Das Fachwerkhaus-Forum

Seit 2002 online


Wasseraufnahmevermögen von Putz

08.08.2018 Skrei | 5 118
Hallo,

hätte heut mal ne Verständnis-Frage. Ab und an bekomme ich Baustellenreste von Sackware diverser Putze. Auf den Säcken ist ja das Wasseraufnahmevermögen angegeben. Zum einen hätte ich da ne Kalkglätte von Maxit mit W0 und zum anderen nen Sockelputz von Gima mit W2.
Wieso ist ein Sockelputz aufnahmefähiger als die Kalkglätte? Müsste ein Sockelputz nicht von seiner Aufgabe her schon W0 sein?
Wo liegt mein Denkfehler?

Gruß, Steven
weiter lesen ..

Mörtel

08.08.2018 Patrick | Lahn-Dill 0 43
Hallo Fachwerker,

welchen Mörtel verwende ich im Keller?
Bestand: Wir haben den Erdkeller (Bruchsteinwand, innen nicht verputzt) von 1,50 auf 2 m ausgekoffert.
weiter lesen ..

70 cm hohen Hohlraum unter 50 qm Holzhaus

08.08.2018 Kabafisch | 2 84
70 cm hohen Hohlraum unter 50 qm Holzhausmit Einblasisolierung, feuchtigkeitsabweisend, isolieren. Welches Material? Mit welchen Kosten ist zu rechnen?
weiter lesen ..

Backstein/Ziegelstein Wand im schlechten Zustand wieder herrichten

07.08.2018 Garlock | 18 284
Backstein/Ziegelstein Wand im schlechten Zustand wieder herrichtenHallo Liebe Fachwerk Community, ich habe jetzt lange mit gelesen und schon vieles gelernt und umsetzen können.
Was mir aber bisher nicht ganz klar wurde und ich auch nichts machen möchte was nachher vill. nicht das richtige war.
Hier mal meine Frage was kann ich tun um diese schlimme Wand zum einen reparieren und zum andern zu verputzen.
Meine Denkensweise wäre die Fugen auskratzen und Säubern und z.b mit Sumpfkalk Mörtel wieder auffüllen.

kann man einfach Holzfaserdämmplatten davor machen und dann verputzen? Dann hätte ich zum einen noch ne natürliche Dämmung und es wäre alles relativ grade und Sauber.
Das Haus hat rundum eine Wandstärke von ca 80cm nur der hintere Teil auf dem Foto ist ein bisschen dünner was man im Winter auch merkt.
oben ist ein Fachwerk aufgesetzt.

Bin noch relativ neu in dem Thema und möchte gerne viel dazu lernen um mein mir angeeignetes Wissen auch weiter geben zu können.

Was meinen die Fachleuchte zu meinem Problem?
weiter lesen ..

Bodenplatte 14,6 * 6,2

07.08.2018 Ubbo | 1 60
Bodenplatte 14,6 *  6,2Guten Tag zusammen,
gibt es so etwas wie "Tabellen" um eine Bodenplatte, über das Material bis zum Preis pro m² zu kalkulieren ?
Fürs erste wären Erfahrungswerte auch schon hilfreich.
14,60 * 6,20 Wohnhaus
weiter lesen ..

Unterputz begradigen?

07.08.2018 MSH-Fächer | 23 214
Hallo liebe Community,

ich habe eine Frage bzgl. des Unterputzes. Ich habe nun ein Zimmer komplett verputzt. Allerdings zeigen sich etwaige Unebenheiten.

1. Dellen. Diese kann ich noch auffüllen mit Putz.
2. Beulen. Da weiß ich nicht, was ich tun kann. Das Wort "Beule" trifft es nicht ganz. Es sieht aus, wie wenn man z. B. einen Teiglappen zur Hälfte auf eineen anderen Teig legt. Dann sticht das Ende des oberenTeiglappens vor dem Hintergrund des unteren hervor. Was kann ich hier tun, um das anzugleichen? Ich habe nochmal Putz aufgetragen und abgerieben, aber damit verstärke ich nur diese Rände.

