Fachwerk.de - Das Forum für das Fachwerkhaus

Ratschlag benötigt?

Über die Suche (rechts oben) nichts gefunden? Na dann:

eine neue Frage stellen

Nur gucken?

Blättern Sie, suchen Sie oder nutzen Sie Übersicht.

Schlagwortindex

Forumsgalerie

Keine Helden- aber eine Ehrentafel für Vielhelfer

Forengalerie

Forenregeln?

Einfach, verständlich, notwendig.

Forumsregeln

Aktuelle Kommentare

Natur Schieferdach mit Kautschuk Farbe überstreichen.

Hallo,

bin gerade dabei ein 1000 Qm riesen großes Schiefer Dach zu überstreichen. In diesem Forum und auch in vielen anderen wurden oftmals Fragen in diesem Zusammenhang gestellt. Leider gibt es sehr wenige Erfahrungsberichte (ich habe zumindest bundesweit noch keine gefunden).
... » alles lesen

Lehmfarbe färbt ab

Hallo,
Wir haben ein altes Haus (BJ:so um 1900) saniert und die vorhandenen Lehmwände nochmal neu aufarbeiten lassen. Nun wurde lehmfarbe mit einem sprühgerät aufgebracht. Die weiße und braune Farbe sehen gut aus und sind abriefest. Unser Sohn hatte sich rot gewünscht leider färbt diese nun externem ab,sobald man dort an fest oder dort etwas anlehnt. Das ist sehr ärgerlich und die Kleidung unseres Sohnes ist auch ständig rot. Gibt es etwas,was man nachträglich auf die rote lehmfarbe auftragen kann,damit diese abriebfest wird und nicht mehr abfärbt?

Herzliche Grüße caro » alles lesen

Wärmedämmung in Lehmwickelgefachen mit was und wie??

Hallo,wie kann man eine aktive Dämmung in Zwischengefachen,in denen noch Lehmwickel verbaut wurden(sauf Stackeneingebracht) einbringen. Ich möchte die Wickel gerne drinn lassen und einen Aufbau in den Gefachen haben der nicht mir keinen Schimmel da reinbringt. Gibt es da Lösungen????

Beratertechnisch rateten mir ein paar Leute ich solle eine Dampfbremse in die Gefache auf die Lehmwickel legn und daruf dan eine Holzfaserdämmung einbringen.
Die Decken drunter sind noch auf alt hergestellt,heisst in meinem Fall Tapete,Kalkputz,Sparschalung und dann kommen die Lehmwickel !

Was habt ihr für Erfahrungen ???

Vielen Dankl für eure Hilfe vorab !!
Ralf » alles lesen

Holzdielen kleben oder schrauben?

Hallihallo, ich bin hin und her gerissen... Daher brauche ich eure Hilfe.

Ich möchte einen neuen Fußboden in ein ca 80 Jahre altes Haus legen. Am liebsten hätte ich die alten Dielen abgeschliffen, das ist aber leider nicht möglich.

Jetzt haben wir auf die alten 20/22mm Dielen, eine 15mm OSB-Platte in die Balkenlage verschraubt und wollten dort den Fußboden drauf verlegen.

Nun habe ich unterschiedliche Aussagen beim erkundigen von Fußböden erfahren...der eine sagt:

-> Holzdielen kleben - kein Problem!
-> Bloß nicht kleben, der Untergrund sei zu dünn! Die Dielen kommen wieder hoch. Da OSB und Diele unterschiedlich "arbeiten".
-> Nehmt bloß keine Holzdielen sondern Parkett! Ist heutzutage viel besser. Das kann schwimmend mit Dämmung verlegt werden.

Was und wem soll ich denn jetzt glauben?
Was habt ihr für Erfahrungen gemacht?

Freue mich über jede Info!!! » alles lesen

Lehmhaus wird zur Zeit sehr warm innen

Guten Tag,
Ich bewohne ein ca. 100 Jahre altes Lehmhaus in Ungarn. Im letzten Jahr habe ich das Haus umfangreich saniert. Ein neuer Fussboden mit 12 cm XPS-Platten kam rein, neue 2-fach verglaste Fenster und Türen.Die alte Holzdecke wurde mit Gipskartonplatten und 15 cm Dämmung verkleidet.
Am 60cm starken Mauerwerk wurde ausser neuen Innen-und Aussenputz nichts verändert. Das Dachgeschoss ist nicht ausgebaut und hat ein altes Tonziegeldach und ca. 5cm Lehmschicht auf den Holzbohlen. Die nach Süden ausgerichtete Hausfront ist ca. 17 Meter breit und liegt viele Stunden in der sehr kräftigen ungarischen Somne.
... » alles lesen

Fachwerk kauf - Beratung gesucht.

Hallo,

wir haben uns gestern ein Fachwerkhaus angesehen. es ist aus 1875 und zumindest teilweise Denkmalgeschützt.
... » alles lesen

Hallo,
Wir haben unser Dach decken lassen. Alte Ziegel und Latten runter. Unterspannbahn Konterlattung, Lattung und Ziegel drazf. Nun meine Frage der First schaut sehr krumm und schief aus. . Mir wurde gesagt das ist vertretbar. Der First ist krumm und schief. Hoffe das angehängte Bild wird auch angezeigt. Bin das erste mal hier unterwegs. » alles lesen

Wiederverwendung Kalkglätte

Hi, ich hab hier noch von einem unterbrochenen Teilprojekt Eimerweise angerührte Kalkglätte rumstehen, die natürlich fertig abgebunden und eingetrocknet ist. Was macht man damit denn noch ? Kann man das irgendwo weiterverwenden, recyclen oder nur nohc als Dünger auf den Rasen werfen ?

THX und Gruß » alles lesen