Fachwerk.de - Das Forum für das Fachwerkhaus

Ratschlag benötigt?

Über die Suche (rechts oben) nichts gefunden? Na dann:

eine neue Frage stellen

Nur gucken?

Blättern Sie, suchen Sie oder nutzen Sie Übersicht.

Schlagwortindex

Forumsgalerie

Keine Helden- aber eine Ehrentafel für Vielhelfer

Forengalerie

Forenregeln?

Einfach, verständlich, notwendig.

Forumsregeln

Aktuelle Kommentare

Fachgerechtes verschließen von Rissen in Holzpaneelen

Hallo,
ich möchte aufgrund eines Streites mit meinem Vermieter gern erfahren, ob das Schließen von Rissen und Astlöchern in einer Paneelwand (innenraum, weiß lackierter Fichte-Rauhspund) mit (weißem) Acryldichstoff aus der Kartusche fachgerecht ist oder nicht. Es geht letztendlich darum ob ich die Wand zerstört habe und das Paneelwerk erneuert werden muss (Abriss und Neuaufbau) oder ein Schleifen und neu streichen ausreicht.

Tausen Dank,
M. Kortz » alles lesen

Lehmstreichputz verfärbt sich dunkel?

Hallo zusammen,

vielleicht könnt ihr mir weiterhelfen. Ich habe einen Raum renoviert und diesen mit Lehmstreichputz von Rapido gestrichen. Darunter war entweder Wand oder Gipskartonplatte, habe ich mit Putzgrund überstrichen. Auf einer dieser Wände hat sich der Streichputz nun nach einem Tag gelb gefärbt (gleicher Untergrund wie die anderen).

Ist das normal? Wird er wieder heller, wenn er länger trocknet? Auch ist er im Moment noch sehr durchscheinend. Ich hoffe, dass er seine Deckkraft noch entwickelt. Tipps, Tricks?

Danke für die Hilfe,

Marvin » alles lesen

Dramlager ernuern. Welche balken

Hi bin gerade dabei mein Dramlager zu erneuern.(1og zum Dachboden)
Momentan sind noch alte balken 15x22 aber auch 15x15 Balken verbaut . Will dir Balken alle austauschen, nun meine Fragen?

Das Dachgeschoss hat ca 10x10 meter. ... » alles lesen

Welche Boden für Werkstatt in Scheune ?

Hallo Leute,
ich möchte meine alte Scheune als Moped Werkstatt ausbauen.

In meiner "Hauptscheune" habe ich einen Beton Boden mit Beschichtung reingemacht. Allerdings waren dort schon die Bruchsteinwände durch unansehnlichen Ziegel ersetzt. Daher hatte ich dort aus ästhetischer Sicht wenig Skrupel.

Hier habe ich nun rundum Bruchsteinmauern, und frage mich ob ein Betonboden wirklich die richtige Wahl ist.

Um einen zweiten Boden einzuziehen habe ich mir schon alte Holzbalken von einem Abrisshaus besorgen können, welche ich als Träger für die Bodendiehlen nehmen werde.

Nun ist die Frage, welche Alternative gibt es zum Betonboden ?

In der Scheune soll nur an Mopeds geschraubt werden, allerhöchstens kommt da mal ein Fiat 126 rein.

Ich hatte schon daran gedacht auf den Betonboden Kopfsteinpflaster zu setzen, oder Holzdielen.

Wie habt Ihr das so gemacht ?
Ich freue mich auf Anregungen.

Gruß Till » alles lesen

Fenster zu groß für Öffnung, Verzicht auf Kompriband??

Wir bauen eine Fachwerkhaus zu Wohnzwecken aus und haben Holzfenster einbauen lassen. Drei der Fenster sind offensichtlich zu groß bemessen worden, so dass das Kompriband nicht eingebaut werden konnte. Wir haben das Problem angesprochen. Der Fensterbauer schlägt nun vor, die Fuge mit Hanf auszustopfen. Reicht das aus?
Sollte man auf ein neues Fenster bestehen? Oder ist es möglich, den Holzbanken an einer Seite minimal abzuschleifen, so dass das Kompriband eingesetzt werden kann?
Über Erfahrungsberichte und Antworten freue und bedanke ich mich! » alles lesen

Risse in neuen Balken

Hallo Community
Ich habe vor kurzem die kompletten Kellerbalken und Fussbodenaufbau erneuern lassen.Nun sind nach 3 Monaten tiefe Risse in den Balken und die Balken haben sich auch leicht verschoben.Dadurch ist der Boden auch nicht mehr gerade und die OSB-Platten verschieben sich.
Meine Frage ist,ob das ein Baumangel ist?
Ich bin darüber natürlich nicht begeistert und es hat auch viel Geld gekostet. ... » alles lesen

Schimmel auf Tadelakt

Hallo liebes Forum,

ich habe vor ca. 7 Jahren ein neues Bad in unserem Haus eingerichtet, mit Tadelakt im direkten Duschbereich und am Waschbecken. An der Ecke, die nach dem Duschen am längsten feucht bleibt, ist tatsächlich Schimmel. Hat jemand das gleiche Problem gehabt und wie kann ich den Schimmel behandeln (also bekämpfen), ohne die Tadelaktfläche zu zerstören? » alles lesen

Fachplaner gesucht im Ortenaukreis

Guten Morgen zusammen,

wir renovieren gerade ein Haus in bei 77855 Achern. Baujahr ca. 1900. Oben Fachwerk unten massiv, feuchte Keller.
... » alles lesen