Das Fachwerkhaus-Forum

Seit 2002 online


Gefache ausfüllen in Giebelwand

15.09.2022 D.Selle | 1 103
Hallo,

unsere Giebelwand ist mit Lehmflechwerk ausgefacht. Außen wurde vor 50 Jahren eine Fassadenbekleidung aus Zementfaserplatten auf Unterlattung mit etwas Hinterlüftung montiert. Die Lehmoberfläche ist nur noch innnen in großen Teilen vorhanden, außen fehlt der Lehm wohl schon lange . d.h. die Ursprungswand ist nur noch zur Hälfte vorhanden.
Die Giebelwand ist außen nur mit einem aufwendigen Gerüst über dem Dach des Nachbarn zu erreichen und soll deshalb unangetastet bleiben. Neue Ausfachungen also von innen. Flechtwerk ist von innen nun leider nicht auf der Außenseite neu zu verputzen.
weiter lesen ..

Nach Neueindeckung Staubläuse in Innenräumen

14.09.2022 Daishiki | 0 141
Im Frühjahr haben wir das Dach neu mit Reet eindecken lassen. Seit Sommer sind mir kleine Tierchen (Staubläuse) auf den Fensterbänken, an den angrenzenden Wänden und am Fußboden unter den Fenstern aufgefallen. Nachdem ich alles mit dem Staubsauger gereinigt habe sind sie nach ein paar Stunden vereinzelt wieder da. Was kann man gegen diese Tierchen unternehmen? Bedarf es Frost oder kommen die im nächsten Frühjahr wieder? Hat jemand Erfahrungswerte?
weiter lesen ..

Haustechnikfrage Warmwasserzirkulation

Hallo geschätzte Kollegen, ich suche ein Schema für eien einfache Warmwasserzirkulation mit Einbindung eines Thermostatventils, welches verhindert, dass die Temperatur in der Ringleitung über einen bestimmten max- Wert steigt.
Kann mir da jemand helfen?
Beste Grüße.
Stefan
weiter lesen ..

Borax für Quark-Kasein - Alternative?

13.09.2022 Harry_K | 8 368
Borax für Quark-Kasein - Alternative?Gibt es tatsächlich noch irgendwo für den erfahrenen und verantwortungsbewussten nicht-professionellen-Anwender Borax?

Wir haben in der Vergangenheit unsere Wohnung im Altbau (1908) mit Kaseinfarbe gestrichen. Nach nun 12 Jahren steht ein neuer Anstrich an. Damals Magerquark vom Discounter, Borax, Kreide, Marmormehl und Pigmente vom Fachhandel für die Künstler. Einfach faszinierend welch Klima, Haptik und Gefühl so ein Wandanstrich verbreitet...

Nun gibt es kein Borax mehr. Zumindest nicht für den Endanwender, wenn er nicht Restaurator oder Profi ist. Auch Kraemer - der hier einen tollen Laden hat - darf das nicht mehr ohne Identitäsnachweis eines professionellen Verwenders herausgeben. Und nicht einmal in der Apotheke des Vertrauens in die man viel Geld trägt inzwischen.

Für uns ist das echt Mist. Hab immer mit mit Sorgfalt und Schutzausrüstung gearbeitet beim Anrühren - und eine Schädigung eines ungeborenen Kindes ist ausgeschlossen. Liegt allein schon am Alter der Beteiligten! :-p

Gibt es noch Wege? Oder Alternativen? Sumpfkalk ist ja das selbe, auch viel zu gefährlich und Abgabe nur an den Profi. Das ist echt wie im Supermarkt - irgendwann gibt es nur noch Fertiggerichte...

Hat jemand einen Tip?!

Danke und Grüße!
weiter lesen ..

Kerndämmung zweischaliges Mauerwerk von 1911

13.09.2022 bve | 2 213
Hallo,

wir planen unser altes Mauerwerk von 1911 (Ziegelmauern, soweit ersichtlich zweischalig, 45cm) durch Einblasdämmung zu ertüchtigen. Wie sind hier die Erfahrungen? Welches Material eignet sich? Fassade ist intakt, soll nicht erneuert werden. Was ist, wenn die Einblasdämmung aus irgendeinem Grund Feuchtigkeit zieht - bekommt man die dann jemals wieder raus?

weiter lesen ..

Fussboden nachträglich dämmen zum Erdreich / Keller

13.09.2022 bve | 0 84
Hallo ,

ich möchte meinen teilunterkellerten Fussboden im Haus von 1911 nachträglich dämmen. Fussboden (Dielen) sollen erhalten bleiben.

weiter lesen ..

Aufbrennsperre Kalk-Filzputz

12.09.2022 Thommes | 3 160
Hallo zusammen,

mein Haus ist nun innen endlich verputzt ...mit Solubel Luftkalkmörtel.
die Putzer haben sich gequält...aber haben es geschafft.
weiter lesen ..

Fertighaus - 1966 - Finnland Fertighaus GmbH Düsseldorf

12.09.2022 stefanking | 0 98
Ich interessiere mich für ein Fertighaus Baujahr 1966 der Firma Finnland Fertighaus GmbH Düsseldorf.
Ich habe im Internet nachgesehen und diese Firma existiert nicht mehr.
Ich habe eine Frage, ob hier jemand Erfahrung mit diesen Firmenhäusern hat.
Verwenden sie kontaminiertes Material?
weiter lesen ..

Aktuelle Antworten

Horizontalsperre Hohlblocksteine
30-Sep-22 Rheinhessische Lehmbau | Karl-Heinz Hubel | Bodenheim
Keine gute Idee

Zu "Frage1: Kann eine Horizontalsperre ...

Dachboden: Feuchtigkeit und Schlitze bei Verbindung Fußboden/ Wand
30-Sep-22 Rheinhessische Lehmbau | Karl-Heinz Hubel | Bodenheim
Feuchtigkeit im DG-Boden

Den Fotos nach ist die Fußpfette ...

Dehnfuge bei OSB durch mehrere Räume?
30-Sep-22 Rheinhessische Lehmbau | Karl-Heinz Hubel | Bodenheim
Re: Dehnfuge bei OSB durch mehrere Räume?

Ich würde der Einfachheit halber jeden ...

Dämmung oberste Geschossdecke
30-Sep-22 Rheinhessische Lehmbau | Karl-Heinz Hubel | Bodenheim
Untaugliche Unterkonstruktion

Wenn ich mir das Foto anschaue kann ...

lehmwand 1. Etage feucht
30-Sep-22 Rheinhessische Lehmbau | Karl-Heinz Hubel | Bodenheim
Salz?

"Wir haben immer den selben Oberputz ...

Fraßlöcher in neuer Sparschalung: welche Insekten sind das?
30-Sep-22 Thommes
wurmlöcher..

sind nicht schön...aber dürfen in div ...

Fraßlöcher in neuer Sparschalung: welche Insekten sind das?
30-Sep-22 matzehaus
Bild 3

weiteres ...

Fraßlöcher in neuer Sparschalung: welche Insekten sind das?
30-Sep-22 matzehaus
Bild 2

weiteres ...

Dachboden: Feuchtigkeit und Schlitze bei Verbindung Fußboden/ Wand
30-Sep-22 Ma
Fotos

Da ich es mit den Fotos nicht wirklich ...

lehmwand 1. Etage feucht
30-Sep-22 Ma
auf der Such nach der Ursache

Hallo und kein Problem mit der Kritik ...