Das Fachwerkhaus-Forum

Seit 2002 online


Entschädigungsfond Erfahrungen

11.10.2020 Maria | 2 122
Liebe Kommunity!

Wir planen ein relativ heruntergekommenes Fachwerkhaus In Bayern von ca. 1596 Kernzusanieren und haben dazu auch bereits Kontakt mit der Denkmalschutzbehörde aufgenommen. Dort wurden uns 2 Fördermodelle vorgeschlagen: 1. herkömmliche Föderungen wir Oberfrankenstiftung etc., damit hätten wir den Vorteil relativ schnell mit dem Bau beginnen zu können, oder über den Entschädigungsfond, bei dem uns eine ca. 100000Euro höhere Summe in Aussicht gestellt wurde aber mit der Aussage, dass das Genehmigungsverfahren circa 2 Jahre dauern würde, vorher kein Baubeginn möglich ist und alle handwerklichen Arbeiten per Leistungsverzeichnis und Ausschreibung vergeben werden müssen. Unser Bauingenieur ist der Auffassung, dass durch diesen Mehraufwand vermutlich die höhere Fördersumme aufgezehrt werden würde. Hat jemand damit bereits Erfahrungen gemacht? Danke!
weiter lesen ..

Wie Boden gestalten

11.10.2020 Daniel | 10 191
Wie Boden gestaltenIch bin gerade dabei im Wohnzimmer den Boden neu zu verlegen, da bei dem alten die Spannplatten unter dem Boden gebrochen waren. Da ich teilweise eine sehr hohe Unterkonstruktion von bis zu 15cm habe würde ich gerne stellenweise den Boden tiefer gestalten um Raumhöhe zu gewinnen. In einer Ecke liegt jedoch die alte Unterkonstruktion direkt auf dem Deckenbalken auf bzw wurde die Unterkonstruktion gleich gekürzt. Wer hat ein Paar Tips oder Ideen um dieses zu verwirklichen. Eine Stufe stellt das kleinste Problem dar.
Ich freue mich auf Antworten und Ideen.
weiter lesen ..

Oberste Geschossdecke womit dämmen

11.10.2020 Dr. Pepper | 1 94
Oberste Geschossdecke womit dämmenAktuell ist es doch Kühler geworden als ich erwartet habe.
Die Decke besteht aus Holzbalken und die zwischenräume sind mit Beton ausgefüllt.
Dieser Reißt mittlerweile.
Darunter befinden sich Schlafzimmer und Wohnzimmer.
weiter lesen ..

Holzbalkendecke für Badezimmer vorbereiten

08.10.2020 MarcS | 42 509
Holzbalkendecke für Badezimmer vorbereitenHallo,
aus einer normalen Badsanierung eines ca 40 Jahre alten Bads in meinem Mehrfamilienhaus Bj 1900 (kein Fachwerk) ist leider eine etwas größere Sache geworden und ich schwanke gerade zwischen verschiedenen Lösungen. Beim Entfernen der Badewanne kam ein größerer Feuchtigkeitsschaden zum Vorschein. Es waren keinerlei Feuchtigkeitssperren verbaut und die Fließen direkt auf Pressspanplatten geklebt. Unter den Fließen war noch Pressspanplatten, Eichenparkett und darunter Dielen aus Nadelholz. Im Bereich der Badewanne waren Dielen und Parkett völlig morsch. Die Reste der Pressspanplatten der Wand musste ich entfernen, auf der Küchenseite konnte ich diese zum Glück lassen. Zum Glück hat der Balken nur minimal was ab bekommen. Es wurde ein Raum für Küche und Bad mit einer Holzständerwand getrennt. Der Boden läuft durch. Küche soll unverändert bleiben, nur das Eichenparkett werde ich wieder zum Vorschein bringen.
Jetzt ist alles entkernt und es soll ein Bad rein.
Balken haben nur 36-37cm Abstand. Die Balken sind 17x 23cm stark . Der Raum ist ca 2,15m breit und 3,45 lang. Derzeit ist unter diesem Bad ein Wohnraum, langfristig wird dort auch ein Bad sein (wichtig wegen Wasserdampf von unten). Alle Decken im Haus sind nochmal ca 50cm mit Rigips abgehängt, der Stuck leider überwiegend zerstört.
Die Variante Styrophor auf den Blindboden zu legen bereitet mir etwas unbehagen, da komplett Diffusionsundurchlässig. Wobei spätestens an der Feuchtigkeitssperre unter den Fließen eh Schluss ist mit Diffusion.
Gebundene Schüttdämmung (wegen Waschmaschine gebunden) ist scheinbar eine recht teure Lösung. Steinwolle oder Glaswolle als Dämmung zwischen den Holzbalken auf dem Blindboden könnte was sein. Was würdet Ihr empfehlen?


Vom der Idee dort Estrich mit einer Armierung drauf zu machen bin ich schon fast abgekommen und tendiere jetzt eher zu Trockenestrichelementen.

Es sind Ausgleichsleisten auf den Balken drauf, hab sie aber noch nicht mit der Wasserwaage geprüft. Meist werden ja seitlich Bretter zum Nivellieren an die Balken geschraubt. Wenn ich den Blindboden drin lasse hab ich da aber wenig Futter... Einige Balken sind oben schräg, da hab ich dann nur 5cm zum Verschrauben der Nivellierbalken. Sonst sind es ca 8cm. Und Dämmung direkt auf die Decke drauf hab ich Bauchweh. Hat jemand dazu einen Tipp?

