Köhler: Zimmerei[Holzbau]Bedachungen| Werkstätten für Denkmalpflege

Hirnholz hat nix mit Holz im Kopf zu tun ... :-)

Köhler: Zimmerei[Holzbau]Bedachungen| Werkstätten für Denkmalpflege
Kai Köhler, M.Eng.
Büschhausen 6
DE-42929 Wermelskirchen
02196 732159
Fax: 02196 732160
info@holzbau-koehler.de


Ist die Technik noch so weit, wir bleiben bei der Handarbeit!

Mein Name ist Kai Köhler, ich bin Zimmerer-und Dachdeckermeister, sowie Restaurator im Zimmererhandwerk (alle vorgenan. Qualifikationen erworben an der Bundesfachschule des dt. Zimmererhandwerks in Kassel) ./.



Ich führe seit 1998 einen Zimmerer-/Dachdeckerbetrieb mit durchschnittl. 4-6 Mitarbeitern, teils Zimmerer/Schreiner teils Dachdecker ./.



unser Tätigkeitbereich erstreckt sich über den Ein-und Zweifamilienhausbau (hier oftmals Kombination der Gewerke Zimmerer&Dachdecker)aber auch von größeren Projekten, sowie der energetische Sanierung von Altbausubstanz (von der konzeptionellen Planung bis zur Ausführung),
Sanierung und Umnutzung von Fachwerkgebäuden und historischer Bausubstanz (unter Berücksichtigung des Denkmalschutzes),
Sanierung von Schäden durch holzzerstörende Organismen (Pilze und Insekten) =>Hausschwammsanierung,
Fassadenbau in Holz/Schiefer/Metall
Steildach-/Flachdachsanierung
Innenausbau
und einiges mehr... ./.



Weiter biete ich mit einen Sachverständigenbüro energetische Bewertungen an,erarbeite Sanierungskonzepte und erstelle Gutachten für Privat und Gericht
Qualifikationen meiner Person für die Sachverständigentätigkeit sind;
-Sachkundiger für Holzschutz am Bau (dies ist übrigens auch bei der Ausführung/Sanierung in den einschlägigen Regelwerken gefordert => DIN 68800T4, VOB/A §8,Teilnehmer am Wettbewerb,etc.)
-Energieberater im Handwerk (HWK) (Absolvent des 3. Studienganges "Gebäudeenergieberater im Handwerk" der -Akademie Schloß Raesfeld-
-freier Sachverständiger (TÜV) für die Bewertung von Schimmelpilzschäden in Innenräumen
-Sachverständiger im Zimmererhandwerk
-Sachverständiger im Dachdeckerhandwerk
-Studium der Ingenieurwissenschaften an der Hochschule Kaiserslautern, Abschluss "Master of Engineering" in Bauschäden, Baumängeln und Instandsetzungsplanung