Wohnprojekt Körle

Angst hab ich nicht, aber Respekt.

Wohnprojekt Körle


Da alleine alt werden doof ist, habe ich mit einer guten Freundin zusammen ein Fachwerkhaus (um 1900 erstellt) gekauft. Wie alte Lebewesen haben auch alte Gebäude Charakter und Zipperlein.
Als Elektriker, Haus– und Gebäudetechniker wie Hausverwalter habe ich Einblick in viele Gewerke bekommen. Dennoch kann ich nicht alles, traue mir jedoch vieles zu und sehe doch die Grenzen meiner Möglichkeiten. Natürlich sind auch die finanziellen Mittel begrenzt, daher bedarf es des Austausches und der Hilfe von Mitmenschen.



  


Eröffnete Beitraege im Forum

Fragen im Fachwerkhaus-Forum


Alle 1 Fragen

Kommentare im Forum

Hilfreiche Beiträge



Alle 1 Kommentare