Das Fachwerkhaus-Forum

Seit 2002 online


Balken abdecken beim bösen Putz

20.09.2020 Daniel M. | 3 175
Balken abdecken beim bösen PutzHallo liebe Forengemeinschaft, da mir der Stand zur Putzart hier im Forum klar ist, versuche ich es mal anders.

Hallo Leute, ich habe eine Frage für einen Freund eines Freundes, der leider nur Rotband verwenden will. Hab ihm natürlich die Vorteile von Nicht-Baumarkt Kalkputz und Lehm nahegelegt, aber er lässt sich nicht umstimmen.

weiter lesen ..

Holzbalken wird „aufgefressen“?

19.09.2020 Klaus | 5 261
Holzbalken wird „aufgefressen“?Hallo, irgend etwas scheint unsere Holzbalken von außen aufzufressen. Wir haben keine Ahnung was das ist aber es macht uns große Sorgen. Wer weiß was das ist und was man dagegen tun kann?
weiter lesen ..

Fußbodensanierung - Dämmung oder nicht?

19.09.2020 Matthias | 14 175
Fußbodensanierung - Dämmung oder nicht?Hallo Zusammen,

ich bin Teilerbe eine Fachwerkhauses aus dem 19. Jahrhundert und will die begonnenen Renovierungsarbeiten meines verstorbenen Vaters fortsetzen. Im ersten Schritt möchte ich den Fußboden in 2 Räumen des ersten Stocks erneuern. Das Erdgeschoss ist gemauert, im ersten Stock setzt dann das Fachwerk auf. Der momentane Aufbau ist wie folgt: die Dielen liegen auf den Balken auf bzw. sind teilweise zusätzlich noch mit Brettern unterfüttert. Quer an den Balken ist noch eine Verlattung angebracht, auf der einfache Schalbretter aufliegen und als Unterlage für die sandartige Dämmung dienen. Darunter befindet sich das Gewölbe des Erdgeschosses, welches (nicht vollständig) mit Bauschutt befüllt wurde. Ich möchte nun die Dielen entfernen und durch OSB3 Platten ersetzen. Dieses würde ich nicht direkt auf die Balken legen sondern auf neue, setlich an die Balken geschraubte Profilhölzer (KVH) verlegen. Der neue OSB-Boden soll als ordentliche Grundlage für Laminat mit Trittschalldämmung dienen. Durch den Wegfall der auf den Balken liegenden Unterfütterung würde der Aufbau auch von der Höhe her passen.

Meiner anfänglichen Idee, zwischen die Balken 100mm starke Glaswolle zur Dämmung zu legen, um keine kalten Füße zu bekommen, weicht langsam die Angst mir Kondenswasser und Schimmel unter die OSB-Platten zu holen. Die Räume unter darunter werden nicht beheizt, bei einem so alten Haus ist aber (so denke ich zumindest) die Durchlüftung von unten gewährleistet. Der Boden und die Balken sind mometan wunderbar trocken, lieber verzichte ich auf die Dämmung.

Gibt es Erfahrungen oder einen fachmännischen Rat? Welches Material der Trockenschüttung zur Schalldämmung würde als Alternative dienen können?

Besten Dank im Voraus!
weiter lesen ..

Ausfachung mit Dämmung

19.09.2020 monaro | 1 100
Hallo,

ich habe ein Haus mit der oberen Etage mit Fachwerk geerbt. Hier wurde eine Sanierung begonnen wo das Fachwerk auf der Wetterseite komplett erneuert werden mußte.
Der aktuelle Stand ist von Außen nach innen: Lärchenholz; Unterbau; Unterspannbahn, OSB Platte.
weiter lesen ..

Verzogene Fensterbretter Eiche

18.09.2020 Molki | 14 310
Verzogene Fensterbretter EicheHallo liebe Forumsmitglieder,

wir sind auf das tolle Forum gestoßen, da wir gerade ein altes Haus aus dem Jahre 1927 renovieren.
Leider haben wir aktuell ein kleines bzw. größeres Problem mit unseren Fensterbrettern aus Eiche.
Diese sind 18 mm stark und aus 4 Teilen verleimt.

Vor etwa drei Wochen wurde unser Haus innen mit einem Kalkputz verputzt.
Die zuvor eingebauten Fensterbretter haben leider dadurch Wasser aufgenommennd sich in der Trocknungsphase nach oben verzogen. Teilweise sogar richtig hässliche, ich vermute Gerbsäureflecken, bekommen.

