potenzielle Wärmebrücke unter der Tür

Sie antworten auf:






Leave this field empty

potenzielle Wärmebrücke unter der Tür

Sie antworten auf

Hallo zusammen, wir haben unsere neue Eingangstür bekommen. Leider ohne Verlängerung bis zum Start des aktuellen Fussbodenniveaus. Es muss also noch ein Unterbau und eine Abdichtung erfolgen. Das Haus ist komplett horizontal gesperrt, sowie innen abgedichtet (außen vertikal). Innen kommen noch ca. 12cm Dämmung, FBH, Estrich + Fussbodenbelag. Meine Frage, spricht etwas dagegen den Raum unter der Tür zu zumauern und ordentlich in Verbindung zu der äußeren Vertikalsperre abzudichten? Es ist wohl klar, dass an der Innenseite zwischen Dämmung und Mauerwerk dann zu Kondensat kommen kann, jedoch sollte dort ja keine Feuchtigkeit sein? Habe ich einen Denkfehler? Gibt es Alternativen? Ich freue mich über jeden Hinweis.