Das Fachwerkhaus-Forum

Seit 2002 online


Kamin Rohr nachträglich ausrüsten

28.01.2019 Thomas | Ostfriesland 9 259
Moin zusammen.

es ist zwar kein Fachwerk Haus aber ich hoffe das ihr mir dennoch helfen könnt :)
Wir haben Gebrauch gekauft und möchten einen Kamin nachrüsten.
Könnt ihr mir eine Empfehlung für ein Doppelwandiges System geben?
Wir haben bereits eine 250er Kernbohrung. Laut Schornsteinfeger 3 m ab letze Schelle.....
danke

Lg
weiter lesen ..

Dämmung oberste Geschossdecke

28.01.2019 D. Koch | 7 681
Hallo Zusammen,
ich habe da mal wieder eine Herausforderung. Ich habe eine Holzbalkendecke zum nicht gedämmten Dachgeschoss welches auch nicht ausgebaut werden soll. Zwischen den Holzbalken ist eine Sparschalung aufgebraucht und diese mit Magerbeton/Estrich, alles möglichem gefüllt. Von oben ist kein Plattenbelag aufgebracht. Von unten wurden Schilfrohrmatten verputz.

Nach Rücksprache mit einem Energieberater und einem Zimmermann rät jeder zu was anderen.

1. Option: Alles rausnehmen und mit Glaswolle ausfüllen. Dampfbremse von unten anbringen. Somit kann die Dampfbremse direkt am Mauerwerk verklebt werden und es käme nicht zu Unterströmungen zwischen Mauerwerk und Fußpfette.
2. Option: Alles drin lassen Dampfbremse oben drüber legen, an der Fußpfette und am Giebel befestigen und dann oben mit Glaswolle belegen.

Jegliches Flockenmaterial fällt raus da ich das nicht selbst machen kann. Holzfaser ist fast unbezahlbar.

Hat jemand einen Tipp was der bessere Weg ist.


Gruß und Danke


D.Koch
weiter lesen ..

Mich würden Eure Empfehlungen zum Boden/Deckenaufbau über einem Kellerraum interessieren...

27.01.2019 Suko | 4 548
Mich würden Eure Empfehlungen zum Boden/Deckenaufbau über einem Kellerraum interessieren...Hallo,

Wir haben gerade die Innenrenovierung eines Fachwerkhauses aus dem 18. Jahrhundert laufen. Unsere Frage dreht sich um die Decke zwischen dem ehemaligen Kohlekeller ( ca. 180 cm Stehhöhe und Natur Lehmboden) und dem Schlafzimmer im Hochparterre. Nachdem die Brettchen wurmstichig und durchfault und die Lehmfüllungen brüchig und größtenteils schon durchgefallen waren, müssen wir diese Decke wieder neu aufbauen. Auch die Dielen waren sehr wurmstichig und brüchig und mussten raus. Die sehr massiven historischen Balken (ca. 30 cm breit und mit ca. 80 cm Abstand) sind OK und überspannen nur diesen Raum, sie liegen gut auf den KellerMauern auf. Das sieht man auf dem Bild gut.
Wir diskutieren gerade mit unserem Zimmermann über den besten Aufbau...gedacht ist: Obendrauf kommen Massivholzdielen, schwimmend verlegt. Der Blindboden soll zwischen die Balken, damit die Stehhöhe im Keller bleibt. Wärmedämmung ist notwendig, da der Keller nicht beheizt ist. Als Dämmung ist eine Schüttung mit Mineralisierten Holzspänen vorgesehen, die auch für Ebenheit unter den Dielen sorgen soll. Trittschall ist eher kein Problem. Auf Folie wollten wir gerne verzichten, da wir Sorge haben die Feuchtigkeit im Boden „zu fangen“.
weiter lesen ..

Holzschädling , welcher Art ?

