Isabel Müskens

Gut geplant ist halb gebaut!

Isabel Müskens


Mein Mann und ich haben im September 2003 ein altes Fischerhaus gekauft.

Nach jeder Menge Arbeit und einer Kernsanierung, bei der nur die Außenwände und die alte Holztreppe überlebten (alles andere musste wegen mangelnder Substanz raus), geht es langsam wieder bergauf. Seit Ende 2008 können wir wieder wohnen, da sieht die Welt doch freundlicher aus.

Wir haben eine neue Balkenlage, neue Bodenplatte, neue Innenwände ein neues Dach (mit historischen Dachpfannen) und ein neues Eichenfachwerk.

Seit 2006 sind wir beim Innenausbau. Ein Reinkalkputz ziert (und trocknet) die Wände. Auf die Böden kommen Eichendielen, Zementfliesen und in der Küche liegt bereits ein Boden aus Pflaster und alten Sandsteinplatten.

Ohne fachwerk.de hätten wir wohl eine Menge unüberlegter Dinge getan und den Handwerkern weniger kritische Fragen gestellt. Das gilt auch für den Endspurt.



  


Eröffnete Beitraege im Forum

Fragen im Fachwerkhaus-Forum


Alle 5 Fragen

Kommentare im Forum

Hilfreiche Beiträge



Alle 64 Kommentare