Vielen Dank!
MSH
weiter lesen ..

Schwellenbalken unter der Erde

07.08.2018 Gen_Ba | 1 85
Schwellenbalken unter der ErdeHallo zusammen,
ich beabsichtige ein Fachwerkhaus zu kaufen, welches seit Anbeginn der Zeit am Hang steht. Es hat einen erdfeuchten Sandsteinkeller, auf dem direkt mit Schwellenbalken die 1. Etage aufgesetzt ist.

Im Keller sieht man nun, dass die Schwellenbalken "unter Tage", nämlich die am Hang, im Begriff sind sich aufzulösen. Das liegt sehr wahrscheinlich an der fehlenden Horizontalsperre und dem dahinterliegenden Erdreich. Wenn ich diese Balken nun Tausche muss ich das Problem ja irgendwie lösen.
weiter lesen ..

Wäre es möglich die Balken schräg zu montieren?

07.08.2018 HeHaHu | 9 170
Wäre es möglich die Balken schräg zu montieren?Unser Haus ist in 1911 gebaut worden. Wir möchten jetzt von mehrere kleine Zimmer ein großes Wohnzimmer machen.

Eine Wand habe ich weggeholt. Ich habe gedacht es wäre ein tragender Wand, aber als ich die Bimssteinen und Putz entfernt hatte habe ich die Balken (anbei auf den Bilder) gefunden. Der Wand an sich hat also nicht viel gemacht.

Ein statiker hat berechnet das ich einen HEB180 brauche. Das war also wenn es ein Tragender wand wäre. Das gewicht des Obergeschosses ist nicht ziemlich hoch, aber das vom Dachgeschoss schon. Da liegen viele Fliessen.

Meine Frage jetzt lautet, kann ich die mittlere beide senkrechte Balken wegnehmen und dann 2 Balken schräg montieren? Anbei ein Bild.

Ich danke im Voraus für eure Hilfe.

P.s. Das mit den Bildern kriege ich noch nicht hin ;-).
weiter lesen ..




Aktuelle Antworten

decke für lagerraum
19-Aug-18 Olaf Bernhardt
mich würde

mich würde interessieren warum man ...

Rostschutz von Kreidezeit für Doppel T Träger
19-Aug-18 Ally
Anmalen oder überputzen?

Ja, ich werde das dem Handwerker ...

wand verputzen mit kalkputz
19-Aug-18 Mario
Du kannst dich mal an

Du kannst dich mal an den Restaurator ...

wand verputzen mit kalkputz
19-Aug-18 larsbert
nächstes gerät

bild 2 ...

Kalkputz selber herstellen
19-Aug-18 larsbert
Kalkputz selber herstellen

danke an euch ihr habt mir sehr ...

Wandheizung auf Bruchsteinmauerwerk mit Kaminöfen
19-Aug-18 Philipp
Wandheizung auf Bruchsteinmauerwerk mit Kaminöfen

Vielen Dank nochmal. Ich verstehe ...

Wandheizung auf Bruchsteinmauerwerk mit Kaminöfen
19-Aug-18 LehmHandWerk Udo Mühle | LehmHandWerk | Sohland a.d. Spree
Geschäft hin oder her,

Geschäft hin oder her, vieles wird zu ...

Wandheizung auf Bruchsteinmauerwerk mit Kaminöfen
18-Aug-18 Klaus & Antje
Wandheizung

ist das eine Thema. Aber es ist ...

Wandheizung auf Bruchsteinmauerwerk mit Kaminöfen
18-Aug-18 LehmHandWerk Udo Mühle | LehmHandWerk | Sohland a.d. Spree
Starke Natursteinwände.

...zu dämmen, ein absoluter Blödsinn. ...

Dämmung Spitzboden ausschließlich gegen Hitze
18-Aug-18 LehmHandWerk Udo Mühle | LehmHandWerk | Sohland a.d. Spree
Vieles ist möglich.

...wenn es um den sommerlichen ...