Semra

Semra


Ich habe im Frühjahr 2016 einen kleinen, gut 200 Jahre alten dreiseiten Bauernhof im Fläming gekauft und mir damit einen absoluten Lebenstraum erfüllt.
Der Hof liegt schön im Grünen, ein Stück abgelegen von der Straße und ist wundervoll ruhig. Er ist im Grunde noch in seinem Urzustand. Es gab (zum Glück) kaum Modernisierungsmaßnahmen. Strom ja. Aber nicht mal fliesend Wasser im Haus. In der anliegenden Scheune schon. Einige Kachelöfen sind erhalten geblieben und werden von mir auch weiter genutzt werden. Den Einbau einer Zentralheizung im weitesten Sinne plane ich nicht. Grundsätzlich will ich die Sanierung und Renovierung so gut wie möglich mit Naturmaterialien und am alten Beispiel durchführen. Für Elektro und Wasser brauche ich Profis. Ansonsten will ich aber vieles selbst machen.
Ich bin handwerklich interessiert und nicht unbegabt, aber bin als Filmwissenschaftlerin wirklich fernab von einem Profi :P Daher hoffe ich hier Hilfe für Probleme wie meinen Bodenaufbau und was sonst noch so alles kommen mag zu finden. Noch befinde ich mich in der Planungsphase, aber mir jucken schon die Finger meinem Höfchen endlich neues Leben einzuwecken <3



  


Eröffnete Beitraege im Forum

Fragen im Fachwerkhaus-Forum


Alle 1 Fragen

Kommentare im Forum

Hilfreiche Beiträge



Alle 1 Kommentare