Das Fachwerkhaus-Forum

Seit 2002 online


Was machen, feuchte Wand.....4 Experten, 4 verschiedene Meinungen...

19.03.2020 Jörg | 6 242
Was machen, feuchte Wand.....4 Experten, 4 verschiedene Meinungen.......und Geld ohne Ende soll's kosten.

Erstmal Moin zusammen,
ja, mal wieder eine feuchte Wand. Meine Ratlosigkeit und die Verärgerung über vermeintliche Experten haben mich dazu bewegt, hier einmal mein Problem vor einem unvoreingenommenen Personenkreis darzustellen.
Ich weiß ehrlich gesagt nicht mehr was ich sinnvollerweise machen soll oder kann. Mittlerweile habe ich diverse Vorschläge erhalten, einer besser gemeint als der andere. Hier eine kleine Auswahl:
-Fundament freilegen
-Feuchtigkeitssperre (Injektionsverfahren)
-Schimmelblocker
-Silikatfarbe drüber
-Innendämmung
Ich habe versucht alles auf dem Bild zu schildern, hoffe das es mir geglückt ist.
Gruß
Jörg
weiter lesen ..

Altbau Decke verputzen, renovieren

18.03.2020 chayemily | 9 298
Altbau Decke verputzen, renovierenes geht um folgendes: Wir haben ein Haus von 1902. im I.OG ist der ´Putz von der Decke runter und einige Holzsprossen sind in einer Länge von ca. 15 - 20 cm (Breite 10 cm) sind nicht mehr vorhanden. Das Bild entspricht in etwa der Decke die wir haben, allerdings haben wir keine Tapete und auf dem Bild sind alle Holzsprossen vorhanden. Die fehlenden Sprossen befinden sich in der Mitte der Decke, da wo man demnächst auch eine Deckenlampe aufhängen sollte. Sollte also schon stabil aufgebaut werden.

Jetzt würde ich es gerne selbst reparieren. Worauf muss ich da beim verputzen achten bzw. wie mache ich die nicht mehr vorhandenen Sprossen wieder dran, bzw. wie befestigen? Wie stell ich das am besten an?

Danke für eure Hilfe.
weiter lesen ..

Fehlstellen in der Lehmdecke

18.03.2020 Steffen | 6 190
Fehlstellen in der LehmdeckeHallo,
unser Dachboden hat bisher nur die Lehmfüllung als Fussboden und soll nun einen Bodenbelag aus Hobeldielen bekommen.

Im Lauf der Jahrzehnte würden wohl einige Rohre und Leitungen durch die Decke verlegt und wieder zurück gebaut. Die Löcher sind noch da. Wie kann ich die am besten verschließen? Am besten irgendwas, was ich in kleinen Mengen bestellen kann.

Dankeschön und Gruß. Bleibt gesund!
weiter lesen ..

Wandheizung an Dachschräge anbringen

18.03.2020 binga | 6 206
Guten Tag,

vielen Dank für die vielen guten Antworten im Forum.

Wir planen gerade unser gekauftes Fachwerkhaus von 1822 zu sanieren. Dazu wollen wir den Dachboden ausbauen.

Das Dach wird neu eingedeckt und ich würde gerne folgenden Dachaufbau realisieren.

Ziegel > Dampfbremse > Einblasdämmung Zellulose > OSB Platte ...

Nun möchte ich gerne an der Dachschräge eine Wandheizung anbringen, mt Lehmputz.

Kann ich da analog zu einer normalen Wand vorgehen? Oder sind die Lasten für das Dach mit dem Lehmputz zu hoch. Kann man den Lehmputz problemlos auf der Dachschrägen verarbeiten?

Viele Grüße

Benjamin
weiter lesen ..

Fenster ölen / tief eindringendes, harzreiches Öl

17.03.2020 felixw | 6 229
Hallo,
unsere Holzfenster im Bad müssen einer besonderen Belastung standhalten:
Von außen sind sie mit Kunstharzlack "dicht" lackiert, aber die den Räumen zugewandten
Teile sind "holzsichtig" mit Leinöl-Halböl geölt. Dazu kommt die hohe Belastung mit feuchter Luft aus dem Badezimmer.
Nach 8 Jahren sehe ich leichte Feuchteschäden: Das herablaufende Kondenswasser dringt in die horizontalen Bauteile der Flügel ein, in der Nähe der Scheibe wird das Holz weich und verfärbt sich grau.
Ich möchte das Holz neu ölen, aber diesmal soll das Öl tiefer eindringen und im Holz stärker verharzen.
Habt ihr eine Empfehlung? Ich will die Scheiben nicht gerne rausnehmen, eine Tauchbehandlung in siedendem Öl scheidet also aus :)
Danke und Grüße
Felix
weiter lesen ..

