EOtto

EOtto


Das Haus meiner Mutter in Brandenburg ist von 1910. In all den Jahren ist wenig daran verändert worden. Es war die letzten 10 Jahre nicht mehr regelmäßig bewohnt. Nun plant meine Tochter das Haus, Werkstatt und Stall wieder bewohnbar zu machen. Das Haus ist zweistöckig mit Keller und Speicher, ist aus Ziegel gemauert, hat eine angebaute einstöckige Werkstatt und der Stall steht frei auf der anderen Hofseite. Wir planen sowenig wie möglich zu verändern, möchten aber vor einer Beauftragung alle Schwachstellen anschauen und uns selber darüber ein wenig schlau machen.



  


Eröffnete Beitraege im Forum

Fragen im Fachwerkhaus-Forum


Alle 1 Fragen

Kommentare im Forum

Hilfreiche Beiträge



Alle 4 Kommentare