Das Fachwerkhaus-Forum

Seit 2002 online


Gewölbekeller Geruch und seltsames Rohr

26.01.2019 melly | 3 527
Gewölbekeller Geruch und seltsames RohrLiebe Community,
wir haben ein Haus bj 1948 mit schönem gewölbekeller im UG (1/2 UG), in dem gewölbekeller stinkt es immer mal wieder nach "abflussrohr". es geht auch ein abflussrohr aus Ton durch die Wand im Keller das alte tonrohr ist vermutlich auch nicht luftdicht.. ausserdem habe wir ein Rohr im Keller das wir uns noch erklären können. es endet offen tiefer als der Bodens, wo es hinführt wissen wir nicht. kann s. Bild. kann uns jemand erklären was es sich mit dem Rohr auf sich hat?
weiter lesen ..

Dach Instandsetzung

26.01.2019 Interessent | Nrw 10 419
Ich bin gerade dabei eine Scheune zu kaufen diese steht unter Denkmalschutz. .
Das Dach ist zur Hälfte kaputt.
Der Dachstuhl wurde früher abgebrochen und durch eine günstige relativ flache konstruktion ersetzt. Eingedeckt mit Bitumenplatten.
Da es nur eine scheune ist möchte ich da keine 40.000 euro reinstecken ca 140 qm dachfläche .
Ein Blechdach wäre mir am liebsten.
Als Kompromiss etwas in Pfannenoptik?
Spielt da der Denkmalschutz mit ?
Das Fachwerk möchte ich natürlich belassen . Wenn das noch 10 Jahre so bleibt kann man es zusammenschieben..
Mich interessieren eure Erfahrungen und Einschätzungen
Vielen Dank
weiter lesen ..

Kniestock= Außenwand darauf Fußpfette wie Dämmen?

26.01.2019 Stück Gold | 8 772
Kniestock= Außenwand darauf Fußpfette wie Dämmen?Hallo liebes Forum,

ich habe ein altes Haus von 1903 gekauft. Ich habe folgendes Problem.
Ich möchte das Dach dämmen, hatte schon ein sehr schönes System überlegt:
Von innen nach aussen:
- 27mm FIchtenbretter
- 30mm Installationsebene
- Pro Clima Intello Plus
- 180mm Steicoflex 36 zwischen aufgedoppelten Balken 210mm (110+100) mit Abstandhaltern nach aussen
- Unterspannbahn (lt. Rechung 2008 voll diffusionsfähig) mit Konter und Traglattung

So weit so gut. Bis ich den Kniestock abtragen wollte. Jetzt sehe ich, dass der Kniestock gemauert ist (und damit Teil der Außenwand) mit Vollziegeln + Putz ca. 28 cm. An die Außenseite komme ich nicht ordentlich heran.

Jetzt stehe ich am Anfang, da ich
a) nicht weiß, wie ich diesen Kniestock dämmen soll
b) nicht weiß, wie der Übergang gemacht werden soll

Wer kann weiterhelfen?
Vielen Dank
weiter lesen ..

Dampsperre für oberste Geschossdecke?

25.01.2019 Ralf | Niedersachsen 8 408
Hallo,
in unserem Fachwerkhaus soll auf die oberste Geschossdecke (Boden nicht bewohnt) Isofloc aufgebracht werden und evtl. soll diese später noch mit Spanplatten teilweise begehbar gemacht werden. Der Raum darunter ist bewohnt und wird beheizt.

Der Aufbau der Decke von unten:
Holzbalken mit Lehm verputzt - Hier sollen Rigipsplatten aufgebracht werden.
Von oben sieht man Beton der teilweise rissig ist.
Müssen wir jetzt unten (bevor Rigips angebracht wird) oder oben unter dem Isofloc eine Dampfsperre anbringen?
Danke für eure Antworten
weiter lesen ..

welche Innenverkleidung der Außenwände bei gedämmter hinterlüfteter Vorhangfassade

25.01.2019 harter.oli | 4 610
welche Innenverkleidung der Außenwände bei gedämmter hinterlüfteter VorhangfassadeHallo zusammen,

ich habe eine Frage zur Innenverkleidung einer Seite unseres Hauses.

weiter lesen ..

Bad Installation auf FW- Wand wie einputzen?

