Sam Eagle

Machen

Sam Eagle


Hallo,

Ich heiße Dominik und habe das Vergnügen ein Fachwerkhaus zu besitzen. Seid 2016 ist es nun meiner Frau und mir. So eins mit mystiöser Vergangenheit.
Erbaut 1900 oder älter. Das weiss keiner so genau.
Umbau vermutlich 1971, da füllmaterial in den Boden eingebracht wurde. Zum Glück mit Datum. ?? Es waren Zeitungen.
Vermutlich ist die Kernsubsanz älter, da 2 Baustiele vorhanden waren.
Gemauert ist das gefache in Bims mit Lehm Mörtel. Innen war es mit Lehm decken, oder Sauerkrautplatten beplankt. Die Außenwände hatten/haben innen einen Lehmputz.

Leider sind weitere Bausünden begangen worden. Trockenbauer an den Aussen Wänden etc.
Das Dach ist von 2000. Da ist nix mehr zu befürchten.

Also viel Arbeit mit einem nassen Keller.

Ich selbst bin Bauleiter einer bekannten Firma für Industrieanlagen und ein Macher. Andere Handwerker kosten nur und nützen wenig. Sofern diese für Ihren Lebensunterhalt aufkommen müssen. ??

Anfänglich wollte ich Arbeiten vergeben. Es sind auch Handwerker gekommen. Diese haben geschaut, einen Preis genannt, welcher zugesichert wurde und Fertig. Die sind nie mehr aufgetaucht....

Na ja das Haus lässt einen wachsen. ??



  


Bilder-Uploads

Fachwerk.de-Bilddatenbank


Eröffnete Beitraege im Forum

Fragen im Fachwerkhaus-Forum


Alle 1 Fragen

Kommentare im Forum

Hilfreiche Beiträge



Alle 19 Kommentare