Das Fachwerkhaus-Forum

Seit 2002 online


Welcher Putz - mehrfach überstrichene Natursteinwand

07.01.2022 pete | 1 188
Welcher Putz - mehrfach überstrichene NatursteinwandHallo,
wir haben kürzlich einen Altbau gekauft (Bj 1837), und eine der Natursteinwände war anscheinend mit Dispersionsfarbe o.ä. überstrichen worden (hellbraune Stellen am Foto) die sich jetzt großteils abgelöst hat, teilweise mit dem darunterliegenden Putz. Bei einigen Stellen kommt der Putz runter und es sandet mehr oder weniger, bei anderen kann man die neuere Farbe bis zur darunter-liegenden (grünen) Farbe abkratzen.
Ich bin mir nicht sicher ob ich die ganze Wand verputzen soll (mit Kalkputz?) oder ob es reicht die Unebenheiten auszubessern, vor allem da teilweise die neure Farbe und der Putz noch sehr fest sind, und ob dann einen Grundierung angebracht wäre.
Vielen Dank für jeden Tipp & beste Grüße
weiter lesen ..

Verlauf der Bitumenbahn bei Dämmung von Bodenplatte und Innendämmung

06.01.2022 mogu92 | 12 323
Verlauf der Bitumenbahn bei Dämmung von Bodenplatte und InnendämmungGuten Tag,

ich habe mich eben hier im Forum angemeldet, da ich in den nächsten zwei Jahren mein Elternhaus (Fachwerk, spätes 17. JHD.) sanieren möchte. Derzeit bin ich bei der Planung und der Auswahl der richtigen Materialien.
Im Erdgeschoss werde ich zunächst eine Sauberkeitsschicht aus Beton einziehen. Darauf dann Bitumenbahn, Dämmung (EPS oder PUR) mit eingelassener Lattung und schlielich Dielen. Nun möchte ich auch die Außenwände mit einer Innendämmung versehen (Denkmalschutz). Hierfür möchte ich Stampflehm, Hanf-Kalk oder HF-Dämmplatten verwenden. Jeweils in Kombination mit einer Wandheizung. Dabei bereitet mir eine Frage Kopfzerbrechen:

Wie muss der Verlauf der Bitumenbahn sein? An den Innenwänden würde ich sie an der Wand bis auf Dielen-Niveau ziehen. Wie mache ich das aber an den Außenwänden, ohne mir evtl. Feuchtigkeit von unten in die Dämmung zu holen? Ich habe meine Idee einmal skizziert. Ergibt dieser Verlauf Sinn? Wenn nicht, was ist bei Fußboden und Innendämmung best-practice?

Vielen Dank für Eure Hilfe
Moritz

P.S. "Dampfsperre" in der Skizze sollte Bitumenbahn heißen
weiter lesen ..

Wo kann ich Fachwerkhäuser anbieten?

06.01.2022 M.Eifert58 | 5 373
Wo kann ich Fachwerkhäuser anbieten?In unserer Gemeinde befinden sich mehrere denkmalgeschützte und nicht geschützte Fachwerkhäuser die leer stehen. Sie sind zum Teil renovierungs- / sanierungsbedürftig und brauchen Fachwerk-Enthusiasten als neue Eigentümer.
So will z. B. die Gemeinde das Haus auf dem Foto in 2023 abreissen lassen. Es handelt sich um ein früheres "Armenhaus" das seit Jahren leer steht und vorher von 2 alten Damen mit je eigener kleinen Wohnung bewohnt war. Der Carport daneben gehört dazu. Das Haus müsste von Grund auf saniert werden, da sämtliche Leitungen veraltet sind. Ich bin überzeugt, dass das denkmalgeschützte Haus mit seinen rd. 400 m² Grundstück mit viel Eigenleistung als ein schönes Domizil für 2 Personen oder als Ferienhaus eine Zukunft haben kann. Dazu muss ich aber erstmal den richtigen Interessentenkreis finden. Sollte jemand jetzt schon Interesse haben, kann er sich direkt an die Gemeinde Alheim wenden unter Gemeinde@Alheim.de.
Ansonsten bite ich um Tipps, wo ich kostenlos auf die Häuser aufmerksam machen kann. Die einschlägigen Kleinanzeigenforen erreichen meiner Meinung nach nicht dien richtigen Personenkreis.
weiter lesen ..

Dielen auf Dielen über ungedämmtem Keller: Dämmung, Dampfsperre?

05.01.2022 Daniel | 6 212
Für ein Zimmer (10qm) über einem bislang trockenen Keller soll ein alter Dielenboden aufgewertet werden, indem eine weitere Lage Massivholzdielen aufgeschraubt werden soll. Das Fachwerkhaus ist gut 100 Jahre alt, der Keller hat eine Kappendecke, mit Schlackeschüttung unter der bestehenden Dielung.

Die Fragen, die sich jetzt stellen: Ist eine Dampfsperre notwendig, obwohl es bislang keine gab? Lohnt es sich, eine dünne Dämmschicht zur Wärmeisolierung zwischen die zwei Dielenlagen einzubringen, etwa 5-10mm Schaumplatten oder Holzfaserplatte (Steico underfloor)?

