Das Fachwerkhaus-Forum

Seit 2002 online


Gebrauchte Klappläden für Fenster abzugeben

06.02.2019 Kräuterfrau | 5 492
Gebrauchte Klappläden für Fenster abzugebenHallo liebe Forummitglieder,
da ich über den Marktplatz irgendwie nicht weiterkomme frage ich auf diesem Wege an ob jemand hier im Forum Interesse an gebrauchten Holzklappläden hat. Es sind 7 Paar 186x52 und 3 Paar 165 x52. Sind in ganz ordentlichem Zustand, müssten aber von grau-blauem Voranstrich befreit und farblich neu gestaltet werden, sind z.T. Schadstellen vom Schreiner schon vor längerem fachmännisch ausgebessert worden. Standen die letzten Jahre trocken in der Garage, da ursprünglich die Wiederverwendung geplant war. Sind vermutlich aus den 50er Jahren damals wohl nach altem Vorbild erneuert, da auf noch älteren Bildern die Ursprungsläden genauso auszusehen scheinen. Verkauf i.A., weitere Bilder gerne auf Anfrage.
Standort Hessen.

Vielen Dank und viele Grüße.
weiter lesen ..

Fussbodenheizung auf Kappendecke

05.02.2019 Waldziege | 6 351
Hallo, wir wollen in unserem Bauernhaus Baujahr ca. 1900 eine Fussbodenheizung im Trockenbausystem einbauen. Das darunter liegende Erdgeschoss ist zum Teil unbeheizt und es handelt sich um eine Kappendecke auf der Holzbalken liegen mit einer genagelter Dielung. Die Holzbalken sind ca 19×20 cm, sie liegen mit etwas Abstand ca. 2 cm auf den doppel T Trägern der Kappendecke auf, im Abstand von ca. 1,15m. Die Kappendecke ist mit Schutt bedeckt. Nun wollen wir auf die Dielung eine Fussbodenheizung im Trockenbausystem einbauen, wegen den niedrigen Deckenhöhe von 2,10m. Uns schwebt ein System mit Holzfaserplatten und Wärmeleitlamellen vor, darauf dann eine Trockenestrichplatte und ein gewünschter Belag (PVC oder Fliese). Nun ist die frage ob wir bei dem Aufbau probleme bekommen, gerade in den bereichen wo in den Räumen unterhalb nicht geheizt wird (Kondenswasser oder ähnliches).
Ich hoffe ihr könnt mir da weiterhelfen.
Mfg Christian
weiter lesen ..

Unbekannte Decke über Keller - Bitte um Hilfe!

05.02.2019 FineCoffee | 12 743
Unbekannte Decke über Keller - Bitte um Hilfe!Hallo zusammen,

meine Frau und ich haben uns ein Teilfachwerkhaus, Bj. 1919, gekauft. Derzeit bin ich dabei, dieses als Domizil für uns drei herzurichten. Ich unterliege keinem Zeitdruck, da die ersten Handwerker erst in 3 Monaten Zeit haben. Bis dahin ist es mein Auftrag, das Haus zu entkernen.

Eine Fernstatik erwarte ich hier nicht, aber vielleicht kann mir zumindest jemand sagen, was es genau für eine Decke ist, um den richtigen Statiker / Fachmann zu verständigen. Laut Aussage eines Statikers können die ohne Schulung nämlich nicht viel sagen. Bisher habe ich hier viel recherchiert, eine Diplomarbeit zu Decken zu Kaiserzeiten gelesen und mich "umgehört". Da ich aus einer Handwerkerfamilie komme, konnten bereits einige einen Blick auf mein "Problem" werfen!

Über den unterkellerten Räumen fand ich folgenden Aufbau vor:
- neben weiteren fünf Bodenbelägen sämtlicher Art lagen Dielen, die mit Ochsenblut behandelt wurden
- darunter Schlacke
- zwischen der Schlacke Hölzer in unterschiedlichsten Breiten und Formen (entrindet, nicht entrindet, rund, glatt) im Abstand von ca. 90 cm, ebenfalls mit und ohne Wurm,
- darunter Kellerdecke mit Stahlträger, die quer zu den Holzbalken verlaufen (siehe Bild)

Die Kellerdecke macht auf mich nicht den Eindruck, als ob sie viel Last tragen könnte:
- 2 Stahträger für eine Zimmerbreite von rund 4 Metern,
- die Stahlträger weisen fast keinen Rost auf, max. Flugrost (in der Wand unbekannt)
- die Stahlträger liegen auf einer gesondert gemauerten Wand, die noch vor den Sandsteinen im Keller gesetzt wurde,
- dazwischen Hohlbetonsteine, von denen ich nicht weiß wie sie miteinander verankert sind,
- in einem Loch in der Ecke (Heizungsrohre) sehe ich weder Beton noch Eisen in den Steinen.
- von unten erreicht man nach dem Putz wiederum sofort die Hohlbetonsteine.

Nun zu meinen Fragen mit der Hoffnung, dass mir geholfen werden kann:
- Um welche Decke handelt es sich hier? (meine Ideen nach Recherche: Kappendecke ohne Gewölbe, Steineisendecke)
- Wie ist diese aufgebaut? Also wie trägt sie? Die Steine können ja zwischen den Trägern nicht nur reingeklemmt sein?! Hat jemand eine Skizze?
- Was trägt die Decke?
- Kann ich bedenkenlos darauf mit Leichtbeton /-estrich aufbauen lassen oder sollte ich den bisherigen Aufbau präferieren?
- Welcher Aufbau ist zu empfehlen? Dampfsperre ja / nein? Gleichen Aufbau wählen?

