Fachwerk.de - Das Forum für das Fachwerkhaus

Ratschlag benötigt?

Über die Suche (rechts oben) nichts gefunden? Na dann:

eine neue Frage stellen

Nur gucken?

Blättern Sie, suchen Sie oder nutzen Sie Übersicht.

Schlagwortindex

Forumsgalerie

Keine Helden- aber eine Ehrentafel für Vielhelfer

Forengalerie

Forenregeln?

Einfach, verständlich, notwendig.

Forumsregeln

Aktuelle Kommentare

Kellerwand/Fußbodenaufbau

Hallo erstmal zusammen und frohes neues Jahr.
Ich habe ein seit ca.15 Jahren verwildertes Grundstück gekauft.Darauf befindet sich ein etwa 30-40 Jahre altes komplett unterkellertes Fachwerkhaus.Ein Betonstreifenfundament ist soweit vorhanden.
Darauf ist mit 24-er Backsteinen u.Hohlblocksteinen der Keller gemauert.
Zwischen Backsteinen und Betonfundament ist ein Streifen Dachpappe eingebracht worden.Im Keller ist an einer Wandseite ein einfacher,1 m breiter Estrichstreifen auf Schotter eingebracht worden.Diesen werde Ich auch raus nehmen.An einer Seite ist ein Teil der Kellermauer mittels einer Art Sturz aufgemauert und der untere Teil der Mauer als Lehm/Tonwand so gelassen worden (keine Ahnung ob hier Material oder Lust alle war) ... » alles lesen

Sanierung Holzbalkendecke von unten

Hallo zusammen,
wir sanieren gerade die Holzbalkendecke mit Einschub im Erdgeschoss, dazu werden wir eine freitragende Decke montieren, leider mussten wir die alte Spalierholzverkleidung entfernen, da diese Marode war, nun zu meiner Frage:

Macht es Sinn den Hohlraum bis zum Einschub (ca. 10cm) mit Mineralwolle zu füllen, um evtl. die Luftschalldämmung durch die freitragende Decke noch weiter zu verbessern?

VG, André » alles lesen

alter Dielenboden, es zieht!

Hallo, ich bin neu und hoffe, dass es hier jemanden gibt, der mir weiterhelfen kann.
Also zuerst einmal habe ich (wir :-) ) ein Haus aus dem Jahr 1952. Wir haben das Haus 1 Jahr lang renoviert. Inkl. Dachdämmung und Fassadendämmung, neue Fenster....
Im ersten Stock haben wir unter dem Teppich dicken Pressspan gefunden und darunter einen alten Dielenboden (ohne Nut und Feder). Diesen haben wir komplett freigelegt, abgeschliffen und die Späne mit einer Paste (?, keine Ahnung was es war, ist schon ne Weile her, hat uns ein Schreiner empfohlen) vermischt und in die Fugen gestrichen.
Dies bröckelt nun mit der Zeit heraus (weil das Holz arbeitet)

So, und nun hab ich folgendes Problem:
Zwei Zimmer sind die Kinderzimmer und es zieht an der Außenwand in den Dielenzwischenräumen bzw. unter der Sockelleiste und an der 1. Fuge nach der 1. Diele. Aber nicht auf die gesamte Länge. Gerade jetzt bei starken Minusgraden fällt es auf und stört mich sehr, da es ja die Kinderzimmer sind. Wie kann das denn sein, da doch das Dach (die Außenwand im Kinderzimmer ist eine Schräge) und die Fassade gedämmt sind. Was kann ich nun tun? Neuen Kitt einstreichen? Teppich darüber legen?
Gibt es eine gute Alternative zum Rausreißen und neu machen? Das wäre momentan der absolute Horror. Wir hatten in den letzten Jahren (trotz 1 Jahr renovieren) immer wieder unsere Baustellen und Projekte und den Dreck will und kann ich mir momentan nicht antun.

Herzlichen Dank für alle Antworten
Monika » alles lesen

Alte Bodenfleisen in Stube reinigen

In unserer Stube im Haus haben Wir diese Alte Bodenfliesen, meine Frau möchte sie gern drinnen lassen , aber sie sind sehr stark verschmutzt WAS AUF DEM Bild NICHT SO GUT ZU SEHEN IST , HABE EINE RELATIV SUAUBERE Stelle FOTOGRAFIERT ; HAB MICH SO DAFÜR GESCHÄMT
. An den Kanten schwarz und überall hat sich der Dreck festgefressen.
Wir haben es schon mit Bürste und Säure versucht. hat aber nichts gebracht . Hat jemand Vorschläge die Schönen antiken (BJ.1950) ohne Maschinen sauber zu bekommen?
Gruß
Spanferkel » alles lesen

Gefachsufbau , welchen Aufbau wählen ?

Hallo ich habe eine holzbaukonstruktion aus abbund kvhhölzern gebaut , es soll ein Gartenhaus sein. Es wird nicht das ganze Jahr genutzt also muss es nicht super gedämmt sein. Wichtig ist für mich das es fachlich richtig ist, also zb kein Kondenswasser entsteht usw. Die Stiehle und Mittelfette ist 20/20cm ich möchte die Balken von innen und außen sichtbar lassen. Außen habe ich alte Ziegelsteine vorgesehen, die Frage ist wie baue ich das Fach auf das ich innen die Balken auch sehe? zB Ziegelsteine und der Rest lehmgefach oder Ziegel (Läufer) 7cm ,6cm Dämmung , Ziegel(Läufer)7cm? Gruß » alles lesen

Danke

Vielen Dank Herr Böttcher , dass ist eine Gute und vor allem einfache Idee , Falls aber noch mehr fliesen Kaputt gehen werde ich dass Bad neu Fliesen mit Beigen 70er Fliesen und gleich ne Dusche Einbauen
Aber sehr gute Idee
Danke
Spanferkel. » alles lesen

Dass war dass alte Bad im Obergeschoss

Wir hatten 2 Bäder unten ist das mit den grünen fliesen , und oben WAR das alte 60er Bad , Fliesen waren schön aber Badewanne undicht , Dusche Stumpf und Rostig und Fugen verschimmelt, Haus haben wir ja schon fast fertig Renoviert. Ich Habe es von Meinen Eltern Vererbt bekommen ,. nun das Problem.
Ich habe ja gesagt dass die Wanne undicht war, nun ist aber die Decke mit Sand und Holzwolle platten gedämmt, Untendrunter ist dass Bad. Aus den Fugen der Dielen Stinkt es (Waren Fliesen drüber) ERBÄRMLICH; ICH KAPIER DASS SOWIESO NICHT WIE MAN Fliesen auf eine Dielung VERLEGEN KANN; aber die Haben damals noch komischere und Seltsamere Dinge gemacht,
Nun ist meine Frage soll ich Die Dämmung austauschen oder Drin lasse. Ich weiß nicht ob und Wie viel Wasser reingelaufen ist.
Über schnelle antworten wäre ich sehr Dankbar. ... » alles lesen

Balken der kaputt ist

Ich muss anscheinend doch ein neues Foto machen.
Am Samstag stelle ich es rein.
Gruß
Spanferkel. » alles lesen