Das Fachwerkhaus-Forum

Seit 2002 online


Vorsatzschale Aussenwände Badezimmer?

19.06.2019 Tobi | 1 86
Guten Abend,

in meinem Altbau muss ebenso das Badezimmer erneuert werden. Die Wände sind aus Ziegelsteinen gemauert. Um Leitungen zu verstecken und "einfach" auszutauschen, würde ich gerne rundherum eine Vorsatzschale aus imprägnierten Rigips/Fermacell Platten bauen. Jetzt lese ich sehr häufig Feuchtigkeits-/Schimmelprobleme. Worauf muss ich hier besonders achten? Sollte eine Dampfbremse eingebaut werden? LG
weiter lesen ..

Verstärkung der Holzbalkendecke?

19.06.2019 Tobi | 3 107
Verstärkung der Holzbalkendecke?In meinem Altbau würde ich gerne die Holzbalkendecke verstärken. Da ich sowieso kernsaniere und "jeden Stein zweimal umdrehe" möchte ich auch gerne jetzt schonmal überlegen, ob es vernünftige und "einfache" Möglichkeiten gibt die Balken zu verstärken? Z.B. von unten oder seitlich? Laut diverser Aussagen ist es absolut nicht nötig, da die Balken noch in Ordnung sind, aber ich hätte auch gerne die nächsten 50 Jahre Ruhe und ein ruhiges Gewissen. Zudem soll obendrüber das Badezimmer entstehen.

Gibt es bzgl. des obendrüberliegenden Badezimmers Tipps bzgl. der Feuchtigkeit? Fliesen wird wegen der geringen Aufbauhöhe (Estrich) schwierig zu realisieren sein.
weiter lesen ..

Zementmörtel im Altbau als Grund-/Unterputz?

19.06.2019 Tobi | 4 96
Ich habe mich nach langem Hin- und Herüberlegen dafür entschieden Zementmörtel als Grundputz im Badezimmer und in meinem Büro in meinem Altbau zu verwenden. Die Wände sind aus Ziegelsteinen, Holz ist an den verputzten Wänden nicht vorhanden. Die Diffusionsfähigkeit des Mörtels beträgt 25u, was meiner Meinung nach noch o.k. ist. Um das Mauerwerk wieder richtig zu stabiliseren (Ziegel waren teilweise schon etwas kaputt) habe ich mich dafür entschieden. Darüber soll dann als Oberputz ein Kalkputz genommen werden. Spricht irgendetwas dagegen? Meine Sorge geht im Moment daher, dass Zementputz überall so negativ betrachtet wird. Mir ist es sehr wichtig, dass kein Schimmel/Feuchtigkeitsschäden auftreten. Mit der schlechteren Luftqualität muss ich wegen des Zementes leben. Gibt es denn noch weitere Bedenken? In den weiteren Räumen werde ich einen Kalkzementputz als Grundputz verwenden, da die Qualität der Ziegel deutlich besser ist.
weiter lesen ..

Balkenköpfe/Holz mit Zement?

19.06.2019 Tobi | 3 135
Balkenköpfe/Holz mit Zement?Guten Abend,
ehe ich mich verguckt habe, haben meine Arbeiter/Sanierer die Balkenköpfe und ein Teil der Holzunterlage/Brettes mit Zementmörtel etwas - nennen wir es mal eingemörtelt. Schlimm? Normalerweise sollte Holz ja nicht mit Zement in Verbindung kommen.
weiter lesen ..

Maße für die Höhe der Nut und die Stärke und Länge der Feder

19.06.2019 timeless | 16 198
Moin moin,

wir bauen in den Tropen, deshalb mit Hartholz/ Tropenholz . Jetzt lassen wir Massivholzdielen anfertigen, die klassisch auf Lagerhölzern verlegt werden sollen. Ich google jetzt schon eine Weile und finde vieles aber keine Maße für die Höhe der Nut und die Stärke und Breite der Feder ... ich denke an 6mm Höhe der Nut, aber wie breit soll die Feder werden? Und soll die Höhe der Feder ein bißchen weniger sein als die der Nut, also 5mm?

