Fachwerk, zweischalig mit Hinterlüftung

Sie antworten auf:






Leave this field empty

Fachwerk, zweischalig mit Hinterlüftung

Sie antworten auf

Hallo Liebes Fachwerk-Forum, meine Freundin und ich wollen eine alte Fachwerkscheune umbauen. Diese wurde bis jetzt für landwirtschaftliche Zwecke benutzt. Die Fachwerkwand besteht aktuell aus Eichenbalken und das Gefache wurde mit Klinkern gefüllt. Die Scheune wollen wir zum Wohnhaus umbauen. Wir haben uns gedacht, dass man innen ein neues Mauerwerk mit einer Dämmung erstellt. Feuchtigkeit würden wir mit einer Hinterlüftung der alten Wand entgegen wirken wollen. Macht dieser Wandaufbau aus eurer Sicht Sinn? Über Tipps und Ratschläge würden wir uns sehr freuen. Haben schon einiges bei Ubakus ausprobiert. Habe noch einen Screenshot beigefügt. Liebe Grüße