Olaf und Petra

Lunziger Fachwerkfans

Olaf und Petra


Wir sind seit Juli 2000 stolze Besitzer eines ca. 1820 erbauten Fachwerkhauses in Ostthüringen. Wir vermuten, dass das Erdgeschoss noch älter ist, und nur das Obergeschoss nach einem Brand 1820 neu errichtet wurde. Das Erdgeschoss hat 60 cm breite Stampflehmwände, die wir wieder mit Lehm verputzt haben. Das Obergeschoss ist mit Lehmsteinen, Vollziegeln und Staken ausgefacht und noch größten Teils ungedämmt. Die Besonderheit: ein ca. 40 cm breiter Überstand des Fachwerkes auf der Hofinnenseite.



  


Eröffnete Beitraege im Forum

Fragen im Fachwerkhaus-Forum


Alle 8 Fragen

Kommentare im Forum

Hilfreiche Beiträge



Alle 69 Kommentare