Udo

Nie aufgeben

Udo


Ich suche hier jemanden der mir ein Tipp geben kann.
Ich bin im Besitz eines Niedersächsischen zweiständerfach
werkhauses um 18 Jahrhundert (was sehr groß ist ) und möchte es abreißen .
Das ständergebälk steht teilweise noch auf riesige Pfindlinge die QuerBalken sind ca.
9 mt lang und Durchmesser 30x30 40x30 die Ständer auch mit Holz Dübel verbunden.

Ich will die Balken für feuerholz verarbeiten das Problem ist das die Balken unheimlich hart
sind ich will sie mit der Motorsäge zerlegen.
Nun meine Frage!
Was für eine Kette benötige ich um die Balken ohne Probleme zu zerlegen???
Reicht eine normale oder benötige ich eine Spezialkette????
Wäre für einen erfahrenen Tipps dankbar.
LG.



  


Eröffnete Beitraege im Forum

Fragen im Fachwerkhaus-Forum


Alle 1 Fragen

Kommentare im Forum

Hilfreiche Beiträge



Alle 1 Kommentare