Das Fachwerkhaus-Forum

Seit 2002 online


Welches Gefache habe ich

07.08.2019 Funky-Fab-4Strings | 4 157
Ich renoviere gerade ein fachwerkhaus von ca 1900.

Um was für ein gefache handelt es sich hier, welchen u-wert und masse kann ich ansetzen und wie bekomme ich evtl. Lose Steine wieder fixiert?

weiter lesen ..

Fachwerk füllen, ausmauern, Trägerplatten?

07.08.2019 Torsten85 | 2 85
Hallo.
In meine Scheune sind zwischen Durchfahrt und Scheunenbanzen 3 Fächer, die teilweise nicht gefüllt sind. Das ganze ist überdacht. Ich möchte diese gern mit Lehmputz verputzen. Wie kann ich diese Fächer wieder füllen? Kann ich dort irgendwelche Trägerplatten nehmen? Wie befestigt man die?
weiter lesen ..

Kalkputz vs. Entfeuchtungsputz

07.08.2019 Holzwurm | 3 186
Ich saniere gerade ein Haus von 1948 mit vorwiegend Bruchsteinmauern, die direkt in den Boden gründen. Untergrund ist sehr kiesig, die Mauern sind eigentlich nicht feucht und ziehen auch keine Nässe.

Mehr vorsorglich habe ich nun die ersten 65 cm vom Putz befreit und stehe nun vor der Frage, mit was ich verputzen soll.

weiter lesen ..

Handwerker-Suche

07.08.2019 AnnaM | 1 144
Handwerker-SucheHallo ihr Fachwerk-Profis!

Ich bin neu hier, mir wurde diese Seite empfohlen, da ich (wie viele andere sicher auch) händeringend auf der Suche nach Handwerkern bin.

weiter lesen ..

Traufe schließen für Zellulose

06.08.2019 JJ | 8 181
Hallo,
unser Dachstuhl soll mit Zellulose ausgeblasen werden. Jetzt ist der Zwischenraum der Sparren (20cm) offen.
Der Zimmermann, der die Zellulose einblasen wird, hat geraten, holzweichfaserplatten zurecht zu schneiden und zwischen die sparren zu klemmen (auf kleine querlatten geschraubt) und mit PU-Schaum die Seiten dicht zu machen.
Wir würden gerne auf den Schaum verzichten. Könnte man das dann auch mit Hanf ausstopfen, oder hält das dem Druck der Zellulose nicht stand?
Danke für die Hilfe!!!!
weiter lesen ..

Diffusionsoffene Gaube

06.08.2019 JJ | 3 116
Hallo an Alle,
wir haben einen alten Bauernhof gekauft und gerade wird das Dach gemacht.
Das Dach ist bereits aufgedoppelt und diffusionsoffen. Die Gaube wollen wir auch gerne diffusionsoffen haben. Der Dachdecker kennt das aber so nicht und ich habe auch nichts präzises zu dem Thema finden können.
Ich dachte für die Gaubenbacken von innen nach außem:
weiter lesen ..

Fachwerk freilegen

06.08.2019 Laura | 8 220
Hallo Zusammen,

ich habe eine etwas ungewöhnliche Frage, bitte steinigt mich nicht direkt.
Wir haben uns vor ca 6 Wochen einen alten Resthof mit einem Fachwerkhaus gekauft. Das Haus steht bereits seit knapp 20 Jahren leer und leider hatte das Dach eine kleine Beschädigung, die jedoch großen Schaden nahm.
Da wir Laien sind, haben wir uns einen kompetenten und sehr netten Architekten zu unserer Unterstützung gesucht. Dieser sagte uns, man müsste das Fachwerk freilegen. Da wir derweil erst einmal mit dem Grünschnitt zu kämpfen hatten und nicht dachten, dass wir damit so schnell voran kommen, wollen wir im Haus etwas weiter machen.
Da unser Architekt noch 1,5 Wochen im Urlaub ist und ich ihn dort nicht stören möchte, kommt ihr ins Spiel :-)
Im oberen Bereich sind zwei Lagen Tapete, darunter ein Lehmputz mit Stroh an der Wand. Muss ich um das Fachwerk freizulegen die Tapeten abmachen oder kann ich direkt Lehmputz mit Tapete entfernen?
Bitte steinigt mich nicht für diese Frage, wir sind blutige Anfänger und haben uns deshalb professionelle Hilfe gesucht :-)

Vielen Dank schonmal!
weiter lesen ..