Feuchteschäden an den Fußböden im Erdgeschoss gibt es bislang nicht, die Fassade hat vor 3 Jahren erstmalig eine Wärmedämmung (Außendämmung mit Isofloc und Holzverschalung) erhalten.
weiter lesen ..

Ist das Hausschwamm

05.01.2022 Hoggemeister | 6 302
Ist das HausschwammWir haben grade beim Entfernen von Rigips im Bad einen alten und schon länger trockenen Wasserschaden entdeckt. Dabei sind mir Spinnweben-ähnliche Fasern und der gefürchtete "Würfelbruch" aufgefallen. Zumindest bilde ich mir das ein.
Ein Labor Befund steht noch aus aber ich wollte schon mal die Frage an euch stellen, ob das ggf. Hausschwamm oder vielleicht ein anderer Pilz ist und welche Maßnahmen wir ergreifen sollten und/oder müssen falls das der Fall sein sollte.
Vielen Dank schon mal für eure Antworten
weiter lesen ..

Kalkputz im Badezimmer

05.01.2022 Pav | 1 124
Im Rahmen der Renovierung unseres Badezimmers habe ich den Plan, die bestehenden Wände sowie die Decke mit Kalkputz zu verputzen.

Die Decke besteht aus abgehängten Gipskartonplatten und meine Frage wäre nun, ob ich auf diese mit einem geeigneten Mineralputzgrund einen Kalkputz
aufbringen kann. Ich möchte sicherstellen, dass der Putz auf den Platten haften bleibt und keine Schäden durch die Diffusionsfähigkeit des Putzes entstehen.
weiter lesen ..

Können Gipsplatten auf Lehmwand Probleme verursachen ?

05.01.2022 Silverback | 6 196
Können Gipsplatten auf Lehmwand Probleme verursachen ?Hallo Zusammen,

Im Anhang seht ihr auf der rechten Wand gibt es Gipsplatten. Diese eine Ecke ist wegen Heizkörper frei gelassen. Die Wand ist ca 8 Meter Lang.

Ich bin jetzt dabei andere Wände mit Lehm auszubessern. Deswegen wollte ich mal euch fragen was ihr machen würdet: Rigipsplatten raus, mit Lehm Oberputz glatt verputzen ? Oder Die Platten da lassen und mit Spachtelmasse die Platten glatt ziehen und streichen.
weiter lesen ..

Schwarze Heraklithplatten

04.01.2022 Michele K. | 1 186
Hallo zusammen,

kann mir jemand sagen, ob ich schwarze Heraklithplatten bedenkenlos verbauen kann-
ich habe einige hier in einer alten Halle von meinem Opa entdeckt und wollte eben wissen
weiter lesen ..


Aktuelle Antworten

Trennwand zwischen Lehmwände
22-Jan-22 Rheinhessische Lehmbau | Karl-Heinz Hubel | Bodenheim
Re: diesen Satz verstehe ich nicht

@ pope Ich auch nicht.....und noch ...

Trennwand zwischen Lehmwände
22-Jan-22 Pope
Trennwand

diesen Satz verstehe ich nicht:" ...

Kleines Bad mit winziger FBH durch Dachschrägenheizung auf Holzfaserplatte unterstützen
22-Jan-22 MiKe
warum einfräsen?

einfach schienen drauf, einen ...

Trennwand zwischen Lehmwände
22-Jan-22 Rheinhessische Lehmbau | Karl-Heinz Hubel | Bodenheim
Re: Sind Schalbretter nicht zu schwer und Dick

"Sind Schalbretter nicht zu schwer und ...

Ein Bad im Fachwerkhaus
22-Jan-22 Rheinhessische Lehmbau | Karl-Heinz Hubel | Bodenheim
Re: Ein Bad im Fachwerkhaus

Hallo Sven, deine Frage: "Weiß ...

Trennwand zwischen Lehmwände
22-Jan-22 Silverback
Schalbretter mit OSB ersetzen ?

Danke für die Antwort. Sind ...

Versicherung für Fachwerkhaus Gesucht!
22-Jan-22 Engelbert
Anschrift ist wichtig

Hallo Kurt, wir hatten ebenfalls ...

Feuchter Betonboden im Keller - Beschichtung?
21-Jan-22 Rheinhessische Lehmbau | Karl-Heinz Hubel | Bodenheim
Lehmputz im feuchten Keller

"....dass ich den Keller eigentlich ...

Silo zu Pelletbunker ausbauen
21-Jan-22 Rheinhessische Lehmbau | Karl-Heinz Hubel | Bodenheim
Ach ja, ich vergaß, da

Ach ja, ich vergaß, da ist ja noch das ...

Silo zu Pelletbunker ausbauen
21-Jan-22 Tilman
Silowände

Die Wände sind einfach gekalkt worden. ...

Holzfaserdämmung - Referenzeprojekte-Webinar Auszug


Zu den Webinaren