Das Fachwerkhaus-Forum

Seit 2002 online


Leichter Fußbodenaufbau Kappendecke

30.11.2018 LenaB. | 3 222
Guten Morgen,
Wir müssen in unserem Haus Bj.ca.1900 den Fußboden im Erdgeschoss erneuern.
Der Aufbau bisher sah wie folgt aus: Kappendecke (Stahlträger im schlechten Zustand), Sand, lagerhölzer, Dielen, irgendeine Ausgleichsmasse/Kleber, Spanplatten, Trittschall, Laminat. Laminat und Trittschall haben wir entfernt und sind nun dabei den Rest zu entfernen der komplett vermodert ist.
Das Problem sind die stark korrodieren Stahlträger, bei denen an den Auflagern nicht mehr viel übrig ist. Diese werden wir gezwungenermaßen an den Auflagern untermauern, vorne ca.1,20m und hinten mindestens 50cm inklusive Fundament gießen etc.
weiter lesen ..

Passende Heizanlage für ein Fachwerkhaus aus dem 17. Jahrhundert

30.11.2018 Timo | Hessen 11 406
Hallo liebe Community,

ich hoffe hier ein paar Tipps und Anregungen zu erhalten. Danke schon mal im Voraus. Gegen eine komplette Lösung mit Preis- und Stückliste hätte ich aber auch nichts ;-)

Ich beabsichtige ein Fachwerkhaus aus dem 17. Jahrhundert zu kaufen. Das Haus ist bis auf die installierte Elektrik und Abwasserrohre noch sehr sehr ursprünglich. Es ist keine Zentralheizung oder dergleichen verbaut, es sind noch die original Fenster verbaut (zusätzlich sind von innen noch Fenster davorgesetzt – beides einfachverglast), der original Putz/Lehm ist verbaut (und noch vorrätig), keine zusätzliche Dämmung etc. Wenn die Elektrik nicht installiert wäre, wäre das Haus quasi einer Zeitreise entsprungen. Aber genau das will ich, ich will es natürlich, ruhiger, endschleunigt …

Dennoch beabsichtige ich eine Heizanlage einzubauen. Wenn man jeden Raum des Hauses zählt, also auch die Flure etc., dann werden aktuell 4 der vorhandenen 8 Räume mit Holzöfen geheizt. Die Holzöfen sollen auch weiterhin die Hauptheizquelle bleiben, dennoch – meine Lebenspartnerin und ich sind beide Berufstätig – ist die Zeit das Haus alleine mit den vorhandenen Holzöfen zu heizen nicht vorhanden. Auch sind die Räume die nicht beheizbar sind natürlich verdammt kalt. Es sind zwar Frostwächter installiert, aber warm machen diese natürlich nicht. Was ich also suche ist eine zentrale Heizanlage die das Haus im Winter konstant bei 17 Grad halten kann, dass dann spät nachmittags wenn man von der Arbeit kommt die Räume wie Küche und Wohnzimmer zusätzlich mit den vorhandenen Holzöfen aufgewärmt werden können. Warum 17 Grad? Das weiß ich auch nicht, es hört sich so an als könnte man dann nach der Arbeit das Haus bis zum Schlafen gehen noch kuschelig warm bekommen. Bei der Heizanlage möchte ich natürlich auch Wert auf Ökologie, Nachhaltigkeit etc. setzen.

Habt ihr Ideen? Braucht ihr noch Infos? Ach ja, gibt es Alternativen zu den klassischen Heizkörpern? Denn diese würden die ursprüngliche Optik des Hauses doch verschlechtern.
weiter lesen ..

Außen- und Innendämmung

29.11.2018 Oli | 4 168
Außen- und InnendämmungHallo Gemeinde,

ich baue im Moment ein Dachgeschoss eines Fachwerkhauses aus. Dabei stellen sich mir zwei Fragen, bei denen ich gern euren Rat hätte:

weiter lesen ..