Dampfsperre bei alten Holzschutzmitteln

05.08.2019 Mond007 | 5 250
Hallo Forumsbesucher,

nun ist es vom Labor bestätigt: Die tragenden Balken der Außenwände meines in Ständerbauweise errichteten Hauses sind leider mit Holzschutzmitteln (PCP 170 mg/kg, Lindan 9,7 mg/kg) belastet.
Da ich das Haus nicht abreißen will, sind mir verschiedene Absperrungsmaßnahmen empfohlen worden, die ich hier zur Diskussion stellen möchte:
1. Einsatz einer Rauhfasertapete mit Aluminiumkern für alle Wände und Decken und einer entsprechend angepassten Isolierfolie für den Fußboden.
2. Vollflächiges Anbringen einer beidseitig PE-beschichteten Aluminiumfolie im Innenraum. Für ein besseres Wohnklima werden auf der Alufolie noch Holzfaserdämmplatten montiert, die an den Wänden noch mit Lehm überputzt werden.
3. Der Hersteller Saint-Gobain wirbt mit seiner Isover Vario Klimamembran für eine Dampfbremse, "die aromadicht gegen alte Holzschutzmittel wie PCP und Lindan" ist. Ein entsprechender Prüfbericht des Fraunhofer Instituts Verfahrenstechnik und Verpackung (IVV) hat die Nichtdurchlässigkeit dieser Folie gegenüber PCP und Lindan geprüft und bestätigt, wobei der Versuch allerdings nur für etwas über ein Jahr gelaufen ist.
Trotzdem wäre es eine mögliche Vorgehensweise, den Innenraum des Hauses komplett mit der Isover Vario Folie abzudichten und darüber eine schmale Dämmebene (wie unter 2.) aufzubauen.
Bei allen drei Varianten müsste zusätzlich noch für eine luftdichte Ausführung der Elektro- und Sanitäranschlüsse gesorgt werden.
Der Vorteil der Isover Vario Klimamembran gegenüber der Aluminiumtapete/-folie ist sicher, dass damit ein diffusionsoffener Wandaufbau möglich ist.
Da es im Internet nur sehr wenige bis fast keine Erfahrungsberichte von Anwendern zu diesen Maskierungstechniken gibt, würde ich es sehr begrüßen, wenn sich hier in der Fachwerk Community jemand dazu äußern könnte, der solche Sanierungsmaßnahmen schon geplant bzw. ausgeführt hat.
weiter lesen ..


Aktuelle Antworten

Abriss alte Scheune - Vierseithof
21-Aug-19 fischer
gibt es Bilder ?

Guten Tag, gerne ein paar Bilder von ...

Neuer Deckenaufbau Backsteinhaus - Empfehlungen
20-Aug-19 Restauratio GmbH | Thomas W. Böhme | Dresden
Es gibt nachhaltige Unterschiede

...zwischen der Oberfläche Ihrer ...

Holzbalkendecke (mal wieder) - Beurteilung meiner Lösung
20-Aug-19 Matze
Verlorene Schalung

Ich habe vor einigen Jahren auf einer ...

Neuer Deckenaufbau Backsteinhaus - Empfehlungen
20-Aug-19 Restauratio GmbH | Thomas W. Böhme | Dresden
Eindrucksvoll:

Erfahrungen (die SIE in diesem Falle ...

Kalkaussenputz / Blähglasplatte
20-Aug-19 Stronzo
Fassadenplatte

Ja die Blähglasplatte soll als ...

Schon mal Gedanken über Sand gemacht?
20-Aug-19 Pope
nachhaltigkeit

ja, es wird allerhöchste Zeit, auch ...

Holzbalkendecke (mal wieder) - Beurteilung meiner Lösung
20-Aug-19 Pope
Deckenaufbau

wie sieht die Decke des ...