Michel Voss

Holz & Ziegel

Michel Voss


2 rechte Hände, Physik-Abi mit 1+, wofür ich als Geschenk die Erlaubnis zum Bau eines Gartenteichs aus armiertem Beton im elterlichen Garten erhielt. Das
"Gesellenstück" steht seit 1977 und ist ohne jegliche Reparatur trotz mehrfacher 50cm dicker Vereisung dicht. Seit 30 Jahren verbringe meinen Urlaub am liebsten mit Reparaturen an den Neubauten der Verwandtschaft. Deshalb bin ich immer ein sehr willkommener Gast. Mein eigener Kindheitstraum: 2011 ein mit Ziegelsteinen ausgefachtes 2-stöckiges Fachwerkhaus gekauft, Baujahr laut Tranchotkarte vor 1828, aber kein Denkmal. Kriechkeller und Fundamente sind knochentrocken, Balken kein bißchen angefault. Innenwände noch mit Strohlehm ausgefacht, allerdings mit Zement verputzt & darüber tapeziert. Ziegeldach mit 25% Dachschräge noch dicht, aber aus verschiedenen Sorten bunt zusammen gemixt. Fenster zum sonnigen Südwest-Hof viel zu klein, nur Einfach-Scheiben die zwischen die Balken gesetzt wurden und kaum zu öffnen sind. Innen extrem renovierungsbedürftig, keine Heizung, aber 2 nicht versottete Schornsteine.




  


Bilder-Uploads

Fachwerk.de-Bilddatenbank


Kommentare im Forum

Hilfreiche Beiträge



Alle 5 Kommentare