Alle 1609 Kommentare von Fachwerk.de

Danke Thomas,

ich habe Deine Kommentare gern gelesen und kann sie nur unterstützen. Viele der hier seit Jahren tätigen Community-Mitglieder könnten Bücher über den ständigen Kampf zwischen Idealismus und Rationalität schreiben. Es gibt zweifellos Fälle, wo der Idealismus mit Geld, Kraft und Zeit siegt. In den meisten Fällen jedoch, wird der Idealismus von der Realität eingeholt. Es ist wie Thomas schreibt: Wenn es später als Heim dienen soll, kann man vieles konkreter Überdenken. Der Erhalt als alleiniger Zweck kann, wenn überhaupt, nur durch übergeordnete Interessen und Trägern angegangen werden. Also Stiftungen, Kommunen, Vereine, ... . Wenn Ihre Existenz sich nicht später dem Zustand dieser Immobilie angleichen soll, sollten Sie Abstand von diesem Projekt nehmen. So schade es auch ist. Gruß Hartmut ...

Einfach ignorieren

Der Schlagwortindex befindet sich außerhalb des Community-Systems. Einfach ignorieren. Wird beim nächsten Update korrigiert. Gruß Hartmut ...

Ich lass diesen Scheiss von Jens_UA jetzt mal stehen, habe ihn aber auf Community-Only gesetzt

Danke an D.Selle für die schnelle Klarstellung und dem Jens_UA wünsche ich alles Gute für Zukunft in einem anderen Forum. Ansonsten lösche ich jeglichen weiteren Kommentar hier, welcher sich nicht auf die Gauben bezieht. Gruß Hartmut Stöpler ...

18tes Jahrhundert trifft es wohl schon ganz gut

Anhand eines altes Balkens (Torbogen) kann man keine Rückschlüsse ziehen. Auch damals war Recycling angesagt. Der eine Balken kann also durchaus aus einem älteren Gebäude stammen. Daher werden die Proben bei einer dendrochronologischen Untersuchung aus verschiedenen Hölzern genommen. Für solche Gebäude kann man häufig schöne alte Bilder im Bildindex der Uni Marburg finden. Schon mal geschaut? Bildindex - einfach den Ort in die Suche eingeben. ...

Da die Betonung in der Frage auf den Bässen liegt,

sollten wir schon sicher sein, dass nicht sowas zum Einsatz kommt: ...

Keine Chance, Server hin ...

Also wir haben die Einträge von knapp einem Tag verloren, genauer: von ca. 16:00Uhr am 12.10.2016, bis ca: 15:00Uhr am 13.10.2016. Traurig, aber hätte schlimmer kommen können. Dafür gibt es einen neuen DB-Server ;-). Für die verlorenen Beiträge spreche ich mein Bedauern aus und bedanke mich für das Verständnis. Gruß Hartmut ...

Nach 30 Tagen wandern die Beiträge in das Archiv ...

dann kann man auch keine Kommentare mehr dazu schreiben. Gruß Hartmut ...

Zwei Kontakte zum Thema Kalk fallen mir spontan ein

Hessler Kalk http://community.fachwerk.de/index.cfm/ly/1/0/community/a/showMitglied/5752$.cfm Mladen Klepac http://community.fachwerk.de/index.cfm/ly/1/0/community/a/showMitglied/310$.cfm Beiden schöne Grüße von mir bestellen Hartmut Stöpler ...

Ich habe das Bild jetzt manuell zugeordnet.

Bitte einfach mal einen neuen Kommentar mit Bild laden. ...

Versuche es bitte nochmal

ich glaube ich habe das Bildproblem gefunden. ...