27.01.2019 Birgit | 3 437
Holzschädling , welcher Art ?Hallo,

ich habe jetzt schon den dritten Käfer dieser Art in unserem Haus, in verschiedenen Stockwerken gefunden und frage mich, ob es ein gefährlicher Holzschädling ist ? Oder ob er mit dem Kaminholz mit ins Haus gekommen ist und ob er Unheil anrichten kann. Foto füge ich bei. Wir haben ein Fachwerkhaus von 1992 , die Balken sind aus Fichte/Tanneholz.
Danke für Hinweise , auch zum weiteren Vorgehen.
weiter lesen ..

Alten Putz spachteln/Glätten

27.01.2019 Gollum603 | 3 400
Alten Putz spachteln/GlättenWir sanieren gerade einen Altbau...bald sollen nach Ertüchtigung der Balken die alten Dielen wieder verlegt werden.
Wir haben in allen Räumen die alten Tapeten entfernt, zukünftig sollen auch keine Tapeten wieder an die Wand...soll alles möglichst diffusionsoffen bleiben. Der alte Putz ist größtenteils noch intakt, stellenweise sieht man aber jetzt wo die Elektroleitungen verlegt wurden. Auch einige wenige neue Schliitze musste ich machen um die bestehende Elektrik zu erweitern.
Wir wollen eigentlich nur mit Kalkfarbe streichen aber vorher soll die Wand möglichst glatt gemacht werden wieder, bzw, eine einhaltliche Oberfläche erhalten.
Kann man den alten Putz mit Kalkglätte (Rotband) "verspachteln" ? Was würdet ihr uns empfehlen ?
weiter lesen ..

Holzschutzmittel behandeltes Holz erkennen?

27.01.2019 Teham | Odenwald 1 418
Hallo

Ich wollte mal Fragen ob man anhand der Bilder sagen kann ob es sich um behandeltes Holz handelt oder nicht?
weiter lesen ..

Lehmbauplatten, Randausbildung Decke/Wand

27.01.2019 Lehmblob | 11 378
Lehmbauplatten, Randausbildung Decke/WandHallo Fachwerkler,

wie auf den Bildern zu erkennen befinden sich zwischen den Deckenplatten und verschieden Wandaufbauten (Lehmputze/kalkputze/Holzbalken) Lücken von bis zu 12-35mm.

Letztlich sollte eine Schattenfuge verhindern, dass Risse an ungewollten Stellen entstehen.

Wie würdet ihr die Lücken schließen?

Beste Grüße
weiter lesen ..

Was ist bei der verdeckten Verschraubung von Dielen zu beachten?

27.01.2019 Butzke | Portugal 2 258
Liebe Fachwerker,

Möchte in nächster Zeit Massivholzdielen in Kiefer verlegen (3cm Stärke/14cm Breite).

weiter lesen ..

Aktuelle Antworten

Fußbodenheizung auf Kappendecke
18-Feb-19 Restauratio GmbH | Thomas W. Böhme | Dresden
Solltet Ihr

...massive Dielung als Nutzschicht ...

Bodenaufbau von Grund auf
18-Feb-19 Pope
Bodenaufbau

also zum Wandaufbau:wenn alles ...

Bitte um Tipps
18-Feb-19 Timo
Wie nun weiter?

Hallo und vielen Dank für die ...

Bodenaufbau von Grund auf
18-Feb-19 Nedde
Ja, es geht tatsächlich

Ja, es geht tatsächlich um den ...

Seltsamer kellerschacht
18-Feb-19 Timo
Entwässerungshilfe

Hallo. Wenn ich dich richtig ...

Fußbodenheizung auf Kappendecke
17-Feb-19 Pope
Bewehrung

Meines Erachtens nach ist keine ...

Fußbodenheizung auf Kappendecke
17-Feb-19 Frog-Attack
danke weitere frage

Danke hatte den lesestoff garnicht ...

"Aus Schandfleck mach Vorbild"
17-Feb-19 eF_Jay
Enttäuscht!

Heute hatten wir den Termin mit einem ...

Suche Erfahrung mit UdiIN RECO Holzfaserdämmplatten
17-Feb-19 Pope
Wetterseite verschalen

naja, das kommt tatsächlich auf die ...