Die Trockenestrichelemente kann ich ja mit Entkopplungsstreifen direkt auf die Balken legen und man kann scheinbar problemlos Fließen drauf legen. Taugt das mit den Trockenestrichelementen langfristig was?

Gibt's noch eine andere bessere Methode, die ich noch nicht gefunden habe?
weiter lesen ..

Fuge zwischen Schwelle und Sandsteinsockel?

08.10.2020 Floyd1516 | 9 232
Fuge zwischen Schwelle und Sandsteinsockel?Guten Tag,
Ich erstelle gerade privat auf dem eigenen Grundstück ein neues Nebengebäude mit Werkstatt, Garten- und Fahrradschuppen. Natürlich ganz traditionell in Fachwerk aus Holz und Lehm :)
Nun hätte ich zwischen Sandsteinsockel und Schwelle am liebsten eine schmale Luftschicht zwecks konstruktivem Holzschutz. Das ließe sich sicher auch problemlos realisieren, aber gleichzeitig hätte ich die Fuge auch gerne Winddicht.
Es wird zwar kein beheiztes Gebäude aber dennoch soll im Winter per Holzofen etwas eingeheizt werden können und daher soll der Wind dann doch nicht so ganz ungebremst durch die Fuge ziehen.
Ich freue mich sehr auf eure Tipps und Ratschläge zu meiner Zwickmühle.
Liebe Grüße aus dem Frankenland
Roland Polster
weiter lesen ..

Handlauf, altes Treppengeländer aus Holz, Restaurierung, Lackierung, Finish?

08.10.2020 SriVischnu | 6 234
Handlauf, altes Treppengeländer aus Holz, Restaurierung, Lackierung, Finish?Werte Fachwerkcommunity, in unserem Haus aus dem Ende 20er Jahre des vorherigen Jahrhunderts, existiert noch das original Treppengeländer aus Holz mit reichlich Patina.
Nun wurde der obere Teil des Handlaufs mit einem ungeignetem Reinigungsmittel gereinigt. Das führte zu einer Ablösung der Patina, des ursprünglich aufgetragenen Werkstoffes zum Schutz des Holzes. Hat jemand von euch eine Idee, wie ich das wieder restaurieren, bzw. angleichen kann. Der Rest des Geländers ist noch intakt. Welche Mittel hat man damals verwendet, was kann ich heute nutzen und applizieren?
Fotos anbei. Ich freue mich auf Tipps und Ratschläge.

Liebe Grüße
Martin
weiter lesen ..

Lehmputz drüber spachtel

07.10.2020 benn | 10 301
HAllo ich habe ein wohnung gekauft , die Wohnung ist mit Lehmputz verputz worden
die strucktur auf den Lehmputz gefällt mir nicht
ich würde gern ein glatt ( Q3 ) oberfläsche haben
wie , womit kann ich diese realisieren lassen
vielen dank
weiter lesen ..

Schimmel im Bad

07.10.2020 1zelner | 5 213
Moin, moin

in einem Bad klagen unsere Mieter über Schimmel in den Fliesenfugen über der Badewanne.

An sich ist mir in der Vergangenheit bei anderen Mietern nie etwas aufgefallen. Die Fliesen sind auf der Außenwand. Vermutlich wird nach dem Duschen in der Wanne die Wand nicht richtig trocken gemacht, aber genau kann ich das natürlich nicht sagen.

Um dem Ganzen ein Ende zu machen, war meine Idee, die Fliesen zu entfernen und mit einer Wedi Platte eine thermische Entkopplung durchzuführen. Darauf dann die neuen Fliesen setzen lassen. Falls dann wieder Schimmel entsteht, liegt der Fehler eindeutig bei den Nutzern.

Das Haus ist etwa 100 Jahre alt und die Wand ist 48 cm dick, außen mit Kalk-Zementputz verputzt.

Was ist zu tun?
weiter lesen ..


Aktuelle Antworten

Bester Schallschutz über Massivholzdielung
22-Oct-20 Pope
Bürostuhlrollen

gegen Eindrücke gibt es z.B. beim ...

Bester Schallschutz über Massivholzdielung
22-Oct-20 khing
Ich wusste es

wieder einmal nicht so einfach.... ...

Fugenfarbe von Kalk-Sandmörtel ändern
22-Oct-20 Roland Welsch
Deswegen

macht man vor der grossen ...

Lehmputz auf Gipskarton mit Raufasertapete
22-Oct-20 Roland Welsch
Danke Udo

dieses Wort wollte ich auch ...

Bester Schallschutz über Massivholzdielung
22-Oct-20 LehmHandWerk Udo Mühle | LehmHandWerk | Sohland a.d. Spree
Es gibt viele Wege nach Rom

...doch welchen will m an gehen? ...

Alte Dielen ausgleichen
22-Oct-20 Ina Maler
Dielen

Habt Ihr schon eine Lösung für die ...

Bester Schallschutz über Massivholzdielung
22-Oct-20 Historia
Schallschutz

Ich habe mir viele Gedanken um den ...

Lehmputz auf Gipskarton mit Raufasertapete
22-Oct-20 LehmHandWerk Udo Mühle | LehmHandWerk | Sohland a.d. Spree
Ganz einfach kurz und bündig

...

Lehmputz auf Gipskarton mit Raufasertapete
22-Oct-20 Flakes
Tapeten Überputzen

Geht nicht mit Lehmputz .Wenn ihr das ...

Fugenfarbe von Kalk-Sandmörtel ändern
22-Oct-20 Pope
Der Stil einer Innenwand

sind graue Fugen, weil das die ...