Das Fachwerkhaus-Forum

Seit 2002 online


altes holzgeländer mit kreidefarbe streichen

02.01.2021 larsbert | 11 264
hallo ich bin gerade dabei mein treppenhaus zu sanieren und stehe schon bald vor aufgabe das über 100 jahre alte geländer zu streichen es ist komplett aus holz
der alte lack ist irgend ein wasserlöslicher lack nun habe ich die idee gehabt ihn richtig anzuschleifen und das geländer dann mit kreidefarbe zu streichen und nachher mit einem wachs zu versiegeln
habt ihr mit sowas schon mal erfahrung gesammelt ? oder habt ihr was dazu zusagen ob es überhaut geht und die farbe auch hält ?
danke für eure antworten grus lars
weiter lesen ..

2021 - Wird schön werden

2021 - Wird schön werdenIch wünsche Allen alles Gute für das neue Jahr
sowie viel Gelassenheit und Zuversicht .
Jürgen Kube
weiter lesen ..

Bodenplatte

01.01.2021 Oxi | 5 185
Hallo,
ich habe ein Haus von 1907 gekauft.
Der Bodenaufbau besteht aus teilweise Pflastersteinen auf dem Erdboden, teilweise Beton.
Meine Idee ist es nun PE Folie zu verlegen, Dämmung und darauf Estrich zu gießen.
Bekomme ich da Probleme mit aufsteigender Feuchtigkeit? Gibt es da Erfahrungen hier?
Vielen Dank.
weiter lesen ..

Neuer Badfußboden über Keller

01.01.2021 Steve | 20 237
Schönen guten Abend.
Ich benötige eure Hilfe. Ich habe vor ein neues Bad im meinem Altbauhaus zu errichten. Folgendes Problem was ich habe ist wie ich genau vorgehe.

Der aktuelle Fußboden sieht wie folgt aus:
Dielen, Holzbalken in Sand und darunter kommt die Kellerdecke. Gott sei dank ist dort alles Furztrocken.
Leider bin ich gezwungen in dem Raum das Bad zu machen, da dort der beste Ort, zwecks Größe und Verlegung der neuen Wasser und Abwasserleitungen wäre.
Aktuell haben wir ein Mini-Bad mit abgetrennter Toilette.

Ich möchte am liebsten Fliesen ins neue Bad nur bin ich mir da unsicher, da ich dort aufgrund des Gewicht vermutlich keine Betonschicht machen könnte. Oder was denkt ihr?

Nun wäre meine Überlegung neue Balken mit Osb Platten zu verlegen (so wie ich es auch in anderen Räumen gemacht habe) und dann Vollvinyl zu verlegen. Nur wie bekomme ich die ganze Sache komplett dich? Habe da bedenken bei Holz muss ich ehrlich sagen. Zumal ich auch eine fußbodengleiche Dusche herrichten möchte.

Wie würdet ihr vorgehen?
Ich möchte auch nicht zwingend auf Fliesen zurückgreifen, wenn durch hundert verschiedene Schüttungen und irgendwelche Entkopplungsmatten, die Fugen letzten Endes trotzdem reißen und dazu ein Schweine Geld kosten.

Vielleicht hat jemand von euch schonmal ein Bad im Altbau über dem Keller gemacht. Wäre dankbar über jeden Hinweis.
weiter lesen ..

Minimale Putzdicke über Kabel im Kabelschlitz

31.12.2020 Eva-Lisa | 4 184
Hallo zusammen,
wie dick sollte die Putzschicht über den Kabeln mindestens werden, damit der Putz stabil hält?
Hintergrund der Frage: Wir sind dabei die Elektroinstallation in unserem Haus (Baujahr 1924, vorwiegend Backstein und Grünlinge, Holzdecken) zu überarbeiten. Aufgrund der Wanddicke (Innenwände 11 bzw 12 cm) möchten wir die Kabel im Putzverlegen und nicht unbedingt die Steine anbrechen. Der Putz ist eine wilde Mischung aus Lehmputz, Kalkputz, Mörtel, Gips,... je nach Stelle. Wir haben geplant Elektrikergips zum Verschließen der Schlitze zu verwenden.

weiter lesen ..

