Das Fachwerkhaus-Forum

Seit 2002 online


Schieferfassade erneuern + Außendämmung - so sinnvoll? + Brandschutz

10.06.2020 Kalle | 2 116
Schieferfassade erneuern + Außendämmung - so sinnvoll? + BrandschutzHallo Fachwerk-Gemeinde,

wir haben ein Haus Bj 1905. EG gemauert, darüber alles Fachwerk mit Holzschalung und verschieferter Fassade.
Diese ist schlecht und muss erneuert werden, also kommt auch die EneV ins Spiel. Aber wir wollen auch ohne EneV was an der Dämmsituation ändern (kalt im Winter, warm im Sommer), da Fachwerk nur 12 cm dick (mit Bims ausgemauert). Innenwände verputzt mit?
weiter lesen ..

Riss in Deckensegment (Preußische Kappendecke)

10.06.2020 Edgar22 | 6 184
Riss in Deckensegment (Preußische Kappendecke)Hallo Begeisterte,
mir ist unterhalb unserer Badezimmers ein Längsriss im Deckensegment (Preußische Kappendecke) aufgefallen. Der Riss ist nicht neu und existiert sicherlich schon die letzten 30 Jahre. Oberhalb der Decke entsteht ein Badezimmer. Der Bodenaufbau erfolgte mit Lastverteilungsplatten. Punktbelastungen entstehen nur auf den Stahlträgern. Direkt auf der Kappe steht übrigens eine mindestens 100 Jahre alte Trennwand (Bims) zwischen öffentlichem Treppenhaus und Badezimmer. So instabil kann das Segment demnach nicht sein.
Ebenso habe ich mich während der Sanierung auf das Segment gestellt und bin leicht gewippt (+-100kg). Ohne Veränderung.

Meine Frage: Muss das Deckensegment erneuert werden?

Gruß und vielen Dank
weiter lesen ..

Wandheizung Innen- oder Außenwände

10.06.2020 HaLo | 7 176
Liebes Forum,
wir planen gerade unsere Heizanlage und haben uns für eine Wandheizung entschieden. Der Heizungsbauer hat selbst keine Erfahrung, arbeitet aber schon immer mit einer Firma (Wieland-Cuprotherm) zusammen, die auch Wandheizungen herstellt, also entsprechend gut beraten müsste. Der Hersteller berechnet dann auch den Flächenbedarf.
Unser Haus ist ca 150 Jahre alt, mit Bruchkalkstein-Fachwerk und Ziegelwänden. Dämmung ist geplant (20cm Jute), mal schauen, ob wir das dieses Jahr noch schaffen... Die Wandheizung wird nass in Lehmputz verlegt.
Nun meinte der Heizungsbauer, der Hersteller hat eine Verlegung der Wandheizung an den Innenwänden empfohlen. Das hat mich irritiert, weil ich immer lese, dass Wandheizungen an die Außenwände sollen. Uns würde es nicht stören, wenn die Innenwände "belegt" sind, also insofern wäre das schon in Ordnung. Aber gibt es noch andere Nachteile, wenn die Innenwände genutzt werden?
Ich hoffe, ihr könnt mir da weiterhelfen :).
Liebe Grüße!
weiter lesen ..

Fachwerk Dämmen

10.06.2020 Lottepappe | 13 225
Guten Morgen :-)

ich hatte nun viel danach gesucht, aber kein richtigen Ansatzweg gefunden.

Ich habe eine ungeputzte Fachwerkwand aus Lehm. Diese möchten wir gerne Dämmen.
Wandstärke 12 cm. Eine Außendämmung kommt nicht in Frage.

Wir setzen eine Vorwand und diese möchte ich mit ca. 10 cm Steico flex Holzfaserdämmplatte dämmen. Wie schon vorher gefragt wurde aber nicht beantwortet bin ich mir gerade auch nicht sicher, ob nun eine Ursa-Seco Pro SDV variable Dampfbremse verbaut werden muss. Diese würde Innen gleich hinter der Rigipsplatte verbaut werden. Das wäre eine feuchteregulierende Dampfbremse mit variablem Sd-Wert !
Aber es gibt ja auch die diffussionsfähige Dampfbremse mit niedrigem Sd-Wert und die diffusionsdichte Dampfbremse mit hohem Sd-Wert. Welche ist nun besser geeignet ??
weiter lesen ..

Fenster einbauen wie?

