Susanne Berthold

Lieber alt und krumm als neu, gerade und langweilig!

Susanne Berthold


Ich bin gerade dabei ein Haus zu renovieren (BJ 1922), welches mein Vater gekauft hat und welches ich mit meinen zwei Kindern (5+7) bewohnen werde. Im Großen und Ganzen besteht Einigkeit, aber in Kleinigkeiten sind wir doch eher unterschiedlicher Ansicht (mein Vater gehört halt noch einer Generation an, die eher mal abgehängt und drübergelegt hat, als zu restaurieren oder freizulegen...)
Dach und Bad machen Fachbetriebe, die Böden haben wir uns vorgenommen, ebenso alles andere. Jetzt holen wir von verschiedenen Seiten unterschiedlichste Anregungen ein. Dringend im Moment die Restauration der Dielenböden. Na, auf jeden Fall gibt's viel zu tun und ich bin um jeden Tip dankbar!!!



  


Eröffnete Beitraege im Forum

Fragen im Fachwerkhaus-Forum


Alle 2 Fragen