Ideensammler

Gönne alles positive das du im Leben erfahren hast auch jedem anderen.

Ideensammler


Nach erfolgreicher Familiengründung bin ich dabei das Haus der Familie zu übernehmen. Wir wollen das Haus gesund und wohnlich gestalten.
Hierbei tunn sich regelmäßig die "Bausünden" der vergangenen mindestens 80 Jahre auf.

Zum Haus:
Altbau (Fachwerk) von 1690 in Ensemblegeschützter Straße.
Anbau 1935 (Umbau eines bereits mit Backsteinen errichteten Nebengebäudes) -
Teilausbau einer an das Nebengebäude angrenzenden Scheune irgendwann zwischen 1953 und 1964.
Ca. 1977 Renovierung mit Einbau einer Zentralheizung, eines größeren Bades und Grundsanierung der Elektroinstallation.

Bei einigen Fragen zum Umbau brauche ich einfach den Rat, die Ideen und die Hilfe von freundlichen Menschen die mit Fachwerk ihre Erfahrungen gemacht haben.

Seit 1987 bin ich selbst aktiv im / am Haus an Bau- und Renovierungsarbeiten beteiligt und natürlich habe auch ich aus Mangel an Wissen mitunter weniger bis ungeeignete Materialien verwendet.



  


Eröffnete Beitraege im Forum

Fragen im Fachwerkhaus-Forum


Alle 2 Fragen

Kommentare im Forum

Hilfreiche Beiträge



Alle 4 Kommentare