Nils

Holz

Nils


Baubiologie, Holzbehandlung, Nachhaltigkeit



  


Kommentare im Forum

Hilfreiche Beiträge

Da muss ich dir Recht geben!

Da muss ich dir Recht geben! Die Frage ist nicht bis zum Ende gründlich beantwortet worden. Ich denke, dein professioneller Rat könnte Abhilfe schaffen. Danke im Voraus Gruss Nils

Natürlich, darauf arbeite ich ja hin. Der beste UV-Schutz ist immer noch hoch-pigmentierte Farbe! Und dann mit Standölen, natürlich! Am besten ist Holzöl, und dann noch Holzöl-Standöl in der verkochten Variante in Kombination mit Lein-Verkochungen.

Natürlich, darauf arbeite ich ja hin. Der beste UV-Schutz ist immer noch hoch-pigmentierte Farbe! Und dann mit Standölen, natürlich! Am besten ist Holzöl, und dann noch Holzöl-Standöl in der verkochte

Das ist schon ein anderes Kaliber. Aber das ist das gleiche Prinzip. Nach wirklich gründlichem Runterschleifen von alten Schichten, das Holz mit weiss-pigmentiertem Öl behandeln, im Aussenbereich 2-mal.

Das ist schon ein anderes Kaliber. Aber das ist das gleiche Prinzip. Nach wirklich gründlichem Runterschleifen von alten Schichten, das Holz mit weiss-pigmentiertem Öl behandeln, im Aussenbereich 2-ma

Innen

Innen

Auf eine vorhandenen Lehmputz Zementputz aufzutragen, ist für mich "Perlen vor die Säue werfen"!

Auf eine vorhandenen Lehmputz Zementputz aufzutragen, ist für mich "Perlen vor die Säue werfen"! Nicht nur, dass die perfekte Eigenart des Lehmuntergrundes fast vernichtet wird, sondern Sie verhinder

Das wollte ich noch hinzufügen: das enthaltende Weiss in diesen Ölen sollte Titanweiss sein. Zinkweiss, welches auch verwendet wird, ist für diesen Zweck minderer Qualität und schützt nicht so gut vor UV-Strahlung.

Das wollte ich noch hinzufügen: das enthaltende Weiss in diesen Ölen sollte Titanweiss sein. Zinkweiss, welches auch verwendet wird, ist für diesen Zweck minderer Qualität und schützt nicht so gut vor



Alle 7 Kommentare