Second Life Rugs - nachhaltige, Hand gefertigte Teppiche

Gutes Design ist der Einklang von Gestaltung, Ökologie und nachhaltiger Herstellung

Second Life Rugs - nachhaltige, Hand gefertigte Teppiche
Ute Ketelhake
Am Handanger 18
DE-31832 Springe
05041 971526
Fax: 05041 640437
info@secondliferugs.com


Second-Life-Rugs sind handgeknüpfte, abgepasste Hochflorteppiche aus Lana Cotta (reiner, gekochter Wolle aus kontrolliert biologischer Tierhaltung).
Ich habe ein Verfahren entwickelt mit dem ich Produktionsüberschüsse aus reiner Schurwolle zu Unikaten weiterverarbeite. Sie werden nicht, wie normalerweise zu Dämmstoffen etc. recycled, sondern "upcycled", und zu einem neuen, ästhetischen, Hand gefertigten Produkt veredelt.
Auf diese Weise erhalten sie ein “zweites Leben”.und ich nenne sie deshalb "Second Life Rugs". Für “Second Life Rugs” müssen weder Schafe aufwachsen und geschoren werden, noch wird die Wolle gesponnen und gefärbt, weil sie es schon ist. Sie wird lediglich gekocht und am Webstuhl zu Teppichen geknüpft.
Man kann einen fertigen Teppich bei mir erwerben, oder ihn in einem bestimmten Colorit bei mir in Auftrag geben, was mit Hilfe von Handmustern ausgesucht werden kann.
Ähnlich dem Prinzip "cradle to cradle" wird bei der Herstellung eines neuen Produkts kein Rohstoff verbraucht und sollte der Teppich entsorgt werden, kann er man ihn immer noch recyclen. Bei der Gestaltung und dem Farbkonzept lasse ich mich auf die Eigenschaften und die Diversität des Materials ein. Die vielen Formen, die die Fasern annehmen und ihre Farben ordne ich zu harmonischen Colorits, so wie in der Natur Formationen zustande kommen, die unser ästhetisches Empfinden begeistern und zeitlos sind. Zum Beispiel die Ansammlung von Kieselsteinen in einem Flussbett, oder ein Mohnfeld.
Die Teppiche bestehen zu 95 % aus gekochter Wolle (kbT), 5% Leinen


Hand gefertigt in Deutschland, keine Pestizide, robust




  


Bilder-Uploads

Fachwerk.de-Bilddatenbank