10.06.2020 Lukas | 7 237
Fenster einbauen wie?Liebe Comunity,

ich habe für mein Bauernhaus neue Fenster bekommen und stehe vor der Frage, wie ich diese einbaue.
Es handelt sich um neue Holzfenster, die in eine Steinwand eingemauert werden soll -sie Bild.
Ich denke, ich sollte einen Blindstock einbauen, frage mich aber, wie groß dieser sein sollte und wie ich dann bei dem Fensterprofil die Dämmung vornehme.

Habt Ihr da ein paar Ideen für mich?

Vielen Dank,
Lukas
weiter lesen ..

Wie sollte man eine alte Bruchsteinwand von außen neu verputzen?

09.06.2020 Tinkerboy | 1 116
Wie sollte man eine alte Bruchsteinwand von außen neu verputzen?Hallo,

vor 8 Jahren habe ich mir ein altes Haus gekauft. Das Baujahr des Hauses ist ca. 1790. Das Erdgeschoss ist aus Schieferbruchstein gebaut der mit Lehm verfugt wurde. Als ich jetzt die Wand neu streichen und vorher ein paar keine Risse im unteren Berich der Wand ausbessern wollte, kam mir der Putz entgegen. Darauf hin habe ich einen Bekannten angerufen der sich mit Hausbau und Sanierung auskennt, der war da und hat sich die Sache angesehen und meinte der Putz muss runter. Also hab ich die den Putz abgeschlagen, ging auch ganz leicht, der Putz hat sich in großen Brocken von der Wand lösen lassen. Mein Bekannter will die Fugen jetzt sauber machen, dann soll ein Gitter drauf das mit Dübeln in der Wand verankert wird und dann will er die Wand mit Kalk-Zement verputzen. Mein Nachbar rät davon ab und meint die Wand müsste mit reinem Kalkputz verputzt werden. Ich selber hab etwas im Internet gestöbert und hab gelesen das man heute dazu übergeht alte Bruchsteinwände mit Silikatputz zu verputzen weil der im Gegensatz zum reinen Kalkputz weil der die Wand zwar atmen lässt aber nach außen Widerstandsfähiger ist. Nun habe ich mehrere Meinungen und darf mir eine Aussuchen und da Bruchstein auch nicht gleich Bruchstein ist wollte ich einfach mal hier in die Runde fragen wie ihr das seht. Naturkalk, Kalkzement oder Silikat und wenn ja warum?
weiter lesen ..

Holzbalkendecken komplett austauschen?

09.06.2020 E.Seip | 2 168
Guten Tag Community,

Holzbalkendecke einfach komplett austauschen?

weiter lesen ..

Sumpfkalk aus Weißkalkhydrat

09.06.2020 micha | 7 165
Hallo hier im Forum,
kann mann mit Weißkalkhydrat einfachen Sumpfkalk herstellen?
Es geht mir um die Lagerung, möchte ihn vorm verarbeiten ein paar Monate stehen lassen.
weiter lesen ..


Aktuelle Antworten

Bestimmte Fenster gesucht
07-Jul-20 Raven
JAAA :)

@ Jürgen Kube GENAU DAS sind die ...

Bestimmte Fenster gesucht
07-Jul-20 Brüggemann + Kube ZiMMEREi | Jürgen Kube | Minden
Fenster gesucht..

..so in der Art ...

Bestimmte Fenster gesucht
07-Jul-20 Pope
zufallsfund

...

Sanierung alte Klinkersteine
07-Jul-20 Christopher253
Alles klar

Ok, vielen Dank. Dann werde ich mich ...

Sanierung alte Klinkersteine
07-Jul-20 Pope
Steine behandeln

nein, auf keinen Fall. Du kannst die ...

Sanierung alte Klinkersteine
07-Jul-20 Christopher253
Dankeschön

Ich danke vielmals für die wertvollen ...

Fachwerkhaus wiederverwerten
07-Jul-20 Pope
Fachwerkhaus

gut, dass Du wenigstens fragst, wenn ...

Sanierung alte Klinkersteine
07-Jul-20 Pope
Mauersanierung

man kann ein Betonfräse z.B. von ...

Dachbalken im Bad
07-Jul-20 Pope
und wie immer erhellt

und wie immer erhellt ein Foto die ...

Entfernen von Kitt aus Holzsprossenfenstern
07-Jul-20 DieRestaurette
Glas abdecken

Ich nehm dafür auch den Heißluftfön, ...