Welche Lehmsteine für Außenwand Sichtfachwerk?

17.03.2020 Stefan87 | 3 145
Guten Tag zusammen,

vor einiger Zeit habe ich eine ganze Reihe morscher Balken im Erdgeschoss der Giebelwand austauschen lassen, wodurch natürlich die Gefache beschädigt oder komplett herausgenommen wurden. Das Haus stammt aus den 1920er Jahren. Die Gefache sind bislang allesamt mit Bimssteinen ausgemauert und mit Kalksand verputzt gewesen. Von außen wurde Leider stellenweise Zementputz und zu allem Überfluss eine Styropordämmung aufgetragen.

weiter lesen ..

Holzbienen, Wespen & Co: Mitbewohner im Fachwerkhaus

17.03.2020 Carsten | 0 131
Hallo zusammen,

mein Name ist Carsten, und gemeinsam mit meiner Partnerin bewohne ich seit 2019 ein ca. 250 Jahre altes Fachwerkhaus. Das Haus war das Wohnhaus eines ehemaligen Landwirtschaftshofs und ehemals aussen verkleidet. Der Vorbesitzer hatte es Ende der 90er Jahre kernsanieren lassen, in dem Zuge wurde die Aussenverkleidung entfernt, Balken wo erforderlich erneuert sowie eine Wandheizung und Lehm-Innenputz zur Dämmung installiert. Das Haus ist also im Grunde genommen seit der Sanierung etwa 25 Jahre alt und bedarf nach und nach erster Renovierungsmaßnahmen.

weiter lesen ..

Abdichtung Fußbodenaufbau Bauernhaus BJ1937, Streifenfundament

16.03.2020 Manu | 11 259
Hallo,
ich bin schon seit längerem auf der Suche nach einem geeigneten Fußbodenaufbau für ein Bauernhaus BJ 1937. Das Haus hat ein Streifenfundament und ist zudem noch teilunterkellert. Im nicht unterkellerten Bereich lag der Estrich direkt auf einem mit Zement angereicherten verdichteten Erdreich.
Dadurch kommt es in diesen Zimmern logischerweise immer zu aufsteigender Feuchtigkeit. Nun möchte ich das sanieren und hatte zunächst an 20cm ausheben + Schaumglasschotter gedacht. Eine befreundete Architektin hatte jedoch Bedenken bezüglich der Statik, da Schauglasschotter das Streifenfundament nicht mehr stützt (nimmt keinen seitlichen Druck auf)
Was ich definitiv nicht möchte sind irgendwelche Folien/Styropor/Styrodur. Natürlich bekommt man es damit lokal dicht, aber an den Fugen fängt die Gaudi dann wieder an. Daher wäre mir etwas kapilarbrechendes (aber gleichzeitig offenes) wie Schaumglasschotter lieber.
Wie seht ihr das mit der Statik - gibt es da Lösungen, die beide Anforderungen erfüllen (kapilarbrechend + Stützfunktion)?

Viele Grüße,
Manuel
weiter lesen ..


Aktuelle Antworten

Stromkabel in Glaswolle Zwischendeckendämmung verlegen
07-Apr-20 Tilman
Strombelastbarkeit

Dafür gibt es Tabellenbücher, die das ...

Stromkabel in Dämmung

Der geringere Wärmeübergang macht sich ...

Weißkalkhydrat
07-Apr-20 Dr. Pepper
Vielen Dank

Es ist nur ein Schlafzimmer, ich ...

Dielenboden entfernen
07-Apr-20 Tierhagen
Manchmal ist es weniger kompliziert als man denkt

Danke erstmal, für das aufzeigen der ...

Weißkalkhydrat
07-Apr-20 Pope
kalkmörtel

ich habe immer selber gemischt, ...

Fachwerkbalken streichen / behandeln?!
07-Apr-20 Pope
Um die Balken kümmern

da sehe ich 2 Dinge, die genauer in ...

Bestandgeschütztes Haus statischer Totalschaden
07-Apr-20 Bella1909
Bestandgeschütztes Haus statischer Totalschaden

Vielen Dank, ich habe Ihnen eine ...