25.01.2019 ajores | 2 385
Hallo,
ich möchte ein neues Bad in meinem DG bauen. Der Raum ist nicht sehr groß, ca. 7qm und vollständig von alten und neuen Fachwerkwänden umgeben. Die eine (alte) Wand ist eine Außenwand, an die jedoch ein Anbau grenzt, sie ist also nicht der Witterung ausgesetzt und wird auch von aussen gedämmt.

Besonders an dieser Wand werden die Installationsleitungen liegen sowie Wandheizungsstränge (Zuleitungen für einen anderen Raum zumindest). Die Wasserleitungen (16mm Aluverbundrohre) werden sich demnach kreuzen, so dass mindestens 35- 40 mm Putz aufgetragen werden müssen, mit Putzträgermatte eher 45 mm. Die Spitzwasserbereiche sollen gefliest werden.
weiter lesen ..

500 qm Wohnfläche Holzvergaser

25.01.2019 Ponymanor | 9 656
Fakten:
- Haus Bj 1919 , 500qm
-derzeit Heizölverbrauch von 8500 Litern ( wir haben erst mit Dämmung, Fensteraustausch etc. begonnen)
- Ölheizung BJ 2008 50 KW

Nun haben wir ein Angebot für einen Holzvergaser mit 40 KW und insgesamt 2200 Liter Pufferspeicher bekommen ... Mal ab vom Kaufpreis i.H.v. 33.000 Euro ( mit 5 solarpanels) kommt mir das Ganze viel zu klein vor?

Kann mir jemand aus Erfahrung berichten? Ich möchte nicht alle 2 Stunden den Ofen füttern müssen...
weiter lesen ..

Jahrelanger Wasserschaden

24.01.2019 1zelner | 7 333
Moin, moin,

im alten Stadthaus einer befreundeten Familie hat, nachdem der Mieter ausgezogen ist, es sich gezeigt, dass offenbar über viele Jahre durch eine Leckage im Bad/Küche Wasser ausgetreten ist. Mittlerweile wurde die Gebäudeversicherung aktiviert und diese hat einen Gutachter geschickt. Es fällt auf, dass in den kühleren Zimmerecken (auch im Nachbarzimmer in 8 Metern Entfernung sich Schwarzschimmel gebildet hat. Im Bad selbst ist der Fußboden (Fiesen auf Spanplatte) völlig bröselig und kann mit bloßer Hand abgerissen werden. Es sieht ziemlich schlimm aus - für meinen Geschmack.
Der Gutachter meint, es wäre mit 2-3 Tausend Euro zu sanieren - wie kann er (man) sicher sein, dass die Balkenlage (auf der Kellerdecke) nicht auch durchmorscht ist und sich eventuell sogar Hausschwamm gebildet hat?
Welche Untersuchungen kann man denn als Versicherungsnehmer fordern, bzw. sind aussagekräftig? Gibt es so etwas wie Prüfstreifen, auf welchen man die Pilzbelastung in der Wohnung messen kann?
Oder muss der Boden komplett raus - so weit, bis keine sichtbaren Schäden mehr vorhanden sind?

lg

Thomas Karl
weiter lesen ..

Aktuelle Antworten

Fußbodenheizung auf Kappendecke
18-Feb-19 Restauratio GmbH | Thomas W. Böhme | Dresden
Solltet Ihr

...massive Dielung als Nutzschicht ...

Bodenaufbau von Grund auf
18-Feb-19 Pope
Bodenaufbau

also zum Wandaufbau:wenn alles ...

Bitte um Tipps
18-Feb-19 Timo
Wie nun weiter?

Hallo und vielen Dank für die ...

Bodenaufbau von Grund auf
18-Feb-19 Nedde
Ja, es geht tatsächlich

Ja, es geht tatsächlich um den ...

Seltsamer kellerschacht
18-Feb-19 Timo
Entwässerungshilfe

Hallo. Wenn ich dich richtig ...

Fußbodenheizung auf Kappendecke
17-Feb-19 Pope
Bewehrung

Meines Erachtens nach ist keine ...

Fußbodenheizung auf Kappendecke
17-Feb-19 Frog-Attack
danke weitere frage

Danke hatte den lesestoff garnicht ...

"Aus Schandfleck mach Vorbild"
17-Feb-19 eF_Jay
Enttäuscht!

Heute hatten wir den Termin mit einem ...

Suche Erfahrung mit UdiIN RECO Holzfaserdämmplatten
17-Feb-19 Pope
Wetterseite verschalen

naja, das kommt tatsächlich auf die ...