Keule

Keule


Ich starte ein Projekt. Ich werde eine 100 Jahre alte Scheune zu einem Wohnhaus umbauen.
Und ich renoviere gerade ein 120 Jahre altes Fachwerkhaus.



  


Eröffnete Beitraege im Forum

Fragen im Fachwerkhaus-Forum


Alle 2 Fragen

Kommentare im Forum

Hilfreiche Beiträge

Danke,

dass sie sich noch weiter mit meiner Frage beschäftigen. Es ist so, dass ich durch das Trockengerät des Lehmbauers schon einiges erreicht habe... Und das Hauptproblem war so wie vom Vorgänger geschri

Ich habe einen Lehmbauer gefunden, der mir seine Trockengeräte zur Verfügung stellt. Der hat mir auch das Gerät mit den Schläuchen empfohlen...

Ich habe einen Lehmbauer gefunden, der mir seine Trockengeräte zur Verfügung stellt. Der hat mir auch das Gerät mit den Schläuchen empfohlen... Ab Morgen wird getrocknet! Euch allen eine gute Woche

vielen Dank

...ich bin gerade dabei mir Trockengeräte zu besorgen und werde den Ratschlag am Rand eine Öffnung frei zu legen berücksichtigen. Fachwerk und Denkmalschutz sind Neuland für mich und ich war sehr erf

Vielen Dank für ihren Ratschlag.

Vielen Dank für ihren Ratschlag. Ich hatte eine Firma für Altbausanierung da, zwecks Kostenvoranschlag für die Versicherung. Da ist mir gesagt worden, dass Trockengeräte die Substanz des Lehms gefähr

Ja, wir haben den Schaden gemeldet, ich habe zum Glück eine Wohngebäudeversicherung (auch für Wasserleitungen).

Ja, wir haben den Schaden gemeldet, ich habe zum Glück eine Wohngebäudeversicherung (auch für Wasserleitungen). Der Schaden wird übernommen. Es geht mir im Moment darum, was ich tun kann, da die Miet

Es war eine undichte Abwasserleitung im Bad. Die Leitungen waren aus den 60iger Jahren. Der Leitungsschaden wurde behoben, ist jetzt wieder dicht.

Es war eine undichte Abwasserleitung im Bad. Die Leitungen waren aus den 60iger Jahren. Der Leitungsschaden wurde behoben, ist jetzt wieder dicht. Der Boden/die Decke ist eine Lehmdecke (Holzbalken u



Alle 6 Kommentare