Sandsteinmauerwerk mit Lehm verputzen

29.11.2018 Bredemeier | 1 73
Sandsteinmauerwerk mit Lehm verputzenIch möchte eine Sandsteinwand in unserem Fachwerkhaus mit Lehmputz der Firma Claytec (Mineral 20) verputzen. Die Wand macht einen trockenen Eindruck und ich habe heute bereits eine kleine Testfläche „angeputzt“ ohne vorher einen Haftgrund aufzutragen. Ist dies zwingend notwendig ? Wenn die Konsistenz des Putzes nicht zu fest ist und dieser mit ausreichend Schwung angeschmissen wird, bleibt er auch an der Wand „kleben“. Ich habe nur sehr dünn aufgetragen und mit einer Zahnkelle (10mm) rau abgezogen, da noch mindestens eine weitere Schicht Grundputz aufgetragen werden muss.
Nun bin ich mir unsicher ob ich weiterhin so vorgehen kann, oder doch lieber etwas tiefer in die Tasche greifen sollte für einen - womöglich - teuren Haftgrund (Conluto 5l Eimer 55€). Oder gibt es auch günstigere Alternativen ?
weiter lesen ..

Holzfaserplatten verputzen

29.11.2018 Patrick | 1 88
Hallo,
In meinem Neubau habe ich mir Holzfaserplatten als untersparrendämmung zusätzlich angebracht.
Nun stehe ich vor der Frage wie ich sie am besten verputze.
Habe gelesen das ich Armierungsmötrel / Kleber brauche um diese zu verputzen.
weiter lesen ..

Probleme mit dem alten putz

27.11.2018 Patrick | 2 150
Probleme mit dem alten putzHabe die gippsplatten enfernt und muste fest stellen der putz
war lose und fiel einfach ab nun meinen frage kann man einfach neu aufputzen
weiter lesen ..

Deckenbalken stabilisieren seitlich mit IPE 140 Stahl

27.11.2018 Micha | NRW 15 292
Hallo die Kellerdecke meines Fachwerkhauses ist damals vor meiner Zeit mal vom Holzwurm befallen gewesen.
Die Balken sind löchrig aber nicht alle .
Jetzt wollte ich zur Sicherheit an jeden Balken seitlich einen Stahlträger IPE 140 bündig nach oben mit den Dielen und aufliegend vorne und hinten auf der Mauer montieren.
Macht das Sinn ?Die Balken sind ca 4,5 m lang
Oder was meint ihr
Also der Wurm ist wohl weg laut Aussage des Kammerjägers
Mfg
weiter lesen ..

Fußleisten an krummer Wand dübeln

27.11.2018 HolgervK | 1 130
Hallo,

wie die Überschrift schon sagt möchte ich (Massivholz) Fußleisten an einer leicht krummen Wand anbringen. Ich denke hier daran, die Leisten vorzubohren und dann eben sehr dünne Schrauben zu verwenden, die ich mit Dübeln in der Wand festmachen.

weiter lesen ..




Aktuelle Antworten

Schwierigkeiten Dachdecker zu finden
17-Dec-18 Nooto
Handwerkermangel

Das übliche Thema. Ich glaube aber, ...

Schwierigkeiten Dachdecker zu finden
16-Dec-18 Crami1974
Antwort

Hallo Nooto, vielen Dank für deine ...

Schwierigkeiten Dachdecker zu finden
16-Dec-18 Nooto
Dachdecker

Also ich habe vorhin mal einen ...

alte Schüttung ... was ist das? Wie damit verfahren?
16-Dec-18 Holger
so hatte ich mir das auch vorgestellt

... so ungefähr war der Plan, ...

alte Schüttung ... was ist das? Wie damit verfahren?
16-Dec-18 Restauratio GmbH | Thomas W. Böhme | Dresden
Ja, das sieht aus wie Kraut und Rüben :-)

Ich würde die Einschübe entfernen, und ...

alte Schüttung ... was ist das? Wie damit verfahren?
16-Dec-18 Holger
gerne für Vorschläge zu haben

leider sind die Balken sehr ...

alte Schüttung ... was ist das? Wie damit verfahren?
16-Dec-18 Restauratio GmbH | Thomas W. Böhme | Dresden
In dem Zuge

...wäre über eine optimale Füllung des ...

alte Schüttung ... was ist das? Wie damit verfahren?
16-Dec-18 Holger
dachte ich mir schon

so was hatte ich mir schon gedacht, ...

alte Schüttung ... was ist das? Wie damit verfahren?
16-Dec-18 Restauratio GmbH | Thomas W. Böhme | Dresden
Getreidespelzen?

Da ist nun also bestimmt auch ...

Eine geölte Fensterbank wieder entölen / Ölung Rückgängig machen
16-Dec-18 Mattei
Danke für eure Tipps

Hallo zusammen, Danke für eure ...