Martha

Martha


Ich habe ein altes Bauernhaus - vor 1900 erbaut, das 1958 aufgestockt und renoviert wurde.
Das Erdgeschoß besteht aus Sandstein, der erste Stock aus Bims. Das Haus ist nur teilweise mit einem Kellergewölbe versehen. Deshalb wurde die Gasheizung in ein angrenzes Gebäude im Erd-
geschoß verlegt. Dazu mußten die Rohre vom Erdgeschoß in das Dachgeschoß verlegt, dort um das Dachgeschoß herumverlegt und dann nach unten in den ersten und dann das Erdgeschoß verlegt.
werden. Nun kommt mein Problem. Das Haus wird im Erdgeschoß nicht warm. Seit Jahren suche
ich nach nach der richtigen Heizung- evtl. Hüllflächenheizung?