Mario


  


Bilder-Uploads

Fachwerk.de-Bilddatenbank



Kommentare im Forum

Hilfreiche Beiträge

Die dunkle Farbe kann über die Jahre vom Ammoniak der Stallluft herrühren. Ähnliches stell man auch künstlich als "Räuchereiche" her.

Die dunkle Farbe kann über die Jahre vom Ammoniak der Stallluft herrühren. Ähnliches stell man auch künstlich als "Räuchereiche" her.

Der Lehm hafte nur mechanisch, ist die Oberfläche vielleicht nicht "rau" genug gewesen. Bei zu "fetten" Mischungen müssten sich zumeist bereits nach dem Trocknen flächig (Schwund-) Risse bilden, die zu schollenartiger Ablösung führen können. Lokal begrenzte Mängel dürften eine andere Ursache haben.

Der Lehm hafte nur mechanisch, ist die Oberfläche vielleicht nicht "rau" genug gewesen. Bei zu "fetten" Mischungen müssten sich zumeist bereits nach dem Trocknen flächig (Schwund-) Risse bilden, die

Also ich habe öfters solche Altputzsituationen vor mir. Das ist alles nicht schlimm. Für mich sieht der Putz aus, als gehöre er noch zum bauzeitlichen Stand. Da musst du mal den Querschnitt betrachten oder an der Oberfläche kratzen kann man die Struktur besser beurteilen. Ich würde aber auch auf (grauen) Kalkputz tippen, je nach (regionalen) Sand und Bindemittel können die Farben unterschiedlich sein.

Also ich habe öfters solche Altputzsituationen vor mir. Das ist alles nicht schlimm. Für mich sieht der Putz aus, als gehöre er noch zum bauzeitlichen Stand. Da musst du mal den Querschnitt betrachte

Du musst halt überlegen ob Werktrockenmörtel oder Baustellenmischung. Wenn der "Dienstleister" meint Zementmörtel (M III), dann ist das irgendwie nicht so vertrauenserweckend.

Du musst halt überlegen ob Werktrockenmörtel oder Baustellenmischung. Wenn der "Dienstleister" meint Zementmörtel (M III), dann ist das irgendwie nicht so vertrauenserweckend. Eigentlich müsste do

Dein Vorhaben wirft vielfältige rechtliche und technische Probleme auf. Grundsätzlich kann das schon in Ordnung sein, ganz pauschal ist es aber nicht zu klären.

Dein Vorhaben wirft vielfältige rechtliche und technische Probleme auf. Grundsätzlich kann das schon in Ordnung sein, ganz pauschal ist es aber nicht zu klären. Wenn die Anlage sich noch in funktio

Der universale Lehmputz kann laut Merkblatt bis 2 cm rissfrei ausgeführt werden, sofern er mit Strohhäckseln abgemagert wird.

Der universale Lehmputz kann laut Merkblatt bis 2 cm rissfrei ausgeführt werden, sofern er mit Strohhäckseln abgemagert wird. Zitat: "Der Lehmputz Universal schluffig, feinsandiger Unter- und Ob



Alle 811 Kommentare