Kauf und Zustandsbeurteilung Fachwerkhaus

31.12.2020 Peter | 13 308
Kauf und Zustandsbeurteilung FachwerkhausHallo zusammen,

ich bin ein Neuling in der Fachwerkwelt. Bin nicht handwerklich unerfahren, jedoch mit Fachwerk noch nie zu tun gehabt. Wir haben Interesse an einem Fachwerkhaus und habe mich über diese phantastische Seite eingelesen.
Mit einem Fachmann werde ich erneut das Haus begehen und es nochmals genauer unter die Lupe nehmen. Jedoch sind hier viele erfahrene Besitzer und Vollprofis anwesend die mir vielleicht zusätzlich noch den ein oder anderen Tipp mitgeben können um das Objekt besser einzuschätzen. Hier die Grunddaten:

Das Fachwerkhaus steht in der schönen Pfalz. Habe unterschiedliche Daten erhalten bezüglich des Alters. Entweder ca. 1750 oder 1902. Es wurde vor 30 Jahren von einem Architekten gekauft und kernsaniert. Was dabei alles im Detail gemacht worden ist, weiß ich leider nicht. Kein Keller unter diesem Haus. Im Anhang auch ein paar Bilder der "schlimmsten" Stellen. Höre mir gerne ein paar Kommentare dazu an.
weiter lesen ..

Hohlräume zwischen Balken und Putzträger (Dach)

30.12.2020 AndreaSt | 6 145
Hallo zusammen,

nach stundenlangem Durchforsten des Forums - ohne Ergebnis - schreibe ich mal einen eigenen Beitrag.
Wie ihr euch denken könnt, renovieren auch wir ein Fachwerkhaus (Eiche). Beim Innenausbau des Dachs hapert es jetzt ein bisschen. Auf die Dachsparren haben wir Holzfaserputzplatten und Aufsparrendämmung anbringen lassen. Von Innen soll verputzt werden und anschließend gestrichen.
Jetzt ist es so, dass die Sparren nicht immer 100% am Putzträger liegen und auch nicht rechtwinklig sind. Das heißt es sind immer wieder kleinere Hohlräume zwischen Balken und Putzträger. Auch sind es viele rundliche Balken. Angeblich braucht man zum Verputzen eine ordentliche Anschlagkante, damit es besser geht. Und auch sind diese Löcher und Rundungen ja idealer Lagerplatz für sämtlichen Staub, Spinnweben etc.
Daher würden wir das gerne schließen. Jetzt stellt sich die Frage, womit?
Anfangs dachten wir wir schließen alles mit Lehm und machen einen annährend ordentlichen 90° Winkel. Nach ein paar Balken hat sich allerdings herausgestellt, dass das nur so semi gut aussieht. Zweiter Gedanke war, klares Wachs oder Harz zum Ausmodelieren zu nehmen. Allerdings habe ich kein Produkt gefunden, das nicht flüssig ist und sich somit ja nicht verarbeiten lässt an den Dachschrägen.

Habt Ihr mir da noch ein Paar unterstützende GEdanken?

LG und vielen Dank im Voraus!
PS: ich hoffe man kann meine Ausführung nachvollziehen :)
weiter lesen ..

Grenzbebaung Nachbar hat sein Haus abgerissen siehe bilder

30.12.2020 Santos | 2 251
Grenzbebaung Nachbar hat sein Haus abgerissen siehe bilderHallo liebe Community,
Ich erzähle euch meine Story,
Meine Frau und ich kauften vor 2 Jahren ein Haus,am Haus haben wir nichts gemacht war soweit renoviert das wir nur streichen mussten, jetzt hat der Nachbar wo uns das Haus verkauft hat das angrenzendes Haus abgerissen! Man sieht an der Außenwand die balkenköpfe vom ersten Stock, ich brauche euren Rat was ich jetzt am besten machen kann ! Vielen Dank und viele Grüße
weiter lesen ..


Aktuelle Antworten

Dämmung Außenmauern
19-Jan-21 Pope
Bauantrag

in der Regel sind solche Umnutzungen ...

Kanal/Fluss durch Abstellraum
19-Jan-21 Pope
Richtiges Gewerk

solche Arbeiten werden eigentlich von ...

Kanal/Fluss durch Abstellraum
19-Jan-21 mab
Arbeit

Habe hier noch so viele andere Dinge ...

Kanal/Fluss durch Abstellraum
19-Jan-21 1zelner
Gewährleistung

"Ich hätte nach einem Rohbauer gesucht ...

Kanal/Fluss durch Abstellraum
19-Jan-21 mab
Drainage Abstellraum

Wir wohnen mittlerweile im Haupthaus. ...

Kanal/Fluss durch Abstellraum
19-Jan-21 1zelner
Das ist ein Hardcore Bild

Jetzt verstehe ich deine ...

Bodenaufbau ratschlag
19-Jan-21 1zelner
viel Schwitz

Also den ganzen Boden raus klopfen ...

Dielenboden - schnelle Ausbesserung
19-Jan-21 Restauratio GmbH | Thomas W. Böhme | Dresden
Beim älteren Nadelholz

...trennen sich oft, und vorzugsweise ...

Kanal/Fluss durch Abstellraum
19-Jan-21 mab
Drainage

Danke für die Idee. Aus dem Drainage ...

Kugelkäfer im Rohbau im Winter feststellen?
19-Jan-21 1zelner
Probe

Dann nimm doch mal an drei Stellen ...