komplett mit Lehm ausgestattet ist. Zurzeit ist Tapete drauf deshalb kann ich nichts genaueres zu sagen. Heizungsrohre und Wasserrohre sind aufputz verlegt. Nun zu meiner Frage... ist es prinzipiell möglich im Bad zb. einen kleinen "Vorsatzsockel" aus Leichtbau zu montieren um die Rohre sozusagen dahinter verschwinden zu lassen? Das ich kein Ständerwerk komplett vor eine Lehmwand stelle, soweit hab ich mich schon durchgelesen. Nur würde ich halt gerne das ein oder andere Rohr ohne viel Aufwand verschwinden lassen. » alles lesen

Keine tragenden Holzständer sichtbar bei 2 StänderFachwerkhaus

Hallo in die Runde,

bauliche Frage zu 2-Ständer Fachwerkhaus.
Das Dach liegt ja auf der inneren Ständerreihe auf. Das heißt die Außenwände sind nicht tragend. Nun ist in unserem Haus die innere tragende Ständerreihe nicht in der Flucht mit den Wänden. Das heißt: stehe ich zB in der Diele sind die tragenden Ständer hinter der sichtbaren Wand versteckt. Diese sieht man erst, wenn man oben die Luken zum Heuboden aufmacht.

Ich kenne es so, dass man diese tragenden Ständer mit Knagge beim Blick in der Diele links und rechts sieht. Hier scheint aber eine (scheinbar Originale) Wand vorgelagert zu sein.

Wie kann man das erklären? Oder steh ich auf dem Schlauch?

Gruß und Danke » alles lesen

Bestandsschutz

Wenn Sie ein Bauwerk oder ein Bauteil neu errichten oder in seinen entscheidenden Funktionen ändern bzw. wiederherstellen müssen Sie die geltenden landesbaurechtlichen Bestimmungen einhalten, egal ob eine Baugenehmigung erforderlich ist oder nicht. » alles lesen