Das Fachwerkhaus-Forum

Seit 2002 online


Fragwürdiger Stiel

13.08.2018 Marius | 4 150
Fragwürdiger StielHallo,

ich habe einen fragwürdigen Stiel entdeckt, nachdem ich ihn von einer Verschalung freigelegt habe.

weiter lesen ..

„Ochsenblutdielen“/ alte Dielen & rotbraune Farbe

13.08.2018 MsCranberryCookie | 4 145
„Ochsenblutdielen“/ alte Dielen & rotbraune FarbeHallo liebe Erfahrenen !

Ich besitze eine Altbauwohnung, welche momentan noch für eine Weile leer steht, und in einem der Zimmer liegen schöne alte Dielen in dunkelroter Farbe.
Das Zimmer hat rund 18 Quadratmeter.
weiter lesen ..

KD-Haus bzw. Demolder Fachwerkaus - Erfahrungen?

12.08.2018 Kerstin | Berlin 2 61
Hallo zusammen,

mein Mann und ich planen den Bau eines modernen Fachwerkhauses.
Wir sind auf die beiden Firmen "KD-Haus" und "Demolder Fachwerkhaus" gestossen.
weiter lesen ..

Nutzungsänderung

12.08.2018 Ralf | 1 88
Hallo geschätzte Forums-Mitglieder,
ich habe von meiner Mutter ein Einfamilienhaus geerbt.
Für dieses Haus (Baujahr 1934) wurde zwar eine Baugenehmigung erteilt, jedoch gibt es keine Zeichnungen
oder Berechnungen. Ich würde dieses Haus gerne als Ferienhaus vermieten und einen Nutzungsänderungs-antrag beim Bauamt stellen. Frage: Ist dieses Vorhaben überhaupt möglich wenn keine Zeichnungen vorhanden sind?
weiter lesen ..

Bodenplatte aus Beton nachträglich in Fachwerkhaus

12.08.2018 Regenmachertanz | 4 183
Bodenplatte aus Beton nachträglich in FachwerkhausHallo, ich beabsichtige eine Beton-Bodenplatte nachträglich in ein Fachwerkhaus einzubringen. Der Bodenaushub beträgt ca. 55cm - siehe Bild. Der unten aufgezeigte Bodenaufbau wurde mir von einem Fachwerkhauskundigen vorgeschlagen. Nach seinem Rat habe ich den entsprechenden Aushub durchgeführt. Ich habe nun dieses Forum entdeckt und möchte mir nochmals euren Rat einholen. Ist diese von mir angedachte Vorgehensweise richtig? Welche Ratschläge bei der Durchführung könnt ihr weiter mir geben? Ich wollte eine schwimmende Betonbodenplatte gießen. Doch die Steine des Feldsteinfundaments als auch der Bruchsteinmauer sind im Fundament- und Mauerinnenbereich sehr unregelmäßig nach innen ausgerichtet - siehe Fotos und Zeichnung. Wie muss der Anschluss gestaltet werden zwischen Platte und unregelmäßig ausgeprägtem Fundament, unregelmäßig ausgeprägter Mauer.
weiter lesen ..

Badezimmer in oberirdischen Keller einbauen

12.08.2018 Dennis | Thüringen 0 26
Hallo,

Wir haben vor in einem Kellerraum ein Badezimmer einzubauen. Das Haus ist eine Fabrikantenvilla von 1906 und der Keller liegt im vorderen Bereich ca 1m im Erdreich und am Hinteren Teil komplett über dem Erdreich. Das Badezimmer soll in den hinteren obererdischen Bereich. Die Ziegelwände sind ohne horrizontale Feuchtigkeitssperre ausgeführt im Außenbereich ist Kalkstein. Der Kellerraum (zukünftiges Badezimmer ) hat eine 60cm Ziegelwand im innenbereich, zwei Ziegelwände mit 25cm auch im innenbereich und eine Außenwand mit 50cm. Durch die Fehlende Feuchtigkeitssperre sind diese Wände immer feucht. Der Raum wird eine Fußbodenheizung bekommen und an der Außenwand möchte ich eine Wandheizung haben. Die Wände werden mit Kalkputz verputzt. Jetzt lese ich immer von einer Dämmung im innenbereich zwischen der Wandheizung und der Außenwand. Zerstöre ich mir mit der Dämmung nicht die Diffusionsschicht für die Feuchtigkeit damit diese aus der Wand über den Putz in den Raum gelangt?

weiter lesen ..

Kalkputz selber herstellen

12.08.2018 larsbert | 8 138
hallo ihr alle ich möchte meinen keller mit einem kalkputz verputzen ich habe schon des öfteren gelesen das man diesen leicht selber herstellen kann mit weiskalk oder weiskalkhydrat (unterschied ist mir nicht bekannt)
und sand aber kann mir jemand den unterschied erklären und auf mas muß ich achten
danke schon mal für eure antworten
gruß lars
weiter lesen ..

gewachste Holztruhe reinigen

12.08.2018 Silvia | Kreis Gifhorn 6 76
Hallo Holzexperten,
unsere Hauskatzen haben eine helle, gewachste Holztruhe "markiert". Es zeichnen sich deutliche "Verlaufsspuren" ab, die bereits älter sind und die ich gern schonend entfernen würde.
Gibt es eine Möglichkeit, die Spuren zu beseitigen ohne die Truhe abzuschleifen und komplett neu zu wachsen?
Freundliche Grüße,
Silvia
weiter lesen ..




Aktuelle Antworten

decke für lagerraum
19-Aug-18 Olaf Bernhardt
mich würde

mich würde interessieren warum man ...

Rostschutz von Kreidezeit für Doppel T Träger
19-Aug-18 Ally
Anmalen oder überputzen?

Ja, ich werde das dem Handwerker ...

wand verputzen mit kalkputz
19-Aug-18 Mario
Du kannst dich mal an

Du kannst dich mal an den Restaurator ...

wand verputzen mit kalkputz
19-Aug-18 larsbert
nächstes gerät

bild 2 ...

Kalkputz selber herstellen
19-Aug-18 larsbert
Kalkputz selber herstellen

danke an euch ihr habt mir sehr ...

Wandheizung auf Bruchsteinmauerwerk mit Kaminöfen
19-Aug-18 Philipp
Wandheizung auf Bruchsteinmauerwerk mit Kaminöfen

Vielen Dank nochmal. Ich verstehe ...

Wandheizung auf Bruchsteinmauerwerk mit Kaminöfen
19-Aug-18 LehmHandWerk Udo Mühle | LehmHandWerk | Sohland a.d. Spree
Geschäft hin oder her,

Geschäft hin oder her, vieles wird zu ...

Wandheizung auf Bruchsteinmauerwerk mit Kaminöfen
18-Aug-18 Klaus & Antje
Wandheizung

ist das eine Thema. Aber es ist ...

Wandheizung auf Bruchsteinmauerwerk mit Kaminöfen
18-Aug-18 LehmHandWerk Udo Mühle | LehmHandWerk | Sohland a.d. Spree
Starke Natursteinwände.

...zu dämmen, ein absoluter Blödsinn. ...

Dämmung Spitzboden ausschließlich gegen Hitze
18-Aug-18 LehmHandWerk Udo Mühle | LehmHandWerk | Sohland a.d. Spree
Vieles ist möglich.

...wenn es um den sommerlichen ...