Mario

Sonderkommando Wand und (Kalk-) Farbe

Mario


Kann bei der Anwendung von natürlichen Anstrichmitteln, Kalkputzen und -farben sowie bei der Sanierung von Schimmelschäden beraten und helfen. Mit preiswerten Eigenmischungen oder empfehlenswerter Handelsware.

Unterstütze, mit Materialkenntnis und Tatkraft gerne Eigenleistung ausführende Personen bei der umwelt-, kostenbewussten, plastikfreien und energiesparenden Instandsetzung oder Renovierung, sofern es die Freizeitlage zulässt gerne auch vor Ort, bei Erstattung von Reisekosten und einer bescheidenen Aufwandspauschale.

Kann Werkzeug und Materialproben mitbringen. Für schwierige Untergrundsituationen oder Schimmelsanierungen habe ich auch einen "Sanierungsschleifer" und Putzfräse.

traditionelle Kalk- und feine Sumpfkalkputze

Schimmelsanierputze

Hanfkalk

Kalkestrich-, Terrazzo- und Spachtelböden

Kalkfarben







  


Bilder-Uploads

Fachwerk.de-Bilddatenbank


Kommentare im Forum

Hilfreiche Beiträge

Mit dem Zusammenhang der Information kann auch der Sinngehalt verloren gehen. Der Arbeitstitel der Präsentation wo auch die Kalkregeln zu finden sind hat seinen Schwerpunkt, bei der Anwendung von natürlich hydraulischen Kalkbindemitteln bzw. deren Abmischungen. Hier greift diese Regel (magerer = "weicher") uneingeschränkt.

Mit dem Zusammenhang der Information kann auch der Sinngehalt verloren gehen. Der Arbeitstitel der Präsentation wo auch die Kalkregeln zu finden sind hat seinen Schwerpunkt, bei der Anwendung von natü

Du ziehst aus den Informationen die du recherchierst die falschen Schlüsse.

Du ziehst aus den Informationen die du recherchierst die falschen Schlüsse. Ich hatte schon vorsichtig versucht darauf hinzuweisen, das die praktische Bearbeitung schnell die wesentlichen Anforderu

Kalkputz

1:3 komplett für den Grundputz. Sonst gilt die "Regel" von "mager" zu "fett"". Feinputz (feiner Sand, Kalksteinmehl) selber mischen (1:2,5). Oder Werkmischung nehmen. Was wird den da von He

@Karl-Heinz

@Karl-Heinz Ich glaube nicht das wir auseinander liegen. Ich kann leider aus Zeitgründen nicht immer alles durchsehen, das Problem ist hier wohl schon länger in der Erörterung, so das ich auch I

Jup.

Jup. Das Fluat wirkt "porenfüllend" ebenso "Ziakosal" so das die Kapillarität reduziert wird, was auch die "Salzmobilisierung" aus dem Untergrund reduziert. Ein weitere Wirkung von Vogelfluat ist, da

Der kapillarschlüssige Verbund ist Trumpf., von der Grob- zur Feinpore. Vielfach wird auf "atmungsaktive" Oberflächenbeschichtungen verwiesen, die bringen aber nichts wenn der Unterbau nicht kapillar leitfähig ist.

Der kapillarschlüssige Verbund ist Trumpf., von der Grob- zur Feinpore. Vielfach wird auf "atmungsaktive" Oberflächenbeschichtungen verwiesen, die bringen aber nichts wenn der Unterbau nicht kapillar



Alle 813 Kommentare