Fachwerk.de - Das Forum für das Fachwerkhaus

Ratschlag benötigt?

Über die Suche (rechts oben) nichts gefunden? Na dann:

eine neue Frage stellen

Nur gucken?

Blättern Sie, suchen Sie oder nutzen Sie Übersicht.

Schlagwortindex

Forumsgalerie

Keine Helden- aber eine Ehrentafel für Vielhelfer

Forengalerie

Forenregeln?

Einfach, verständlich, notwendig.

Forumsregeln

Aktuelle Kommentare

Schaumglasschotter und Feuchteabdichtung

Hallo Leute,

ich hab da mal ein Problem, vielleicht kennt das der ein oder andere und hat ein paar gut Tips. Zum Hintergrund, altes Bauernhaus von ca. 1920 was wir total kernsanieren. Alten Bodenaufbau raus, da unterschiedliche Höhen und neue Anordnung von Abwasserverlauf. Ausgekoffert mit SchaumGlasSchotter wieder aufgefüllt bis -15cm/ -10cm FOK. Dann soll neuer Fußbodenaufbau kommen mit Holzfaserweichplattensystem mit FBH (4cm) und Dielen (2cm).

Aber wie habt ihr:
A) den SGS gerade/eben hinbekommen?
B) Welche Folie auf den SGS und wie habt ihr die Folie an die Horizontalabsperrung (Dachpappe) angebracht?

Zu A); Bin kurz davor eine Vlies und/oder EPDM Folie auf den SGS zu legen eine feine Schüttung (Cemwood/Perlitt/Schaumglasgranulat) einzubringen, damit ich ein gescheites Niveau für die letzten 6 cm Aufbau habe l Irgednwas, was man abziehen kann. Aber die Preise von solchen Ausgleichschüttungen sind nicht gerade günstig.

zu B) Ist Teichfolie EPDM als Trennschicht zur Feuchteabdichtung auf SGS überhaubt geeignet oder muss ich erst noch ein Vlies einbringen? EPDM finde ich immer nur fürs Dach nie für den Bodenaufbau. Und wie zur Hölle mach ich z.B. eine EPDM Bahn an ein der alten horizontalen Bitumbahn/Dachpape in der Wand fest, wenn diese gerade weniger als 1 cm rausschaut?Einfach einputzen ?

Freu mich auf eure Tips » alles lesen

Dachpfanne

Ich suche schon seit Wochen eine Dachziegel im Netz und bin leider noch nicht fündig geworden. Auf der Rückseite sind die Ziffern BW eingestanst. Der alte Schweinestall steht bei Oranienburg. Kann mir vieleicht jemand weiterhelfen?
Mit freunlichen Grüßen
Frank Kröning » alles lesen

Dachpfanne

Ich suche schon seit Wochen eine Dachziegel im Netz und bin leider noch nicht fündig geworden. Auf der Rückseite ist die Ziffern BW eingestanst. Der alte Schweinestall steht bei Oranienburg. Kann mir vieleicht jemand weiterhelfen?
Mit freunlichen Grüßen
Frank Kröning » alles lesen

Risse in Bodenplatte

Hallo zusammen,

vor etwas mehr als einer Woche habe ich die Bodenplatte für das euch bereits bekannte Gartenhauswerkstatt-Projekt betoniert.
Es wurde eine doppelte Lage PE Folie eingelegt und darauf eine Q157 Matte auf Abstandshaltern (35 mm) eingelegt und anschließend betoniert. ... » alles lesen

Sanierung nach echten Hausschwamm

Hallo,

da leider der ursprüngliche Beitrag (http://www.fachwerk.de/fachwerkhaus/wissen/innendaemmung-nach-echtem-hausschwamm-260637.html) zu ist möchte ich dennoch etwas zum Ergebnis sagen, da die verschiedenen Meinungen hier im Forum sehr zur Entscheidungsfindung beigetragen haben.
... » alles lesen

Natursteinplatten (Solnhofer) auf Kalkzementputz (außen)

Hallo Experten,

ich hätte gerne mal gewußt, ob ich auf einem Kalkzementputz direkt Solnhofer Natursteinplatten (8 bis 12 mm Stärke) mit Mapei Natursteinkleber aufkleben kann, oder sollte da erst eine Grundierung drauf oder sogar Gaze?
Beste Grüße ... » alles lesen

Nachträgliche Abdichtung Aussenmauer /Bodenplatte

Hallo allseits,
Beim Renovieren unseres Innenhofs hat der Bagger das Erdreich entlang der Aussenmauer aufgegraben. Dabei haben wir festgestellt dass keine Abdichtung vorgenommen wurde. (Siehe Foto) Lediglich die Bodenplatte dürfte mit Bitumenanstrich behandelt worden sein. Das Gebäude ist gute 25 bis 30 Jahre alt.
Wie könnte man nun nachträglich abdichten? Nur Rollschotter, oder Bitumenanstrich oder eine Absperrbahn Flämmen oder Noppenbahn? Bin etwas ratlos. Bitte um Hilfe!
Danke Sabine » alles lesen

Wohngebäudeversicherung

Was zahlt ihr im Monat?

120 QM Haus » alles lesen