Maja

Maja


200 Jahre altes denkmalgeschütztes Fachwerkhaus in NRW erworben. Umbau und Einzug ab 12-2012.



  


Bilder-Uploads

Fachwerk.de-Bilddatenbank


Eröffnete Beitraege im Forum

Fragen im Fachwerkhaus-Forum


Alle 1 Fragen

Kommentare im Forum

Hilfreiche Beiträge

Hallo Thomas,

Hallo Thomas, es gibt ein Richtangebot - aber leider habe ich mehr und mehr den Eindruck, dass es nur nach unten gedeckelt ist, alle Türchen hat man sich schön offen gelassen :-( Ja schade, mit den

Hallo Olaf,

Hallo Olaf, das ist richtig, das Haus steht unter Denkmalschutz. Die Fenster wurden vor 17 Jahren bei der Kernsanierung neu eingesetzt. Das vorletzte Foto zeigt die Problemstelle, dort steht das Wa

Hallo Thomas,

Hallo Thomas, vielen Dank für die Antwort. Zugig ist es schon, aber gefühlt ist es überall zugig. Schwer zu sagen, ob es Regenwasser oder Kondenswasser ist. Die Rinne ist an manchen Tagen richtig v

... und hier noch mal die Gesamtansicht. Ich hätte nicht gedacht, dass man die Wasssermulde mit der Hand auswischen soll. Wir hatten eine Firma, die auf die Sanierung von Fachwerkhäusern spezialisiert ist, mit der Reparatur der Fenster beauftragt. Da hätte ein Hinweis doch eigentlich zur Beratung gehört.

... und hier noch mal die Gesamtansicht. Ich hätte nicht gedacht, dass man die Wasssermulde mit der Hand auswischen soll. Wir hatten eine Firma, die auf die Sanierung von Fachwerkhäusern spezialisiert

Das Problem ist, dass bei den Fenstern an der Wetterseite oft das Wasser in dieser Rinne (hier auf dem Foto mit Röhrchen) stand und nach innen drang. Das Haus wird z.Zt. umgebaut, es sind zwei Fachwerk Doppelhaushälften, die zu einem Haus zusammengefügt werden. In dem anderen Teil des Hauses hatten die Fesnter an der Wetterseite diese Röhrchen, da tauchte m.E. das Problem des Wassers innen in der Rinne ? Fuge?, Falz? nicht auf. Kann es denn jetzt sein, dass es nur nichts nützt oder schadet es nun an irgendeiner Stelle, weil die Röhrchen nicht gerade filigran eingebaut wurden? Lieben Dank für weitere Antworten. Gruß Maja

Das Problem ist, dass bei den Fenstern an der Wetterseite oft das Wasser in dieser Rinne (hier auf dem Foto mit Röhrchen) stand und nach innen drang. Das Haus wird z.Zt. umgebaut, es sind zwei Fachwer

... und hier in der Fachwerkkonstruktion. Ist das denn problematisch, oder nur optisch daneben? Herzlichen Dank für die Beantwortung. Grüße Maja

... und hier in der Fachwerkkonstruktion. Ist das denn problematisch, oder nur optisch daneben? Herzlichen Dank für die Beantwortung. Grüße Maja



Alle 8 Kommentare