martin

martin


Hallo,
wir haben ein Haus von 1912. Es ist seit dem Neubau immer in unserem Familienbesitz.. Jetzt ist es
meine Aufgabe das Haus zu verschönern und zu erhalten, bis es an die nächste Generation weitergegeben wird.
Im Ruhrgebiet sagt man : Machen -nicht labern. Aber manchmal ist vorher Nachdenken doch besser.



  


Eröffnete Beitraege im Forum

Fragen im Fachwerkhaus-Forum


Alle 1 Fragen

Kommentare im Forum

Hilfreiche Beiträge



Alle 1 Kommentare