Fachwerkhaus im Alleingang Sanieren

Sie antworten auf:






Leave this field empty

Fachwerkhaus im Alleingang Sanieren

Sie antworten auf

Guten Tag, ich habe hier bereits viel Wissenswertes gelesen, allerdings ist die Flut an Informationen doch etwas viel. Ich weiß auch, das es immer min. 2 Meinungen gibt, aber ich würde mich über eine Zusammenfassung in meinem Fall sehr freuen. Sachstand heute: Das 3 stöckige Haus (Keller Bj 1832) und der Rest unbestimmt. Das erste Stockwerk wurde irgendwann zwischen 19.. und 1950 angehoben und das Fachwerk gegen "gemauert" getauscht, Stockwerk 2/3 sind Fachwerk. Noch dazu ist das Haus komplett verputzt. Kellerdecke ist Beton mit Stahlträgern, Decke EG zum 1.OG kann ich noch nicht sagen, Decke 1.OG zum 2.OG (Dach) ist aus Balken und Lehm. Heizung bis jetzt Nachtspeicheröfen. Meine Vorstellungen: -Ich möchte von innen mit 40-60mm Holzweichfaserplatten Dämmen und alles wieder mit Lehm verputzen. -Es wird eine Gastherme eingebaut. -Das Dach soll neu Gedeckt werden und Schadhafte Balken getauscht werden. Dabei gleich eine Unterspannbahn legen. -Die Fenster sollen getauscht werden, eventuell gr. Fenster gesetzt werden. Bis jetzt passiert: ist, Ausräumen und Tapete runter von den Lehmwänden, so gut es ging. Bin dabei, alten Estrich im 2.OG zu entfernen, der liegt auf dem Lehmboden. Im Keller habe ich den Zementputz zum großteil von den Bruchsteinmauern geklopft. Meine Fragen, zumindest die ersten: -Was gibt es zu beachten, bei der Innendämmung, wie kann ich als Laie sicher sein, das ich nicht zuviel des guten Dämme und somit Schäden vermeiden? (Holzweichfaserplatten oder gibt es eine kostengünstige Alternative? -Wie funktioniert das mit der Verkabelung (Hohlraumdosen) die gehen ja durch die Dämmung. Kabel würde ich mit Masse an der Decke verlegen und dann auf der Holzweichfaserplatte. Aber die Dosen gehen durch die Platte. Aufputz möchte ich nicht. -Ist es für einen Laien machbar, eine Wandheizung zu installieren, so das der Heizungsbauer sie nur noch Anschließen muss? -Kann ich Wandheizung und Heizkörper im Haus mischen? -Wie mache ich die Abdichtung des Bad´s (Dusche) auf Lehm und Holzboden, es soll eine ebenerdige Dusche werden? Ich möchte die Kosten so gering wie möglich halten, da ich das Projekt alleine stemme! Ich bin auch gerne bereit, gegen Erfahrungen und Hilfe bei jemandem mitzuhelfen (komme aus dem Kreis Gießen). "nach Corona ;-} Ansonsten bin ich Pflegeleicht, Grille gerne, kann eine Flasche Bier mit dem Metermaßstab öffnen und manchmal sogar Lustig! Aber mich interessiert diese Bauweiße sehr und ich möchte sie erhalten