Human Bauen

Erhaltung des Bauhandwerks und der Baustile

Human Bauen


Dieses Jahr bin ich 35 Jahre auf dem Bau tätig. Das Handwerk habe ich von der Pike auf gelernt. Ob Kreuzverband oder einen selbsthergestellten Edelputz (Kratzputz), sind heute handwerkliche Raritäten.

Seit 8 Jahren beschäftige ich mich intensiv mit der Hinterfragung der Energieeinsparmaßnahmen bzw. dem Wärmedämmverbundsystem (WDVS), mit der Bauphysik und recherchiere in ganz Deutschland, ob dieses System seine Berechtigung hat.
Ich sage, es hat auf alte Häuser nichts zu suchen!

Die Diskussionen im Forum zeigen, dass große Meinungsunterschiede und Unsicherheiten vorhanden sind.

Für den leider Anfang diesen Jahres verstorbenen Prof. Claus Meier habe ich 2014 einen Vortrag gehalten und durfte erfahren, wie gestandene Baufachleute an dem WDVS festhalten.
Durch ihn bin der wahren Bauphysik näher gekommen und werde sie am Leben erhalten.
Dafür biete Vorträge bzw. Gesprächsrunden an, um die wahre Bauphysik Menschen näher zu bringen, bzw. darüber zu diskutieren.

Ich kann Menschen nur ermuntern, die zur Zeit, viel zu niedrig bewerteten
und daher günstig zu bekommenden alten Massivhäuser zu kaufen.

Meine Antwort auf das ausufernde Dämmen findet sich in meinem ersten Buch, was beim Verlag Haag + Herchen erschienen ist.
"Dämmbaustil oder Baumeisterkunst"
Jeder kann sich entscheiden!
Die EnEV regelt sehr genau, dass jede Maßnahme wirtschaftlich sein muss in der üblichen
Nutzungsdauer.

Rufen Sie an oder mailen Sie, ich berate gerne!



  


Kommentare im Forum

Hilfreiche Beiträge



Alle 207 Kommentare