Bisher hatte ich 5 Handwerker bzw. Bausachverständige im Haus mit 7 Meinungen. Ich weiß nicht mehr weiter.

Ich habe wirklich Bedenken, dass die Decke eines Tages herunter kommt, wenn wir falsch vorgehen. Daher suche ich über dieses Forum Hilfe. Ich bin über jeden noch so kleinen Hinweis dankbar. Komme aus Franken, falls jemand einen Fachmann in der Region kennt.

Besten Dank an alle im Voraus!

FineCoffee
weiter lesen ..

Wandschrank Glastür

05.02.2019 Thomas | Ostfriesland 3 475
Moin zusammen..

in unsrem neuem Haus ist ein Wandschrank mit einer doch schon gut in die Jahre gekommenen Holztür..
Dieses möchte ich gerne durch Glas ersetzten / Acryl.
weiter lesen ..

neue Fenster für Fachwerkbauernhaus

05.02.2019 Paas | NRW Bergisches Land Burscheid 3 667
Hallo in die Runde! Das Fachwerkwohnhaus unseres Vierseithofes (Milchviehbetrieb) hat neue Sprossenfenster nötig, insgesamt 20 Stück. Das Haus steht nicht unter Denkmalschutz, aber natürlich möchten wir den Charakter erhalten. Wir sind nun auf der Suche nach einem Fensterbauer, der möglichst mit europäischen Hölzern Fenster (ein)baut, die möglichst schmale Sprossen besitzen. Hat jemand gute Erfahrungen mit einem Handwerker in der Region Solingen/Leverkusen/Wuppertel/Remscheid gemacht?
Winterliche Grüße!
J.Paas
weiter lesen ..

Fachwerk freilegen

05.02.2019 Datisser | 11 830
Fachwerk freilegenHallo zusammen,

da ich seit 2 Tagen auch besitzer eines Fachwerkhauses bin habe ich direkt die Frage.

Siehe Bild. Habe dort nachgeschaut in einer Wand ob es eine Tür gibt. Die gibt es auch nur wurde die zugemauert. Ich habe kurz die Balken freigelegt. Wenn ich jetzt denn Rest mache sollt es ja keine Probleme geben. Nun stellt sich die Frage ob man den Sturz(von der Tür) auch höher legen kann unbedacht. Damit größerer Leute drunter herpassen.
Danke für Eure Ideen
Gruß
weiter lesen ..

Loch in außen liegendem Pfosten füllen

05.02.2019 Asmith | 3 402
Bei meinem Fachwerkhaus habe ich beobachtet, wie ein Sperling in ein Loch in einem außen liegenden senkrechten Pfosten fliegt. Das Loch hat einen Durchmesser von 4 cm und ist 10cm tief. Wie kann ich dieses Loch einigermaßen fachgerecht verfüllen, sodass keine Nässe von außen eindringen kann?
weiter lesen ..

Knarrender Boden/Decke

05.02.2019 Bunki | Niedersachsen 10 528
Wir möchten ein Kinderzimmer im bereits vom Vorbesitzer ausgebauten Dachboden einrichten. Leider knarrt der Boden dort bei jedem Schritt. Der Aufbau des Bodens ist wie folgt: ganz unten Balken und Lehmdecke, darauf Schüttung, dann Styroporplatten und oben drauf Fermacell-Platten. Die Styroporplatten sind, genauo wie die Fermacell-Platten, "schwimmend" verlegt und nur untereinander verklebt.

Hat jemand einen Tipp für uns wie man das Knarren möglichst kostengünstig wegbekommen könnte?
Wir dachten daran die ganze Konstruktion mit langen Schrauben an den Balken fest zu schrauben. Sind uns aber nicht sicher, ob das was bringen würde...

Vielen Dank schon mal für die Hilfe
weiter lesen ..

Aktuelle Antworten

Fußbodenheizung auf Kappendecke
18-Feb-19 Restauratio GmbH | Thomas W. Böhme | Dresden
Solltet Ihr

...massive Dielung als Nutzschicht ...

Bodenaufbau von Grund auf
18-Feb-19 Pope
Bodenaufbau

also zum Wandaufbau:wenn alles ...

Bitte um Tipps
18-Feb-19 Timo
Wie nun weiter?

Hallo und vielen Dank für die ...

Bodenaufbau von Grund auf
18-Feb-19 Nedde
Ja, es geht tatsächlich

Ja, es geht tatsächlich um den ...

Seltsamer kellerschacht
18-Feb-19 Timo
Entwässerungshilfe

Hallo. Wenn ich dich richtig ...

Fußbodenheizung auf Kappendecke
17-Feb-19 Pope
Bewehrung

Meines Erachtens nach ist keine ...

Fußbodenheizung auf Kappendecke
17-Feb-19 Frog-Attack
danke weitere frage

Danke hatte den lesestoff garnicht ...

"Aus Schandfleck mach Vorbild"
17-Feb-19 eF_Jay
Enttäuscht!

Heute hatten wir den Termin mit einem ...

Suche Erfahrung mit UdiIN RECO Holzfaserdämmplatten
17-Feb-19 Pope
Wetterseite verschalen

naja, das kommt tatsächlich auf die ...