Schloß Burgk

praktisch denken

Schloß Burgk


von 20 Jahren habe ich mir ein altes Haus zugelegt Bj. ca. 1880-1900 (Genaues Datum nicht bekannt, soll vom Rittmeister des Rittergutes, welches zum Schloss Burgk gehört, gebaut wurden sein). Auf dem Grundstück stand außerdem ein noch älteres Haus, Bj. ca, 1850. Beide Häuser sind überwiegend mit Feldsteinen und Sandsteinen gebaut. Die Obergeschosse sind mit Ziegel (als Luftmauerwerk also mit vertikalen ca. 12 cm breiten Schlitzen) errichtet wurden. Die Geschossdecken sind mit Holzbalken hergestellt. Tür und Fenstergesimse bestehen aus verschiedenen Sandsteinen (sieht so aus, dass man damals gut recycelt hat).



  


Eröffnete Beitraege im Forum

Fragen im Fachwerkhaus-Forum


Alle 1 Fragen

Kommentare im Forum

Hilfreiche Beiträge



Alle 2 Kommentare