Das Fachwerkhaus-Forum

Seit 2002 online


Zwischendecke

29.01.2019 Maximilian | Schleswig-Holstein 7 469
Moin,

Ich habe zwei Fragen, die die Erdgeschossdecke betreffen.

1. Es handelt sich um eine holzbalkendecke (16x18) mit einem achsabstand von etwa 80 cm. Als ich die Pläne etwas genauer angesehen habe, fiel mir auf, dass die Balken nicht auf den innenliegenden, parallel verlaufenden Mauern aufliegen. Vielmehr sind sie genau daneben positioniert. Teilweise liegt eine Ecke auf der Mauer, teilweise ist ein kleiner Spalt dazwischen. Ich habe ein paar Dielen aufgenommen und dabei festgestellt, dass es tatsächlich so ist wie gezeichnet. Ich hatte beabsichtigt das Dachgeschoss auszubauen und die Decke über dem ersten Stock zu vervollständigen. ( oben gibt es bereits einige Zimmer, die Mitte des Hauses ist jedoch nach oben offen. Da ich die Deckenbalken nicht noch weiter belasten wollte, habe ich mir überlegt weitere Balken einzubauen. Diese sollen neben den bestehenden Balken auf der Mauer aufliegen. Zudem wollte ich sie mit Bolzen mit dem daneben liegenden Balken verbinden. Was haltet ihr davon und kann mir einer sagen, wieso die Balken nicht auf der Mauer liegen?

2. Ich überlege die Zwischendecke zu dämmen. Allerdings mache ich mir Sorgen um tauwasser, wenn der Bodenaufbau im ersten Stock nicht diffusionsoffen ist. Zudem wollte ich oberhalb der neu eingezogen Decke dämmen.

Ich habe in diesem Forum bereits einige hilfreiche Tipps gefunden, vielleicht gibt's ja auch zu meinen Fragen die passenden Antworten.

Mfg

Max
weiter lesen ..

Estrich im Keller, Transportbeton oder selber mischen?

29.01.2019 joe | 13 655
Hallo zusammen,

unser Gewölbekeller hat bis jetzt nur einen Lehmboden, soll aber 8cm Estrichbeton und PVC-Bodenbelag bekommen.
Der Keller ist 48qm groß und ich bräuchte für 8cm also 3,84m3 Estrichbeton.

Aus Beiträgen von Herrn Böttcher habe ich schon entnommen, dass ich Körnung 0-4 und CEM II Zement nehmen sollte.

Ich stelle mir jetzt die Frage, ob ich das ganze auch mit Transportbeton lösen kann, oder alles selber anmischen muss.
Ein kleines Fenster richtung Einfahrt ist vorhanden, wenn auch noch mit Gitterstäben drin.
Besten Dank für die Ratschläge!
Johannes
weiter lesen ..

Innendämmung - lohnt sie sich überhaupt?

29.01.2019 Johannes | Bodensee 6 1053
Hallo zusammen.

Wir haben ein ca. 250 Jahre altes Fachwerkhaus das wir nun etwas sanieren möchten. Das Haus steht seit ca 3 Jahren leer, zuvor haben wir noch selbst drin gewohnt.
Bisher ist das Haus in seinem Urzustand, sprich nicht gedämmt und die Fenster haben eine Dicke von ca. 1-2cm (einfach verglast). Innen ist ein Kalkputz drauf. Nun habe ich überlegt, das Haus von innen zu dämmen, mit Lehm und Holzfaserplatten und natürlich neue Fenster rein. Eine Außendämmung kommt für mich nicht in Frage. Jetzt frage ich mich, ob sich der Aufwand der Innendämmung überhaupt lohnt oder es auch reichen würde, den Kalkputz runterzuklopfen und eine Art Innendämmputz (falls es das gibt) aufzutragen oder nur neu mit lehm zu verputzen. Ich denke dass der meiste Wärmeverlust bisher von den Fenstern kam, selbst wenn die Wand nicht wirklich gedämmt ist.

Es ist auch noch nicht sicher, ob das Haus in 30 oder 40 Jahren abgerissen wird, aber selbst wenn, möchte ich es trotzdem wieder auf Vordermann bringen.

Würde sich eine Innendämmung mit Holzfaserplatten lohnen oder gibt es andere Alternativen, die mein Vorhaben erleichtern würden?