Die Dielen sind 20mm dick und 90mm breit, die Lagerhölzer liegen in 40 cm Abstand.

Vielen Dank für Hinweise.

Grüße, Andreas
weiter lesen ..

Außenwände von innen Sanieren und von außen (später) dämmen

18.06.2019 bauduly | 1 96
Hallo Community,
vor ca. 15 Jahren habe ich einige Räume Teilsaniert. Die alten, zum Teil defekten, Dielen wurden ersetzt und darauf sind Estrichelemente verlegt. Der Putz im unteren Teil der Räume habe ich mit Streckmetall und Gipsputz ausgebessert.
Ich weiß, jetzt gibt es gleich die Äußerungen „ um Gotteswillen, Holz… Gipsputz…. Hilfe“ damals habe ich es nicht besser gewusst und mir keinen Gedanken darüber gemacht.
Nun Renoviere ich wieder die Räume nach und nach und bin ETWAS Schlauer.
weiter lesen ..

Dispersionsfarbe abwaschen, wohin?

18.06.2019 Teetrinker89 | 4 114
Hallo,

ich habe vor, aus einem Raum, der vor ca. 15 Jahren mit Dispersionsfarbe gestrichen wurde, die Farbe zu entfernen. Unter der Dispersionsfarbe liegen Kalkanstriche.

weiter lesen ..

Wedi Platte an Aussenwand punktuell verklebt. Sind Hohlräume kein Problem?

18.06.2019 newgen | 5 135
Aktuell wurden bei mir Wedi Platten im Bad an die Aussenwand zum Garten punktuell verklegt und später verdübelt. Beim abklopfen hört man nun überall Hohlräume. Im Eingangsbereich sieht man, dass die Hohlräume so groß sind das man mehrere Finger reinstecken kann.
Da kein Keller drunter ist und die Wand von aussen noch nicht ordentlich isoliert (aber 50cm dick, altbau ziegelstein), bemerkten wir in der Vergangenheit, dass Feuchtigkeit durchdrang. Das ging soweit das die Fliesen sich innen vom Regibs lösten.
Meine Frage: Kann sich nicht Feuchtigkeit in den Hohlräumen zwischen Wedi-Platte und Mauerwerk sammeln und dort schimmeln?
weiter lesen ..


Aktuelle Antworten

Balkon Bodenaufbau Erfahrungsbericht
27-Jun-19 Pope
Danke Thomas

und auch ein hilfreicher Beitrag, der ...

Gewölbe wölbt sich nach oben
26-Jun-19 MiKe
gewölbe sollte schon gewölbt sein

ich verstehe nicht ganz , ob das ...

Zieht der Holzwurm weiter von meinen Möbeln ins Dach?
26-Jun-19 Restauratio GmbH | Thomas W. Böhme | Dresden
Nehmen Sie bitte die Auslassungen des Vorschreibers

nicht ernst. Er hat da eine bunte ...

Sandsteinfassade von Farbe befreien
26-Jun-19 Frog-Attack
Bild2

...

Gewölbe wölbt sich nach oben
26-Jun-19 Steffi
Hier die Kellerdecke

Hier die ...

Hauskauf -> Sanierung eines 4-Seiten-Hofes von 1490
26-Jun-19 Methusalem
pfff der ist über alle Berge.

pfff der ist über alle ...

Hauskauf -> Sanierung eines 4-Seiten-Hofes von 1490
25-Jun-19 Sven
und? Klär uns mal auf! Was ist geworden?

War denn nun Denkmalschutz drauf oder ...

Gestank von altem Katzenurin
25-Jun-19 Holger
Alte Häuser

haben häufig Holzbalkendecken mit ...

Gestank von altem Katzenurin
25-Jun-19 1zelner
Ochsenblut?

Falls die Dielung mit Ochsenblut ...