Familie Elch

Im Zweifelsfalle nie

Familie Elch


Habe mit meiner Frau vor ca. 1 Jahr Traumhaus käuflich erworben und bin seitdem mit Erneuern, Ausbauen etc. beschäftigt. Da der Verkäufer leider das Schlimmste war, was man sich so vorstellen kann, sind "diverse Baustellen" im Nachhinein erst sichtbar geworden; Arbeiten, die lt. Vertrag noch von ihm durchzuführen wären stehen offen. Da er selbst schon privatinsolvent war, geht der Vertrag auf seinen Sohn. Dieser ist in stationärer Behandlung (Drogen & Alkohol). Somit gibt es da anwaltlich nix zu erreichen ("nackter Mann und Tasche greifen"...).
Also müssen wir ran. Wird schon.
Daher ich hier ;-)



  


Kommentare im Forum

Hilfreiche Beiträge



Alle 2 Kommentare