Deutschland--Haus > Türen + Fenster--

Fenster von Andreas Milling

Fenster von Andreas Milling - Milling,Fenster,Andreas
Weitere Bilder: Haus > Türen + Fenster
Fenster
Haustüre von Meister Andreas Milling
Weitere Bilder: Babsi
Fenster von Andreas Milling

Gauben mit Verbundfenstern

Der Weg geht nur geradeaus
Mitglied der Fachwerk.de Community
| 19.11.17

Schreiben Sie einen Bildkommentar:

Homage an einen Meister seines Faches

Lieber,hoch geschätzter Meister Andreas Milling,
Wir haben und erst letztes Jahr kennen gelernt ,über die Fachwerk Community.Nach langer Suche,hatte ich das Glück,an Dich zu geraten,als absoluter Laie.Ich bekam die schönsten Verbundfenster ,die ich je gesehen habe.Türen,die schließen,wie bei den teuersten Autos.Eine Haustür,vor der die Leute stehen bleiben,um sie zu bewundern.
Das alte Haus atmet und hat ein neues Gesicht bekommen,so wie es seinem Alter entspricht.Es ist wunderschön geworden und bewundertes Schmuckstück in unserem Stadtteil.
Ich ziehe den Hut,vor so viel Können und Einfühlungsvermögen.
Wo sind die jungen Tischler,die sich darum drängen,von diesem Können und Wissen zu profitieren?
Lieber Andreas Milling,ich wünschte mir,daß Du noch viele Fenster und Türen für mich anfertigen würdest und wir noch lange Jahre miteinander zu tun hätten.Du hattest keinen guten Webaufritt,aber es gab Bilder von guten Verbundfenstern..Doch das erste Gespräch mit Dir,hatte so viel Herz und zeigte so viel Fachkompetenz,daß ich das Gefühl hatte,Dir vertrauen zu können.Du hast mich nicht enttäuscht und mein Vertrauen in jeder Hinsicht gerechtfertigt.
Meinen Dank,möchte ich in diesem Brief öffentlich Kund tun,lieber Meister Milling.
Hochachtungsvoll,Barbara

Der Weg geht nur geradeaus
Mitglied der Fachwerk.de Community
| 19.11.17

Homage an einen Meister seines Faches

Lieber,hoch geschätzter Meister Andreas Milling,
Wir haben und erst letztes Jahr kennen gelernt ,über die Fachwerk Community.Nach langer Suche,hatte ich das Glück,an Dich zu geraten,als absoluter Laie.Ich bekam die schönsten Verbundfenster ,die ich je gesehen habe.Türen,die schließen,wie bei den teuersten Autos.Eine Haustür,vor der die Leute stehen bleiben,um sie zu bewundern.
Das alte Haus atmet und hat ein neues Gesicht bekommen,so wie es seinem Alter entspricht.Es ist wunderschön geworden und bewundertes Schmuckstück in unserem Stadtteil.
Ich ziehe den Hut,vor so viel Können und Einfühlungsvermögen.
Wo sind die jungen Tischler,die sich darum drängen,von diesem Können und Wissen zu profitieren?
Lieber Andreas Milling,ich wünschte mir,daß Du noch viele Fenster und Türen für mich anfertigen würdest und wir noch lange Jahre miteinander zu tun hätten.Du hattest keinen guten Webaufritt,aber es gab Bilder von guten Verbundfenstern..Doch das erste Gespräch mit Dir,hatte so viel Herz und zeigte so viel Fachkompetenz,daß ich das Gefühl hatte,Dir vertrauen zu können.Du hast mich nicht enttäuscht und mein Vertrauen in jeder Hinsicht gerechtfertigt.
Meinen Dank,möchte ich in diesem Brief öffentlich Kund tun,lieber Meister Milling.
Hochachtungsvoll,Barbara

Der Weg geht nur geradeaus
Mitglied der Fachwerk.de Community
| 19.11.17