Liebe Grüße vom Bodensee,
Johannes
weiter lesen ..

In Aussteifung eine Tür einbauen

28.01.2019 Mike | Baden-Württemberg 1 342
Hallo Fachwerkspeziallisten

Ich wollte heute in meinem Haus eine Abstellkammer vergrößern, dazu wollte ich eine Tür aus der wand stemmen.
Als ich den Putz entfernt hab kamen mir die Fachwerkbalken in den weg unteranderem eine Querstrebe (Aussteifung).
weiter lesen ..

Bruchsteinmauer richtig verfugen

28.01.2019 Jakob | Oberlausitz 12 985
Hallo,
Ich habe den Putz abgehakt

Liebe Grüße
Jakob aus der Oberlausitz
weiter lesen ..

Gasverbrauch FWH

28.01.2019 Cat | 10 998
Im Moment befindetr sich mein Haus noch in der Kernsanierung aber Gas habe ich schon. Momentan heize ich überall und habe so 20-30 qm3 pro Tag Verbrauch. In 3 Monaten bin ich schon bei 800 qm3.

Da ich noch nie Gas hatte und auch keinen kenne der Gas hat wollte ich euch mal fragen wie das bei euch so mit den Verbrauch ist. Im Internet steht nichts. Ich kann also niemanden mit einen FWH fragen außwer euch hier :) Laut Gas Versorger verbrauche ich viel zu viel ... das haben angeblich andere im ganzen Jahr.. ist dem so???

Ich habe eine alte Viessmann Heizung die ich von Flüssiggas auf Erdgas umstellen lassen habe. Ich habe einen Mischer eingebaut der in Mittelstellung steht. So kann ich die Wandheizung im OG betreiben (da werkle ich momentan) und im Erdgeschoss die alten Heizkörper ohne Thermostate betreiben. Das Haus hat 60qm unten 50 oben.

Ich hatte die Heizung um die Trocknung voranzutreiben über 2 Monate jeden Tag von 7-22 an. Seit letzter Woche habe nur noch SA+SO 7-22 und wochentags 3 Zyklen 5:30-9 / 12-13 / 16-22 Uhr)

Achso Warmwasser läuft über die Heizung
weiter lesen ..

FWH außen beleuchten ... Vorschläge Bilder

28.01.2019 Cat | 0 422
ich denke das würde bestimmt ganz gut ausehen ..

Für alle die, die es eventuell schon haben

weiter lesen ..

Smart Home im FHW

28.01.2019 Cat | 3 179
momentan suche ich Händeringend eine Videoklingel die auch Smart Home fähig ist.
Es gibt die Ring Klingeln allerdings scheinen die so zeitversetzt zu sein das die meisten davon abraten. Also nix wie in der Werbung .. der Postbote klingelt und alles ist live auf dem Handy.. alles 30 sec versetzt.

Ich möchte aber auch m eine Alexas und meine Hue Birnen/Lampen/Bewegungsmelder etc alle mal zusammenschließen.
weiter lesen ..

Aktuelle Antworten

Fußbodenheizung auf Kappendecke
18-Feb-19 Restauratio GmbH | Thomas W. Böhme | Dresden
Solltet Ihr

...massive Dielung als Nutzschicht ...

Bodenaufbau von Grund auf
18-Feb-19 Pope
Bodenaufbau

also zum Wandaufbau:wenn alles ...

Bitte um Tipps
18-Feb-19 Timo
Wie nun weiter?

Hallo und vielen Dank für die ...

Bodenaufbau von Grund auf
18-Feb-19 Nedde
Ja, es geht tatsächlich

Ja, es geht tatsächlich um den ...

Seltsamer kellerschacht
18-Feb-19 Timo
Entwässerungshilfe

Hallo. Wenn ich dich richtig ...

Fußbodenheizung auf Kappendecke
17-Feb-19 Pope
Bewehrung

Meines Erachtens nach ist keine ...

Fußbodenheizung auf Kappendecke
17-Feb-19 Frog-Attack
danke weitere frage

Danke hatte den lesestoff garnicht ...

"Aus Schandfleck mach Vorbild"
17-Feb-19 eF_Jay
Enttäuscht!

Heute hatten wir den Termin mit einem ...

Suche Erfahrung mit UdiIN RECO Holzfaserdämmplatten
17-Feb-19 Pope
Wetterseite verschalen

naja, das kommt tatsächlich auf die ...