Ich müsste noch erwähnen, dass diese vor dem Einbau bereits einmal verzogen waren. Die Bretter wurden von mir dreimal mit reinem Leinöl behandelt und nach dem einziehen dann ca. eine Woche lose auf das Fensterbrett gelegt. Als ich mich dann an den Einbau machen wollte, fiel mir diese Wölbung nach oben auf. Habe die Bretter mit Schraubzwingen und ein paar gekürzten Dachlatten wieder geradebiegen können. Ich vermute, dass die Wärme der Sonneneinstrahlung durch das Fenster diese verzogen hat.

Nun mit der Feuchtigkeitsaufnahme durch den frischen Putz und der erneuten Sonneneinstrahlung durch das Fenster stehe ich vor dem gleichen Problem. Nun aber eingeputzt. Ein Bild habe ich angefügt. Leider weiß ich noch nicht wie man mehrere (sowie das geht) hochläd. Man sieht richtig, wie sich das Brett am Überstand zur Wand nach oben wölbt. Mittlerweile ist trotz leichtem Gefälle beim Einbau fast kein Platz mehr zwischen geöffnetem Fenster und Fensterbrett. Wir dachten eig. das sich die Bretter durch den Einbau mit Bauschaum und den eingeputzten Enden nichtsmehr verziehen kann.

Hat jemand einen Tipp wie und ob ich die Bretter wieder in den Ursprungszustand zurück bekomme?
Evtl. hat auch jemand Erfahrung im Einbau und eine Idee was ich falsch gemacht haben könnte.

Viele Grüße,
Matthias
weiter lesen ..

Anschluss Unterspannbahn Querbalken

18.09.2020 Daniel M. | 3 110
Anschluss Unterspannbahn QuerbalkenHallo zusammen,
aktuell bin ich am vorerst letzten Projekt (Gästezimmer) zugange. Den Aufbau der Dämmung ist mir theoretisch klar (auch wenn es ein riesen Spaß beim Balken aufdoppeln geben wird.

Nun zu meinem Sorgenkind: ich bin mir nicht sicher, wie ich einen sauberen Übergang zur alten Dämmung am Querbalken hinbekommen soll. Meine Sorge ist, dass ich mit der Unterspannlage eher das Wasser, was zwangsläufig durch die alte Dämmung fließt, am Balken aufhalte und er so eher gammeln könnte.
weiter lesen ..

Denkmalschutz Stadt Goslar

Wer hat auch Probleme bzw. Schwirigkeiten mit dem Denkmalschutz Stadt Goslar?
Wir würden gerne eine offene Diskussionsrunde mit Gleichgesinnten in dieser Thematik führen oder ins Leben rufen.
Wir hoffen über dieses Portal einen regen Informationsaustausch anstoßen zu können

weiter lesen ..

Holzdecke im alten Keller von unten isolieren

18.09.2020 St. Johannes | 1 77
Holzdecke im alten Keller von unten isolierenLiebe Commity,

es gibt diese Thema schon oft, da ich aber wieder ein bisschen andere Voraussetzungen habe, bitte ich um Hilfe!

weiter lesen ..


Aktuelle Antworten

Alte Fenster sanieren/renovieren (Doppelverglasung) Geht das?
25-Sep-20 eF_Jay
Normale Fenster

Die Fenster sind ganz normal.... ...

Hausbrand
25-Sep-20 Tilman
Sandstrahlen

Holz lässt sich sehr gut sandstrahlen. ...

Fußboden und Wandheizung - getrennte Kreise?
25-Sep-20 MiKe
keine extrem kurzen kreise!

wenn kreise nur 20-40m lang geplant ...

Fußboden und Wandheizung - getrennte Kreise?
25-Sep-20 Pope
Heizungsbauer

das sollte detaillierter vom HB ...

Hausbrand
25-Sep-20 Pope
Sandstrahlen von Holz

kann ich nicht einschätzen, ich habe ...

Hausbrand
25-Sep-20 Ekueppsm
Innenbereich

es geht um Innenbereich. Wie ist es ...

Hausbrand
25-Sep-20 Pope
Die Balken sind bereits geschädigt

Du kannst es mit einem Schleifer ...

Fenster Einbau
25-Sep-20 Pope
Innendämmung

Micha: ja , ich habe dort Außendämmung ...

Fenster Einbau
25-Sep-20 MiKe
mein putzer

schwärmt von dem kalkhanfputz. ...

Fenster Einbau
25-Sep-20 1zelner
schönes Bild

@Pope Ich sehe eine Estrichmatte an ...