HeikoH.

HeikoH.


Ich baue nicht neu für die Zukunft, ich erhalte lieber das Alte :-)



  


Eröffnete Beitraege im Forum

Fragen im Fachwerkhaus-Forum


Alle 2 Fragen

Kommentare im Forum

Hilfreiche Beiträge

Ein Bekannter meinte, es würde reichen, Dämmwolle von isover zwischen die Sparren zu machen, dann OSB-Platten und darauf dann Rigipsplatten....Da es mein erster Dachausbau ist, bin ich für jeden Ratschlag dankbar :-)

Ein Bekannter meinte, es würde reichen, Dämmwolle von isover zwischen die Sparren zu machen, dann OSB-Platten und darauf dann Rigipsplatten....Da es mein erster Dachausbau ist, bin ich für jeden Ratsc

habe im Internet jetzt was gefunden, was meiner "Folie" von Optik und beschreibung her sehr nahe kommt! Denke mal, dass es sich um diese hier handelt: http://www.kiosk-rednet.de/unterspannbahn-klimamembran-dachzubehoer/unterspannbahn/corotop-strong-140.html

habe im Internet jetzt was gefunden, was meiner "Folie" von Optik und beschreibung her sehr nahe kommt! Denke mal, dass es sich um diese hier handelt: http://www.kiosk-rednet.de/unterspannbahn-klimame

Also die Folie fühlt sich an wie Vlies, ist aber total reißfest und bis zu einem bestimmten Grad von außen her auch wasserundurchlässig...wir hatten an den Gauben mal undichte Stellen, wo bei richtigem Platzregen extrem viel Wasser hinter die Ziegel auf die Folie gelaufen ist. Da kam dann mal ein kleines bißchen Wasser durch, was aber zwischenzeitlich behoben ist. Der Vorbesitzer hatte schlauerweise die Lattung auf die Ortgangbleche gelegt......jedenfalls kam da nur geringfügig Wasser durch...

Also die Folie fühlt sich an wie Vlies, ist aber total reißfest und bis zu einem bestimmten Grad von außen her auch wasserundurchlässig...wir hatten an den Gauben mal undichte Stellen, wo bei richtige

hab jetzt gesucht und gesucht aber leider nichts gefunden. Ich bin mir mittlerweile unsicher, wie ich überhaupt dämmen soll. Muss zwangsläufig eine Dampfsperre her oder reichen Holzverschalung und die geheimnisvolle Folie unter den Ziegeln in Verbindung mit Dämmwolle zwischen den Sparren?

hab jetzt gesucht und gesucht aber leider nichts gefunden. Ich bin mir mittlerweile unsicher, wie ich überhaupt dämmen soll. Muss zwangsläufig eine Dampfsperre her oder reichen Holzverschalung und die

Und hier noch ein Bild des Zustandes von Innen!

Und hier noch ein Bild des Zustandes von Innen!

Also von der Schalung bis zu den Sparren sind es ca. 17cm. Ich habe ja an die Sparren Bretter montiert, um eine gerade Kante zu bekommen. Dann wären es 24 cm. War gerade auf dem Dach und hab ein Foto gemacht!

Also von der Schalung bis zu den Sparren sind es ca. 17cm. Ich habe ja an die Sparren Bretter montiert, um eine gerade Kante zu bekommen. Dann wären es 24 cm. War gerade auf dem Dach und hab ein Foto



Alle 8 Kommentare