Kastenfenster Luftaustausch Zwischenraum mit Nut

Sie antworten auf:






Leave this field empty

Kastenfenster Luftaustausch Zwischenraum mit Nut

Sie antworten auf

Hallo euch allen. Mein erster Beitrag, lese aber schon seit längeren hier fleißig eure tollen Beiträgen. Wir sanieren gerade unser altes Familienhaus von 1938 welches die letzten 10 Jahre unbewohnt war. Als nächstes steht die Sanierung und Modernisierung der alten Kastenfenster an. In meiner Schreinerlehre vor 20 Jahren hatten wir schonmal Kastenfenster saniert und ich habe in den letzten Monaten einiges Recherchiert bzgl. Kastenfenstersanierung. Im letzten Winter habe ich auch schon mit Tesa und Keilen rumexperimentiert um die Maßnahmen einschätzten zu können. Zur Frage: Abgesehen von Dichtung innen will ich den Luftaustausch nach aussen im Zwischenraum gewährleisten um die Kondensatbildung zu minimieren. Dazu will ich am Überschlag des Außenfensterflügel eine ca. 50x5mm Nut an 2 stellen Einfräsen damit der Luftaustausch über dem Falz optimiert wird. Ich hab dummerweise nicht die PDF online mehr finden können wo es gut beschrieben war. 1 x Nut wir auf der Bandseite gefräst und 1 x Nut wo ich nicht weiss ob es unten oder oben ist? Weiss jemand die ideale Position? Mir ist bewusst das diese Maßnahmen nicht immer ausgeführt wird und deshalb selten Dokumentiert ist, aber dank meiner Winterversuchsreihen sollte es zu reduzierten von Kondensatbildung führen. Michael