Mörtelix

Mörtelix


Liebhaber alter Substanz, des „angebrachten“ Mix von Alt & Neu, rausschälen alter, schöner Substanz & entfernen von „Bausünden“. Unser mind. 200 Jähriges, „kompliziertes“ Armeleute-Bauernhaus (älteste uns bekannte Eintragung auf Dorfplan 1820) haben wir zuvor jahrelang belebt, bevor wir es nach zig Planungen & Prozessiterationen mehrheitlich in Eigenregie teils saniert (sanft, bspw. historische Fliesen akribisch hervorgeholt, alte Balkendecken freigelegt); teils kernsaniert (alte einsturzgefährdete marode Schmitte / Schreinerei ausgehölt, Bruchsteinmauern saniert, geöffnet, neue Balkenlaagen & Böden eingezogen) sowie Wohnraum erweitert hatten durch Abriss eines sündigen Betontreppenhauses sowie einer nicht erhaltenswerter Waschküche, Tankraum und Laube (Kosten / Nutzen / Wohnsituation, Mehrwert) durch lichtdurchfluteten, an die Laube angelehnten Anbau in Hozbauweise.