Kaseinfarbe erkennen / entfernen

Sie antworten auf:






Leave this field empty

Kaseinfarbe erkennen / entfernen

Sie antworten auf

Hallo Community, Wir sind gerade dabei X-Schichten Leimfarbe von einen alten Luftkalkputz zu entfernen, das funktioniert auch recht gut (mit viel Feuchtigkeit). Nun haben wir aber das Problem das sich die letzte Farbschicht nicht wirklich mit Wasser anlösen läßt und sich nur mechanisch mit einem 'Drahtwaschl' (Topflappen aus Stahl) wegkratzen läßt. Mit genügend Aufwand scheint sich diese dann doch zu schmieren. Die Farbe ist dunkelbraun und Matt und wurde vermutlich vor ca. 130 Jahren (alter des Hauses) aufgebracht .... Die Farbschicht ist saugend. Nun meine Frage, wir haben die Vermutung das es sich um Kalk-Kaseinfrabe handeln könnte, da wir final die Wand neu mit Kalkglätte beschichten wollen müßte diese dann ja nicht entfernt werden, wie kann man erkennen ob es sich tatsächlich um eine Kalk-Kasein Farbe handelt, gibt es Wege das herauszufinden? Bzw. hat jemand schon ähliche Probleme mit einer 'hartnäckigen' Leimfarbe gehabt, alle anderen Farbschichten lösen sich mit genug Feuchtigkeit problemlos an. Evtl. hat jemand auch einen Tipp bezgl. Grundierung, der Fläche, wir wollen keine 'modernen' Tiefengründe verwenden .... also kein Plastik an die Wände schmieren. Bin über alle Ansätze dankbar.